eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Spirituell/irdisch/Sex/das nächste Leben?? (1 Leser) (1) Gast



 
Zum Ende gehen Beliebt: 138  
THEMA: Aw: Spirituell/irdisch/Sex/das nächste Leben??
#42391
Spirituell/irdisch/Sex/das nächste Leben??
(20.08.2014 22:17)  
 


So...
 
 
muß fast schmuzeln bei diesem Thema!
 
Da die Angebote, die ich hier bekommen habe...und das in den letzten Wochen. ....sehr ereignissreich und auch bewegend für mich waren! 
 
--Ich bin ein Spirit-und doch bin ich hier und trinke  Alkohol um meine irdischen Hemmungen abzubauen! 
 
--Ich bin so weise. .bei anderen, und  doch bin Ich selber so einsam.....!
 
-Ich bin im"hier und jetzt" und doch....schau ich dir zu...wie du irdischen Sex hast. ..und dich verlierst. .in dieser Welt!
 
--Ich bin stark, geheimnisvoll....habe immer Ratschläge für dich. ...- und doch bin ich hier und ständig online um mich zu vergessen!
 
 
 
Danke für eure Impulse....Ariane  {#zweiherzen}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42392
Aw: Spirituell/irdisch/Sex/das nächste Leben??
(20.08.2014 22:46)  
 


Menschen sind vielschichtig und manchmal auch gegensätzlich..ich denke, ich ahne was Du meinst..  ;-)
 
Dann mache ich mal mit mir selber weiter, um das zu veranschaulichen..
 
Etwas in mir hat weise Worte und Botschaften der Erkenntnis für andere..und manchmal auch für mich selbst..doch ein anderer Teil von mir ist nie erwachsen geworden und kann albern sein und kindlich, ja manchmal sogar regelrecht kindlich..
 
Etwas in mir kann sehr vernünftig und erwachsen sein, sich an selber aufgestellten Regeln orientieren und ein anderer Teil meiner Selbst pfeift auf Regeln und will einfach nur spontan sein, in Pfützen springen ohne einen Gedanken an Schmutzflecken auf der Kleidung und ähnliches..
 
Etwas in mir sehnt sich nach körperloser Heiligkeit, ein anderer Teil in mir schreit nach Lust und Leidenschaft, nach glutheissen Leibern und Orgasmen am laufenden Band...
 
Mittlerweile versuche ich mich selbst nicht mehr zur Ordnung zu rufen und mich in eine Schablone zu pressen..ich bin vielschichtig und jeder einzelne Anteil in mir hat seine Berechtigung, wird von mir geliebt und darf leben..
 
Mich selber bekämpft habe ich lange genug und solang ich keinem weh tue!
 
Habe Mut zur Widersprüchlichkeit..erlaube Dir Spontanität und pfeif auf Schablonen..lass Dich in keine pressen und zwing Dich selbst in keine..
Finde heraus wer Du bist und lebe Dein so-sein..in Liebe..Dir gegenüber und der Welt gegenüber..dann kommst Du zur Ruhe und heilst und vermagst auch den Menschen Frieden und Liebe zu geben..
 
Naja,das sind einfach nur meine kleinen Gedanken zum Thema..
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42393
Aw: Spirituell/irdisch/Sex/das nächste Leben??
(21.08.2014 06:21)  
 


Na wenn das nicht * LEBEN * ist  {#freuen}.....dann weiß ich auch nicht ! 
 
 
{#zweiherzen}
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42396
Aw: Spirituell/irdisch/Sex/das nächste Leben??
(21.08.2014 14:05)  
 


Dankeschön. ...du hast das wundervoll erklärt!  @SegnendesHerz
 
Oft vergesse oder verdränge ich gewisse Anteile, um nicht hinschauen zu müssen. ...
der Witz daran...sie sind in mir, weglaufen is ja nich! ;-)
 
 
Vielleicht wird es mal Zeit, mich mit meinem inneren Kritiker an einen Tisch zu setzen, er ist in letzter Zeit sehr verurteilend mir selbst gegenüber. ....;-)
 
Sehr schön geschrieben von dir.....Gracias. ....
 
