eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Tod/zur richtigen Zeit am richtigen Ort? (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 193  
THEMA: Tod/zur richtigen Zeit am richtigen Ort?
#42370
Aw: Tod/zur richtigen Zeit am richtigen Ort?
(15.08.2014 19:34)  
 


genau :)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42374
Aw: Tod/zur richtigen Zeit am richtigen Ort?
(16.08.2014 20:40)  
 


Mir kam als erstes in den Sinn zu der Frage "warum ich" - dass du ein Talent hast, ganz schnell Vertrauen zu gewinnen, eine Sicherheit ausstrahlst und genau in den Stunden oder Minuten "zur rechten Zeit, am rechten Ort bist" - um einerseits deiner Seele ihre Wünsche zu erfüllen und andererseits, dem Menschen der da evtl. geht oder sich noch entscheiden darf zu bleiben durch deine bloße Anwesenheit eine Hilfe bist.
Manchmal ist es ganz "einfach" :-)
Ich glaube nicht an Zufälle und ich weiß, dass man immer zur rechten Zeit am rechten Ort ist :-) LG Shana
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42375
Aw: Tod/zur richtigen Zeit am richtigen Ort?
(16.08.2014 22:28)  
 


sagte das Kind, das in eine Tretmine trat und dabei sein Bein verlor....
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42376
Aw: Tod/zur richtigen Zeit am richtigen Ort?
(16.08.2014 23:16)  
 


Dankeschön @Shana....! :-)
 
Wer weiß was sich meine Seele dabei gedacht hatte, als sie für dieses Leben ihren Seelenplan schrieb! 
 
Ich habe feststellen dürfen. ..dass es mich noch  bewusster und noch wachsamer werden lässt. ...!
 
{#zweiherzen}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42377
Aw: Tod/zur richtigen Zeit am richtigen Ort?
(17.08.2014 08:52)  
 


@Cubanissima31 - Seelenplan ist ein passendes Stichwort an der Stelle hier. Ich bin z. B. sehr froh, dass meine Seele sich den Teil der Welt ausgesucht hat in dem ich geboren und aufgewachsen bin.
 
@froh - leider neigt der Mensch der nicht an Seelenpläne, Karma, Re-Inkarnation etc glaubt, dazu das menschliche Drama wo immer es geht hochzupuschen. Was letztlich "gut" oder "schlecht" für einen Menschen ist, weiß wirklich nur die Seele weil sie den Plan kennt.
Ich habe mir schon lange abgewöhnt, das was anderen geschieht zu bewerten. Deshalb habe ich dennoch tiefes Mit-Gefühl, wenn jemand seinen Weg geht!
Nur soviel - eine übergewichtige Frau hat sich so sehr gewünscht mal 20 Kg zu verlieren, dass sie so sehr an der Leber erkrankt ist, dass sie nur noch ein Schatten ihrer selbst war und letztlich verstarb. Sie hätte genausogut bei einem Unfall Arm, Bein oder was auch immer verlieren können, sie hat es ja nicht genau benannt wie sie das Gewicht verlieren will...
Und so ist es immer, zum Seelenplan selbst kommt noch die "menschliche Unwissenheit/Dummheit" der Form-ulierung (Formgebung)... jaja....
Und nochwas - ich selbst und auch Familienmitglieder - haben diverese "schlimme" Unfälle überleben dürfen - und das hat mich in meinem Glauben, dass es keine Zufälle gibt bestärkt.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42378
Aw: Tod/zur richtigen Zeit am richtigen Ort?
(17.08.2014 10:25)  
 


Bei diesem strengen Karmaglauben fehlt mir der bereich der menschlichen Freiheit.
Natürlich gibt es das Wyrd - das Schicksal, das zu meinem Leben gehört und diesem die Form gibt. Aber wir sind nicht die Marionetten dieses Wyrd, wir haben die Freiheit hier immer wieder auch eigene Entscheidungen zu treffen. Und diese entstehen wohl eher im bewussten Erleben des Hier&Jetzt.
Warum wir bestimmte Ereignisse "haben dürfen" mag durch "Seelenplan", Karma usw erklärbar sein - aber viel wichtiger ist doch wie wir darauf reagieren. 
Natürlich bin ich "immer am richtigen Ort" - ist ja mein Leben - sollte das in einem esoterischen Forum wirklich ein thema sein?
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>