eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Internationale Biker gegen Kindesmissbrauch (1 Leser) (1) Gast



 
Zum Ende gehen Beliebt: 79  
THEMA: Internationale Biker gegen Kindesmissbrauch
#42977
Internationale Biker gegen Kindesmissbrauch
(20.11.2015 12:36)  
 


 » Wie diese Biker-Gang mit Kindern umgeht, kann sich niemand vorstellen!
Immer mehr Motorradfahrer schließen sich ihrer einzigartigen Mission an.

Harte Schale, weicher Kern! Dieses Sprichwort ist für diese Biker-Gang wohl mehr als zutreffend. Biker sind besonders bei „Normalos“ als ungehobelt, gewaltbereit und häufig gar als kriminell verschrien, doch dass es auch anders geht, zeigt die folgende Story, die den einen oder anderen gleich in mehrfacher Hinsicht zu Nachdenken bringen dürfte.

Bikerfreunde aus aller Welt haben sich für ein gemeinsames Projekt zusammengeschlossen, das nur ein gemeinsames Ziel hat, die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft zu schützen und zu unterstützen – die Kinder.

Unter dem Namen „Bikers Against Child Abuse International“ (Internationale Biker gegen Kindesmissbrauch) kurz BACA setzen sich die „wilden Jungs“ für missbrauchte Kinder ein. Die Mitglieder engagieren sich unter dem gemeinsamen Motto, „Breaking the Chaines of Abuse (etwa “ die Missbrauchskette durchbrechen) bereits in den USA, Kanada, Italien Frankreich, der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und sogar in Australien.

Die engagierten Motorradfahrer nehmen direkt Kontakt mit den betroffenen Kindern auf und versuchen diesen ein Gefühl von Schutz und Sicherheit zu vermitteln. Dazu gehört zum Beispiel auch die Begleitung vor Gericht, wo die Biker demonstrativ in der ersten Reihe Platz nehmen und so erreichen möchten, dass sich die Kinder sicher und nicht mehr wehrlos fühlen.

Die folgenden Bilder dokumentieren das bewundernswerte und rührende Engagement dieser Bikerfreunde und regen sicher auch den ein oder anderen dazu an, über seine Vorurteile nachzudenken.

http://www.krassestory.de/biker-club-gibt-kindern-sicherheit/
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen