eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
2013 und was wird aus mir? (1 Leser) (1) Gast



 
Zum Ende gehen Beliebt: 59  
THEMA: 2013 und was wird aus mir?
#38698
2013 und was wird aus mir?
(24.04.2013 15:00)  
 


hallösche,
 
ich denke und ich weiß auch, 2013 wird für ganz viele menschen ein sehr heftiges jahr, was bis in 2014 sehr gut reinstrahlen kann.
 
besonders für die menschen, die ihren roten leitfaden verloren haben, ja, sich selbst verloren haben, werden dies am meisten spüren.
 
wenn dir der partner weggelaufen ist, oder du deine arbeit verloren hast, du körperliche symptome hast, sind alles auswirkungen der neuen  energie, die neue zeit, die eingeleitet wird.
 
und wo beginnt sie zu erst? ja, bei einem jedem selbst!
 
weine nicht dem job nach oder  dem partner, der weg ist. ist alles fügung!
 
2013 ist erstmal wirklich klärung für dich selbst. viele, auch hier, sind im chat sehr schlau mit wissen voll gepackt, aber haben horrende probleme. der eine ist schon lange auf hartz4, der andere seinen job los, der nächste ist der partner weggelaufen und da sind körperliche schmerzen.
 
all dies bedeutet für jeden einzelnen, einen durchblick zu sich selbst zu bekommen.
da helfen keine esoterischen sprüche oder ein gebet gen himmel...hier ist erkennen, erkennen und nochmals erkennen angesagt.
 
wer so tief dick drin hängt, kann man von ausgehen, dass derjenige sich selbst schon lange verloren hat. wäre es nicht so, hätte er einen guten job, einen partner, den man sich wünschen kann, etc..
 
die klärung beginnt, dass man seinen weg innerlich findet, sich zu spüren, was die innere führung zu einem sagen will. zu spüren, ich bin am falschen ort, etc, wird für jeden einzelnen immer wichtiger.
 
es geht darum, das der wandel erstmal innen statt findet, um in außen, die bereiche angehen zu können, die einem jeden selbst und dem umfeld der neuen zeit entspricht.
 
es geht nicht mehr darum, unbedingt nen job zu haben, damit geld rein kommt, nein, es geht darum, sein können, seine talente zu spüren und sich bodenständig da einbringt, in einer arbeit, die dem menschen dient und nicht dem kapitalismus.
 
genau, bringe dich bodenständig da ein, wo der mensch im vordergrund steht, eine arbeit, die einem gemeinwohl dient und nicht den manager der firma noch reicher macht. diese zeit ist vorbei, solchen geldgeiern zu dienen und gerade der offene spirituelle, belesene und wissende  mensch, sollte all dies zur neuen zeit begreifen, wo ECO ist, da gehöre ich hin, da wo ich stimmigkeiten spüre, gehöre ich hin, da, wo der mensch im vordergrund steht, gehöre ich hin und vor allem, da wo ich licht und liebe spüre, gehöre ich hin.
 
was ist mit deiner kraft und macht? spürst du keine? bist du immer noch in der täter/opferrolle?
 
na dann wird es zeit, auch dies her zu holen, denn kraft und macht sind wichtig für dich, motoren der motivation, was für dich selbst und andere in bewegung setzen zu können, der gestalt, dass es eben´zur neuen  zeit passt.
 
die eigene kraft und das wissen drüber, ich kann mich bewegen und werde es tun und genau in die richtung, die ich jetzt sehe, weil ich nun endlich bei mir selbst durchblicke.
 
all dies, zur überlegung, dient dazu, den roten faden im leben wieder zu finden, eine wende einzuleiten, da wo dein glück wieder vorrang hat.
 
wohl dem, der eine arbeit hat, die ihm spaß macht, partnerschaft die einem gut tut, sind einfach merkmale, du bist am richtigen ort zur richtigen zeit.
 
...in dem sinne...
 
Lichtbote
 
Letzte Änderung: 24.04.2013 15:29 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen