eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
free-spirit oder geführte spirituelle stufen? (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 131  
THEMA: free-spirit oder geführte spirituelle stufen?
#39443
free-spirit oder geführte spirituelle stufen?
(07.06.2013 09:20)  
 


ihr lieben,
 
in der letzten zeit ist hier so einiges an spirituellem un-sinn verzapft worden.
 
jeder von uns hat seinen eigenen spirituellen weg.
 
die einen nennen sich lichtarebeiter, andere gehen den weg über logen und covents,
wieder andere arbeiten schamanisch, wir haben hier buddhisten, christen, moslems
und anhänger von naturreligionen.
 
soll den der mensch seine spiritualität frei enwickeln
oder empfiehlt es sich anleitungen zu folgen?

ich kenne beide wege, wurde in  reiki eingeweiht
und habe die möglichen stufen selbst im laufe von einigen jahren beschritten.
danach entwickelte sich alles frei, ohne anleitung und ohne meister,
weil ich selbst den meistergrad erreichte.
doch irgendwie spielt es gar keine rolle mehr, ob ich nun meister oder schüler bin.
man ist immer zeit seines lebens beides.

wer meint nur andere lehren zu müssen, ohne dankbar für das zu sein, was andere ihn lehren, der wird in die ego-falle geraten.
nur weil ich für mich etwas neu entdeckt habe,
muss das für andere menschen nicht neu oder wahr sein
....theorien schön und gut,
doch das leben gibt selbst die antworten.

seit einigen jahren bin ich free-spirit,
kenne einige auch die in covents, logen und zirkeln sind.
ich vertraue darauf, dass mir immer im richtigen moment, der passende meister und/oder schüler begegnet.
 
so und nun würde ich mich über meinungen,
kommentare und ansichten zum thema freuen.
was meint ihr dazu?
 
namasté
mondi
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39444
Aw: free-spirit oder geführte spirituelle stufen?
(07.06.2013 09:30)  
 


Hallo Mondi
Ich halte beides für wichtig. So wie jeder in die Schule gehen muss um das alltägliche Leben über einen Beruf meistern zu können, so empfehle ich (!) an den Anfang der spritituellen Entwicklung eine spritituelle Schulung.
Die aber abegeschlossen werden sollte um dann selbständig sich entwickeln zu können.
 
Ich persönlich fand es für mich wichtig, die Grundlagen über Meister-Schüler Verhältnisse zu legen und auch manchmal etwas zu "pauken" um bestimmte hermetische Grundlagen zu verstehen. So wie in der Schule das 1x1 gepaukt werden muss - und dann das Kopfrechen leicht fällt.
 
Seit über 10 Jahren habe ich nur noch losen Kontakt zu verschiedenen Gruppen, Meistern und Logen und gehe meinen eigenen Weg. Aber ich bin über die Grundlagen (und auch über die Kontakte) dankbar.
 
Letzte Änderung: 07.06.2013 09:44 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39445
Aw: free-spirit oder geführte spirituelle stufen?
(07.06.2013 10:28)  
 


anhand dessen was mir so passiert ist, und ich verfolge es sehr genau, kann ich nur sagen alles was man wirklich braucht um zu wachsen begegnet einem .. so oder so , man kann davor gar nicht fluechten.... 
sei es nun der richtige (spiri) weg oder die (richtige) frau... 
 
 
Letzte Änderung: 07.06.2013 10:28 von Apollon.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39446
Aw: free-spirit oder geführte spirituelle stufen?
(07.06.2013 10:58)  
 


danke erst mal für die beiträge mirmir und apo.
 
jeder mensch geht seinen ureigenen weg, egal ob mit anleitung oder nicht;
mir begegnen meist zum richtigen zeitpunkt verschiedene bücher.
das kybalion ist eines davon: die kosmischen gesetze.
 
ich lerne immer noch dazu....jeder ist schüler und meister zugleich......
 
namasté
mondi
{#engel}
 
 
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39453
Aw: free-spirit oder geführte spirituelle stufen?
(07.06.2013 14:21)  
 


 
Die einen brauchen Meistern, Logen, Schulen, Channel-Kontakte etc. ... die anderen nur eine Handvoll Karten oder gar nichts und nur ihren Geist, Verstand und ihre Sinne.
 
Letztenends - ist es Wurscht und ist meiner Meinung nach einfach nur eine Frage des persönlichen Geschmacks auf welchem Wege und auf welche Weise sich jemand geistig weiterentwickeln und sich spirituell ausbilden will.
 
Die einen mögen es auf satanische oder schwarzmagischem Wege - die anderen bevorzugen Engleins und Licht und Liebe. Jedes Wesen ist ein Individualist und geht individuelle, spirituelle Wege und letzten Ends haben alle Wege und Magie-Farben selbe Ziel.
 
Ich persönlich zum Beispiel liebe die Struktur und Hierarchie einer spirituellen Schule, Organisation oder Loge und bevorzuge ganz klar definierte Meister und Padawane Ordnung, sowie klar definierte Entwicklungsstufen und Rangordnungen, die man sich selbst hart erarbeitet und einen Titel und Rang erst mal verdienen und von einem Meister geprüft bestanden haben muss. So zolle ich jenen, die mir gegenüber wahre Meister sind, mit entsprechendem, höchstem Respekt, und andere, die Rangmäßig unter mir liegen, erwarte ich wiederum den Respekt.
Meiner Meinung nach reicht es nicht aus, zum Beispiel einen Wochenendworkshop in Schamanismus zu besuchen, ein Buch darüber zu lesen und sich anschließend dann "Schamane" nennen zu dürfen.
 
Aber wie gesagt. Ist jedem sein eigener, persönlicher Geschmack. So verwundert es für mich jedenfalls auch nicht, das, wenn es welche gibt die sich "Meister" nennen, mit manch andere, die dagegen hart arbeiten, um sich den zu verdienen, dann zu Reibereien zwischen ihnen gibt. Oder aber welche die wahre Meister sind, vorziehen zu schweigen und jene, die gonnix sind, aber sich "Meister" nennen, mit dem Titel tönen gehen.
 
 
Sonnige Grüße aus der Ostsee
Aquajade
 
 
 
Letzte Änderung: 07.06.2013 14:22 von Aquajade.
 
„Interessiere Dich für Dein Leben! Denn Du bist der einzige, der etwas daraus machen kann!“
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39455
Aw: free-spirit oder geführte spirituelle stufen?
(07.06.2013 18:51)  
 


hi hi sowas nennt man dann plastikschamanen >)
nein nat reicht es nicht. schamane ist man von geburt an (im grunde) 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>