eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aufstieg? (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück1234567Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 224  
THEMA: Aufstieg?
#42421
Aufstieg?
(26.08.2014 12:08)  
 


Hallo,
 
durch ein anderes Forum und angeregt, durch einige Blogs in diesem Forum möchte ich mal eine interessante Frage zur Diskussion stellen:
 
Warum sollte ich Erleuchtung erlangen, bzw. aufsteigen wollen?
 
bin gespannt auf eure gedanklichen Ansätze
Yuna
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42423
Aw: Aufstieg?
(26.08.2014 23:36)  
 


da es keinen Aufstieg gibt, geben kann, interessante frage >)
 
Gruss
 
A.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42424
Aw: Aufstieg?
(27.08.2014 07:47)  
 


"Aufstieg" ist für mich nur ein anderes Wort für "Wachstum" ... Wachstum im geistigen, energetischen und seelischen Ebene um in der Materie ebenfalls "höhere" Lebensformen erreichen zu können ...
 
Somit wäre die Frage - für mich jedenfalls - allemal beantwortet, warum man Wachstum erlangen möchte, denn wer will schon immer und ewig nur als Mensch auf der Erde endlos weiter inkarnieren? Gäbe es diesen Wachstum, oder auch Aufstieg nicht, würden wir immer noch als Einzeller in der Schlammgrube dümpeln, analog zu uns mögliche, belebbare Lebensform, wir als Energiewesen... Wir als geistige Wesen aus Energie müssen uns weiter entwickeln, um in der Materie mehr und mehr etwas be-leben können. Und die Lebensform "Mensch" ist längst nicht der letzte Stadium unseres Wachstums...
 
Ist aber nur meine persönliche Sicht-weise
 
Gruß
Aquajade
 
„Interessiere Dich für Dein Leben! Denn Du bist der einzige, der etwas daraus machen kann!“
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42425
Aw: Aufstieg?
(27.08.2014 16:34)  
 


Hallo Aquajade....
 
ich fand eine Antwort irgendwie typisch esoterisch.
 
Ich stelle mir grad vor ich wäre ein Einzeller und frage mich bei dieser Vorstellung, was daran so schlimm wäre. Sicher hätte ich dann aus menschlicher Sicht vieles nicht erfahren, aber ich hätte auch Erfahrungen gemacht, die ein Mensch nicht machen kann.
 
Ich hätte keine Atomkraftwerke gebaut, industrielle Kriege mit Gas geführt oder globale Finanzpleiten verursacht, die Menschen die ich gar nicht kenne in Armut stürzt. Als Einzeller wäre ich sicherlich rein darwinistisch betrachtet dem Menschen unterlegen, aber eingefügt ins für diesen Planeten vorgesehene Biosysthem hätte ich mich weitaus besser. Ohne Bedürfnis nach Erkenntnis würde ich dann auch nicht mitbekommen wenn ich zum x - ten mal als Einzeller wiedergeboren würde. Es wäre mir schlichtweg egal denn ich würde
 
leben um in der Fülle des Seins zu leben....
 
und das ist dann selbst für uns Affen, die wir nach wie vor meinen Krone von *was auch immer zu sein* ne hochspirituelle Angelegenheit weil das kaum einer von uns hinbekommt.
Spätestens da stellt sich mir die philosophische Frage: Wer bitte ist denn jetzt höher entwickelt, das Geistwesen oder die Amöbe? 
Die Amöbe braucht nicht im Paradies ankommen, sie lebt dort längst und hat es immer getan.... ganz schön schlau so eine Amöbe :)
 
liebe Grüße
Yuna
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42426
Aw: Aufstieg?
(27.08.2014 17:03)  
 


Wenn du mir nachweist, das die Amöbe ein Selbstbewusstsein hat und ihre Lebensweise jederzeit selber gestalten und aus ihrer Mitte heraus ihre Umwelt verändern kann - würde ich dir zustimmen {#1167752930}
 
Letzte Änderung: 27.08.2014 17:03 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42427
Aw: Aufstieg?
(27.08.2014 18:31)  
 


hmmmm
 
die Frage die ich mir grad stelle ist eher, ob sie dergleichen überhaupt braucht bzw. haben wollen würde.....
 
Letzte Änderung: 27.08.2014 18:32 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück1234567Weiter>Ende>>