eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Verzletzung in Beziehungen (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück11121314Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 275  
THEMA: Verzletzung in Beziehungen
#38835
Aw: Verzletzung in Beziehungen
(05.05.2013 04:11)  
 


Hallo Oka,
 
einfach ganz neugierig frag, wie erkennst du einen Seelenpartner. Ist nicht jeder Mensch Vater Mutter Verwandschaft sehr wichtig. Wir begegnen vielen Menschen im laufe der Inkarnationen.
 
Ich war in jungen Jahren sehr verliebt in einen Mannn der Verheiratet war. Ich sehe Licht kann Licht holen so wie ich seit neusten erfahrne habe Licht geben.  Es gab einen Mann in meinem Leben den ich sehr geliebt habe, in der Nacht sah ich ständig Lichtfetzen in der Dunkelheit. Was das mein Seelenparter? Oder war es die Liebe die dieser Mensch in mir auslöste, gab es nie mehr im Leben.
 
Wie erkennt ihr einen Seelenpartner. Ich kann noch kapieren, das ein Lichterlebnis denken lässt dass ist mein Seelenpartner. Der Mann war damals verheiratet. Später erfuhr ich erst, das er ständig bei mir anriief über eine gewisse Zeit.
 
Dennoch haben wir nicht zusammen gefunden.
 
Warum nicht?
 
LG Ute 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#38841
Aw: Verzletzung in Beziehungen
(05.05.2013 16:29)  
 


 
Hallo Ute,
das mit dem Seelenpartner hat nur am Rande etwas mit dem Seelenplan selbst zu tun. Also nur dann wenn der Plan beinhaltet, diese Seelenpartnerschaft in der aktuellen Inkarnation auch zu leben.
Ansonsten geht es um reine Lernerfahrungen innerhalb verschiedener Beziehungen.
Wir begegnen den unterschiedlichen Menschen nicht immer nur um eine längerfristige Beziehung oder Partnerschaft mit ihnen zu leben, sondern oft lediglich um eine bestimmte beiderseitige Lernerfahrung machen zu können.

Seelen treffen schon vor ihrer Inkarnation die Entscheidung sich zu einem bestimmten Zeitpunkt, an einem bestimmten Ort zu begegnen um genau diese bestimmte Erfahrung überhaupt erst machen zu können.
Es gibt keine Zufälle, denn alles ist vorherbestimmt.
Das Einzige was wir beeinflussen können ist der Ablauf des Geschehens selbst.

Um was es sich in deinem speziellen Fall handelt, müsste gechannelt werden, und zwar auf Seelenebene.
Sollte dir jemand dieses Channeling machen, vergewissere dich vorher, dass diese Person auch tatsächlich Seelenchannelings und nicht nur Readings machen kann. Alles andere bleibt nämlich eine rein menschliche Hypothese.
 
lg... ASHOKA
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#38854
Aw: Verzletzung in Beziehungen
(06.05.2013 19:24)  
 


Vielen Dank Ashoka,
 
sehr interessannt und informativ. LG Ute 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40053
Aw: Verzletzung in Beziehungen
(30.06.2013 12:23)  
 


Das ist glaube ich ein sehr heikles Thema ! Ich bin seit 15 Jahren geschieden und habe in meiner Ehe die Hölle erlebt !!!!! Ich wurde geschlagen , vergewaltigt , gedemütigt uvm. von meinem ex Mann ! Und ich kann sagen , das ich bis heute es nicht vergessen konnte und nie mehr fähig war eine neue Beziehung auf zubauen !!!! Die angst so etwas zu erleben kommt immer wieder hoch und wenn du keinen Partner hast der das versteht und mit dir zusammen eine Beziehung ohne Angst auf zubauen , geht es nicht !!!! Lg Fee50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40059
Aw: Verzletzung in Beziehungen
(30.06.2013 13:05)  
 


Hallo Fee,
 
das tut mir sehr leid für dich. Schlimm was manchmal auf unserer Welt vorgeht. Ich habe ähnliche Dinge erlebt, aber nicht durch meinen Ehemann, oder einen Partner, durch meinen Vater.
 
Heute ist das kein Thema mehr für, habe das alles hinter mir gelassen. Dieser Weg hat mich zu meiner spirituellen Seite geführt, er hat mich gelehrt das Herz auf dem rechten Fleckk zu haben, er hat mich gelehrt mich abzugrenzen usw. Das Leben ist ein Abenteuer, wenn uns die Angst gefangen hält, ist das wie lebendig tot sein.
 
Wie wäre es mit einer Kampfsportgruppe, in der du lernen kannst, dich zu verteidigen? Wenn du das kannst, kannst du vielleicht versuchen, die Tür ein Stückchen zu öffnen.
 
Fühl dich in deiner Not angenommen und ans Herz gedrückt.
 
LG Ute 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40065
Aw: Verzletzung in Beziehungen
(30.06.2013 14:16)  
 


Hallo Fee,noch einen Tip von mir,arbeite an deinem Selbstwert!Denn dieser Mann,der das getan hat,hat keines,sonst hätte er dich nicht Vergwaltigt,und nicht Geschlagen,sind Sardisten,und gehören für mich Weg,Ich habe da eine Knallharte Meinung darüber,denn egal,was die Frau auch Projeziert,gibt es keinem Mann das Recht so zu handeln,Willensbruch ist das schlimmste,hohl dir deinen Willen zurück,mach es dir Jeden tag Bewusst wie Wertvoll du bist,Kampfsport macht nur sinn,wenn du deine Aggresionen bündeln kannst,Kampfsport ist eine Selbstdisziplin,zumindest für mich,vieleicht macht es dir am schluss noch Spass,was am anfang,aus Wut gemacht wird,kann zur Freude werden,Würde es an deiner Stelle ausprobieren,und Zwar,machst du das so,Für jede demütigung,haust du ihn den Sandsack,für jede Schmach nochmals eins drauf,lass deine Aggresionen dann freien lauf,für das sind diese Sandsäcke da! Antiaggresions training nennt man das,raus mit der Scheisse,und hau ihm so richtig eine auf die goschen,hau rein,sollange bis du zusammen brichst innerlich,weil das wirst du,du sakst zusammen,mach es nicht alleine sondern,nehm dir noch einen Terapeuten hinzu,der das ganze unterstützt und dich auffängt,dann kommst du aus die Selbst wieder raus,Wünsche dir alles gut dabei,und glaubs mir,was einmal necativ angefangen,hat.wird sich Positiv für dein Leben entwickeln,knuddel lg Stardust
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück11121314Weiter>Ende>>