eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
etwas über GOTT (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 185  
THEMA: etwas über GOTT
#39017
Aw: etwas über GOTT
(26.05.2013 14:39)  
 


von gott zu sprechen, ist eher müßig und aus der bibel heraus, schon mal garnicht möglich.
wer die bibel aufmerksam liest, wird feststellen, das zwischen dem alten und neuen testament Gott sich selbst widerspricht. und da die bibel von menschenhand geschrieben ist, wird man dem märchen dann gewahr. die überlieferungen sind gefälscht, aus manipulativen gründen.
 
wohl, dass eine oder andere, ist wirklich weise, aber nicht DIE wahrheit.
 
eine quelle, wie schon so oft als ozean beschrieben, wo wir der tropfen von diesem ozean sind und da wieder zurück werden, ist nicht nöglich. die form des "ozeanes" gibt es nicht.
 
was wesentlich bereichender ist, das wir alle wissen müssen, dass so eine göttliche quelle in uns selber lebt.
 
ich sagte ja schon mal, durch jesus worte: ich und der vater sind eins.
 
es ist das, was er wusste, spürte und auch lebte, sich selbst, als wahres selbst, in der komplettheit seines seins.
 
ein in das nach hause kommen, bin ich selbst wissend noch nicht so vorgedrungen.
es ist aber eher so, das wir nach inkarnationen, orte von dimensionen aufsuchen, zum ausruhen oder reflektierens. wie das jedoch aus sieht,  weiß ich nicht mehr. ich selbst habe das vergessen.
 
Lichtbote
 
 
 
Letzte Änderung: 26.05.2013 14:41 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39018
Aw: etwas über GOTT
(26.05.2013 15:11)  
 


 
Ja mimir, und da sind die träume, interpretiert im sinne C.G.Jung's, eine ganz große hilfe, nicht umsonst sagt man :"träume sind der königsweg zur seele"
kannst du etwas über deine erfahrungen oder deine wege zur schattenarbeit schreiben? es interessiert mich sehr. danke
 
 
Letzte Änderung: 26.05.2013 16:00 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39021
Aw: etwas über GOTT
(26.05.2013 15:22)  
 


der name ist wirklich nicht so wichtig, wie namaste schon sagte.
Wie schon ausgiebig früher diskutiert wurde, ist der name gott durch das christentum vorbelastet, ich nenne ihn vater, wenn ich mit ihm spreche, was für manche
vielleicht auch kein brauchbarer begriff ist.
 
{#smiley-smile} soultouch
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39025
Aw: etwas über GOTT
(26.05.2013 16:13)  
 


Der Name des biblischen Gottes ist Jahwe (oder JHWH) und "Gott" ist ein Begriff. Wenn man eine Bibelübersetzung mit dem Namen Gottes hat (und nicht "Herr" statt Jahwe), dann wird auch klarer, das dies eine Stammesreligion ist, die in der Auseinandersetzung mit anderen Stammensreligionen war und das meiste einfach nur Situationpropaganda gewesen ist.
In dieser Zeit und Kultur - und mit uns Heutigen wenig zu tun hat
 
Letzte Änderung: 26.05.2013 16:14 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39055
Aw: etwas über GOTT
(26.05.2013 18:24)  
 


Da kann und will ich nicht mitreden!
 
Letzte Änderung: 26.05.2013 18:48 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39059
Aw: etwas über GOTT
(26.05.2013 18:33)  
 


                 Die Bedeutung von JHVE (Jod - He - Vau - He) ist sinngegäß: 
               - ich bin der ich bin, der ich war und der ich immer sein werde -
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>