eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: wege des lichts (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück21Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 288  
THEMA: Aw: wege des lichts
#40096
Aw: wege des lichts
(01.07.2013 07:09)  
 


Liebe Mondi,
dann möchte ich dir mit deinen eigenen Post antworten.
Dein Post
wege des lichts
führen zur wahrheit?
 nun licht bringt oft klares sehen;
alles was im schatten verborgen war,
wird durch das licht erhellt.
 da wir oft etwas aus der persönlichen perspektive betrachten,
hat wohl jeder seine eigene wahrheit.
erst wenn wir das objekt von verschiedenen seiten betrachten,
die perspektive verändern,
erkennen wir dass die eigene wahrheit sich verändern kann.
 wenn ein anderer uns mit seiner sicht konfrontiert,
ist es aus unserer sicht so, dass wir seine(an-) sicht nicht erfassen.
wenn wir jedoch den standpunkt verändern und aus der gleichen richtung etwas betrachten,
können wir sehen, was der andere meint.
 
 So ist es. Ansonsten ist von meiner Seite alles gesagt. 
Alles Liebe für dich Ute 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40099
Aw: wege des lichts
(01.07.2013 09:24)  
 


liebe ute,
 
es ist ein unterschied, ob man seine eigene sicht vertritt
oder anderen ans bein tritt.
 
wie bereits erwähnt, kennst du von mir, lediglich meine beiträge hier im forum.
es scheint so, dass du diese nur teilweise verstehst.
 
jetzt erwartest du von mir, dass ich deine ansicht verstehe,
die du, im zusammenhang, mit persönlicher kritik an mir äusserst.
 
ein, "es war nicht gedacht......", sehe ich als ansatz einer entschuldigung an.
 
doch nun setzt du noch eins drauf......worum geht es dir denn wirklich?
 
"wege des lichts" und die motivation, zu diesem thema war ursprünglich dazu vorgesehen,
die energien anzuheben und sich friedlich auszutauschen.
 
schlagabtäusche(n) hatten wir in diesem forum schon einige....ob es nun lichtbote,mirmir oder andere waren, die m.e. ihr eigenes ego immer wieder aufgepumpt haben, weil sie den splitter im auge des anderen sahen, um den balken im eigenen zu verdecken.
 
die sogenannte "schattenarbeit" beschränke ich darauf, dass ich  meine eigenen "schatten" erkenne und abschwächen oder auflösen kann.

ist es dazu notwendig, andere persönlich anzugreifen?
ich meine: es kommt immer darauf an, wie man kritik anbringt.
idealerweise so, dass der kritisierte sie auch annehmen kann.
 
namasté
mondi
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40100
Aw: wege des lichts
(01.07.2013 09:53)  
 


Dir mal über den Kopf streife, und dir viel Lichrt und Liebe wünsche. 
 
LG Ute 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42710
Aw: wege des lichts
(04.03.2015 17:01)  
 


Lichtarbeit ist, loszuziehen ..menschen helfen,die hilfe benötigen, tieren die keine eigene stimme haben, kinder unterstützen, ihnen das gefühl vermitteln, das sie nicht alleine sind.. auf plastik verzichten, wasser bewusst im haushalt benutzen, ein vorbild sein.
 
eure diskussion, teilweise..was lichtarbeit angeht...schattenarbeit beschränken etc ..alleine das thema bringt streitigkeiten..
ihr sprecht von erwachter seele,was im schatten verborgen war...leute wacht auf !
 
um was geht es hier, wer am längsten still sitzten kann? wer welches licht zuerst erkennt?oder ausknipst?
 
wer über liebe in form von lichtarbeit spricht..wird auch nur sprechen!!!!! nichts aber tun!!!
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück21Weiter>Ende>>