 
PS. @queenyre
Wie haben dir die Fotos gefallen?
{#w00t}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42397
Aw: Spirituell/irdisch/Sex/das nächste Leben??
(22.08.2014 09:58)  
 


Nicht hinschauen zu müssen, um sich dem Schmerz dahinter..den die Erkenntnis auslöst, nicht stellen zu müssen..
 
Oh ja..das kenne ich gut von mir selbst!
 
Doch das tragik-komische daran ist ja eben..Du kannst vor Dir selbst nicht davonlaufen..Du trägst "Dich" ja immer mit Dir herum..eine Flucht ist nicht möglich..und das Verdrängen mag dafür sorgen, das Du Dich nicht direkt konfrontierst mit dem, wovor Du fliehst..aber..es verschwindet ja nicht dadurch, das Dus vewrdrängst..
Du schiebst es lediglich in einen tiefen, verborgenen Winkel Deiner Selbst..
 
Das ist..als hättest Du eine Tüte mit Sachen, von denen Du weisst, Du müsstest mal schauen, ob Du sie noch brauchen könntest..aber..man hat ja immer ein gutes Argument dafür das GERADE JETZT nicht zu tun!
Keine Zeit,..es geht einem grad nicht gut..usw.
 
Irgendwann hat man keine Lust mehr das der Blick ständig zeigt "Hey, da ist noch etwas unerledigt!" Also..schiebt mans unters Bett oder bringt die Tüte gar in den Keller.
So wie man solche Dinge tief in "seinen" Keller schiebt, lächel..in den Keller des eigenen Unterbewusstseins..
 
Aber..nur weil mans nimmer sieht..ist es nicht auch automatisch verschwunden..
 
WENN Du Dich dann irgendwann damit konfrontierst..siehst Du..es ist nicht alles Mist, der entsorgt gehört..es sind auch manche längst vergessene..oder verkannte..oder gar all die Jahre unerkannte..Schätze darunter..
 
Fängst Du einmal damit an, hinzuschauen..was da noch alles in Dir ist, das gelebt werden will..oder zumindest einmal bewusst angeschaut und im übertragenen Sinne "in den Arm genommen" werden möchte..wirst Du staunen, was da alles auf Entdeckung wartet..
 
Wirklich "ganz" und "eins" fühlt sich der Mensch, wenn er nicht mehr Anteile seiner selbst verleugnet..
 
Diese Konfrontation erfordert Mut..aber nur..bis man sich entscheidet die Augen zu öffnen..hat man dies getan und schaut hin, staunt man, wie man davor so lange fliehen konnte..denn.."es-ist-ja-gar-nicht-so-schlimm"!
Im Gegenteil..es kann regelrecht spannend und witzig sein, sich selbst zu entdecken..
 
Aaaaber..gib Dir Zeit..setz Dich nicht unter Druck..Dein innerer Führer wird Dir zeigen, wen "Deine Zeit" gekommen ist..Dich mit den innersten Tiefen Deiner Selbst zu konfrontieren..
 
Eines möchte ich Dir ganz offen zur Ermutigung zusprechen..Du wirst Dich wie befreit fühlen..denn..das BIST Du ja auch..!
Dein Mut zur Konfrontation mit Dir selbst..nahm Dir die lebenslang getragene Last Deiner verdrängten Anteile von den Schultern..und glaube mir..es kostet weitaus mehr Kraft zu schultern, was man meint nicht haben zu möchten, als es anzuschauen und in Liebe und vielleicht das eine oder anderemal auch mit einem Schmunzeln anzunehmen..!    :-)
 
Sorry, ich kann das jetzt nicht so gut in Worte fassen..aber ich denke, Du weisst wie ichs meine..
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42398
Aw: Spirituell/irdisch/Sex/das nächste Leben??
(22.08.2014 12:51)  
 


Irgendwie paßt hier doch mein BLOG vom 23.07.2014 wunderbar, auch wenn er (je nach Betrachungsweise möglicherweise zu Recht) von dem einen oder anderen kritisch beäugt wurde:
 
 
Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt.
- Hermann Hesse, Demian
Ich bin überzeugt, in dem Spruch steckt sehr viel Wahrheit...viel Vergnügen auf dem Weg zu euch selbst.
Liebe Grüße
Michael
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen