eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
auf der Suche nach dem verschollenen Buch.... (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 204  
THEMA: auf der Suche nach dem verschollenen Buch....
#38765
Aw: auf der Suche nach dem verschollenen Buch....
(28.04.2013 11:54)  
 


Versuche es mal anderes hier gibt es bestimmt auch Leute, die sich mit den dingen beschäftigt haben oder noch tun , wo auch deine infos bekommst? Alex
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#38767
Aw: auf der Suche nach dem verschollenen Buch....
(28.04.2013 14:51)  
 


so war die ursprünglich spontan gedachte aktion.... {#emotions}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#38768
Aw: auf der Suche nach dem verschollenen Buch....
(28.04.2013 18:27)  
 


Hab mal Meditiert und eine art ruckführung erlebt ein schreibtisch, nahm das schubfach raus und nahm ein zettel, was in den zettel stand weis ich nicht? eine frau wahr bei wir warren auf der flucht, die wege trennten sich, wachte auf und sah n den himmel habe ein zeichen gesehn aber die Antwort denke ich kann mir keiner geben was auf den zettel wahr?
ich weis past nicht hierher aber vieleicht bekomme ich eines Tages die antwort?
Alex
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#38781
Aw: auf der Suche nach dem verschollenen Buch....
(29.04.2013 13:59)  
 


wenn du dich bemühst??!
bei aller esoterik sollte man vllt eine gewisse systematik nicht unbemüht lassen.
sorry, vielleicht sollte ich statt esoterik lieber intuition sagen?!
 
Also ohne ratio kommt auch das beste gefühl nicht aus, und natürlich vice verse!
Ichdenke, es gibt kein Buch, das vollkommen verschollen ist, und sozusagen nicht einmal spuren hinterlassen hat, daher bin ich noch relativ optimistisch!
Und die recherche-möglichkeiten sind heute 100 x besser als vor 30 jahren!
 
Es gibt ja sogar schon wissenschaftliche Aufmerksamkeit auf diese Themen:
Antoine Faivre, Karl Frick und Harald Lamprecht fallen mir dazu nur spontan ein...
Daß es also vielleicht eine wiss. Abhandlung über die esoterische Rezeption zu den Druiden in den 70ern/in Gr. Brit. irgendswo im netz gibt, ist meine Hoffnung. Denn dort könnte mit ein bischen Glück auch mein gesuchter Autor zu finden sein.
 
 

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>