eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Besuch von einer riesigen Totenkopfnachtfalter (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 192  
THEMA: Besuch von einer riesigen Totenkopfnachtfalter
#39654
Aw: Besuch von einer riesigen Totenkopfnachtfalter
(16.06.2013 22:33)  
 


Inzwischen habe ich das riesige Insekt heute Mittag gefunden. Unglaublich - es hockte mitten im Raum an der weißen Decke - ein großer dunkler Fleck mittendrinn, und ich habe es bisher einfach nicht gesehen... Als sei es da einfach wieder materialisiert.
 
Ich habe es sanft mit einer großen Dose eingefangen und ihn nun gerade in den Abendhimmel hinaus gebracht, wo es mit einem tiefen "flap-flap-flap" gen Sonnenuntergang flog....
 
Happy End {#lach2}
Aquajade
 
 
 
„Interessiere Dich für Dein Leben! Denn Du bist der einzige, der etwas daraus machen kann!“
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39667
Aw: Besuch von einer riesigen Totenkopfnachtfalter
(17.06.2013 10:47)  
 


 
 
Hallo Aquajade, der war bestimmt wunderschön und ich hätte ihn auch gern gesehen!
sorry das buch von Kübler Ross heißt nicht:" Interviews mit Sterbenden" - das gibt es auch -  sondern :" Über den Tod und das Leben danach" 
 
 
lgs.{#smiley-wink}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39693
Aw: Besuch von einer riesigen Totenkopfnachtfalter
(17.06.2013 18:00)  
 


Es wird vermutet das hinter so etwas manchmal Seelen stecken die sich verabschieden möchten, könnte aber auch eine Situation sein, die sich verabschiedet.
Bei mir flog mal eine Weile eine Fledermaus immer genau vor meinem Fenster, danach hat sich sehr vieles in meinem Leben verändert.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39767
Aw: Besuch von einer riesigen Totenkopfnachtfalter
(19.06.2013 15:41)  
 


Hallo Aquajade,
 
ich denke es geht ums Sterben, irgendetwas will sich wandeln. Ich hatte ein anderes Erlebnis 4 Monate bevor mein Mann starb. Im Dezember hatte ich in der Wohnung lauter Marienkäfer. Ich verstand das gar nicht, was machen diese Tiere um diese Jahreszeit in meiner Wohnung. 4 Monate später starb mein Mann. Vor kurzem bin ich über einen Artikel im Internet gestolpert. Der Marienkäfer ist nicht nur Glücksbote, sondern auch ein Bote der für den Tod steht.
 
Er hilft beim Überganng von Dieseits ins Jenseits. Was sich von dir verabschieden möchte, weiß ich nichtr. Du wirst es erleben. Vielleicht will das THEMA Tod bearbeitet werden, vielleicht sollst du dort hin schauen. Natürlich hoffe ich, dass es nicht der wirkliche Tod ist.
 
Alles Liebe für dich Ute 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39774
Aw: Besuch von einer riesigen Totenkopfnachtfalter
(19.06.2013 17:09)  
 



Ute777 schrieb:
Hallo Aquajade,
 
ich denke es geht ums Sterben, irgendetwas will sich wandeln. Ich hatte ein anderes Erlebnis 4 Monate bevor mein Mann starb. Im Dezember hatte ich in der Wohnung lauter Marienkäfer. Ich verstand das gar nicht, was machen diese Tiere um diese Jahreszeit in meiner Wohnung. 4 Monate später starb mein Mann. Vor kurzem bin ich über einen Artikel im Internet gestolpert. Der Marienkäfer ist nicht nur Glücksbote, sondern auch ein Bote der für den Tod steht.
 
Er hilft beim Überganng von Dieseits ins Jenseits. Was sich von dir verabschieden möchte, weiß ich nichtr. Du wirst es erleben. Vielleicht will das THEMA Tod bearbeitet werden, vielleicht sollst du dort hin schauen. Natürlich hoffe ich, dass es nicht der wirkliche Tod ist.
 
Alles Liebe für dich Ute 


 
 
Hallo liebe Ute,
 
 
 
vielen Dank für Deinen Beitrag! =)
 
 
 
Deine Erzählung über den Besuch vieler Marienkäfer im Dezember und das darauf Dein Mann verstarb erinnerte mich an einer ähnlichen  Vorkommnis...
Auf einmal verfolgte einige Tage lang eine große Kolkrabe einer unserer Haustechniker - ein rüstiger Rentner - vom Parkplatz bis vor die Türe zum Haupteingang. Man sah öfter hier und da die Raben, Scheu und sogleich davonfliegend, wenn man sich ihnen nähert. Dieser eine aber wartete auf ihn, flog oder lief ihm auf Schritt hinterher, ihn genau beäugend, beobachtend... setzte sich sogar auf sein Auto und blieb völlig unbeeindruckt, wenn man versuchte ihn zu verscheuchen und dieser Vogel folgte ihm bis direkt an die Türe, einmal sogar ein paar Schritte hinein ins Gebäude, drehte aber dann doch verunsichert ab, weil so viele Menschen da waren, die auch das Schauspiel völlig verdaddert beobachteten, das einer mit einem Vogel reinkam... Der Mann konnte machen was er wollte, das Tier ließ sich nicht verscheuchen und saß draußen und wartete, bis er Stunden später wieder raus kam und ihn wieder zurück an sein Auto verfolgte und weiter stets nahe des Parkplatzes aufhielt, auf ihn wartend.... Einmal versuchte er den Vogel wirklich konsequent zu verscheuchen mit allen Mitteln und Schreckrufe, auf ihn zu rennen, Arme rudern etc. - das war echt ein urkomisches Schauspiel, wie in der einen Szene "Der mit dem Wolf tanzt", wo er versuchte den Wolf zu verjagen und das Tier kam frech immer wieder zurück ...
 
Bei jedem anderen Besucher die in dieses Gebäude ein und aus gingen flatterte er scheu weg. Er war nur auf diesen Rentner fixiert, war schon unheimlich das einige Tage lang zu beobachten. Und dabei hat er nichts gemacht, nicht gefüttert oder sonst was, er konnte sich das auch nicht erklären, warum "das blöde Vieh" ihn dauernd verfolgte.
 
 
 
5 Monate später ist der Mann ganz überraschend an Herzversagen verstorben.
 
Den Kolkraben hat man nie wieder gesehen...
 
 
 
 
 
Ob es noch weitere Erlebnisse gibt, wo ein ungewöhnlicher Tierbesuch ein art "Bote" für etwas sich verabschiedendes / sterbendes war?
 
 
 
LG
Aquajade
 
 
 
 
 
„Interessiere Dich für Dein Leben! Denn Du bist der einzige, der etwas daraus machen kann!“
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39775
Aw: Besuch von einer riesigen Totenkopfnachtfalter
(19.06.2013 17:11)  
 


hallo Aquajade - auf diese Weise machen sich manchmal die Krafttiere bemerkbar, die nur zeitweise zu unserem Leben gehören.
 
 
vielleicht hilft dir das weiter
 
liebe Grüße
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>