eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
was bedeutet für euch beten?? (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 274  
THEMA: was bedeutet für euch beten??
#37136
Aw: was bedeutet für euch beten??
(19.07.2012 05:10)  
 


"Lass’ unser Leben gute Früchte tragen
und lass’ uns nicht schuldig werden
noch anderen ihre Schuld zur Last legen.
Gib’ uns die Kraft der Versuchung zu widerstehen
und die Kraft das Böse zu überwinden
um deiner würdig zu werden"
Ich würde sowas auf jeden Fall nicht zu meinen "Gebeten" ,oder wie ihr das auch immer nennen möchtet, zählen. Wenn ich bete, hör ich einfach nur tief in mich hinein und schöpfe positive Energie, spüre Verbundenheit und vollkommenes Aufgehobensein. Manchmal erinnere ich mich auch einfach an besondere Momente oder Menschen. Für mich bedeutet beten, die Energie die in mir ist, die überall ist, die alles ist, kurzzeitig bewusster zu spüren. Ich benutze das Beten nie, um für irgendetwas zu bitten ich hab dabei eher das Gefühl alles zu bekommen was ich brauche, ich weiß das es nichts "Böses" gibt, das ich überwinden muss. Es gibt nur Ursache und Wirkung. Das "Böse" ist in diesem Fall die Polarität. Ich weiß ja, das auch in der Bibel viel Wahrheit steckt aber die kann leider auch verdreht werden. Ein "Gebet" kann ja alles sein, aber es sollte einem finde ich auf jeden fall Kraft schenken. Dieses Gebet hier, gibt einem das Gefühl man müsse sich Gottes Liebe erst einmal verdienen.



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#37260
Aw: was bedeutet für euch beten??
(03.08.2012 18:19)  
 


 
 
Wunderbar, dass Du Dich im Gebet vollkommen aufgehoben fühlst. Das kann ich von mir (noch)
nicht sagen, dahin möchte ich noch kommen.
 
Eine Frage Marla: Sind wir, solange wir noch nicht "erleuchtet" sind, nicht auch Teil der Polarität
und müssen die Wirkungen der von uns gelegten Ursachen ertragen? Und sind wir damit nicht auch mehr oder weniger "böse" oder m. E. besser ausgedrückt "unbewusst" und müssen mit Projektionen ( Zuschreibungen ) arbeiten wie: Das " Böse" ( oder "Falsche" ) ist außen, das "Böse" ( Falsche) tun die anderen ?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#37271
Aw: was bedeutet für euch beten??
(04.08.2012 17:15)  
 


 
Ergänzung zu Beten (Marla) , ein bisschen spät, ich weiss, aber vielleicht liest Du es doch noch:
 
Zitat:
 
"Wenn ich bete, hör ich einfach nur tief in mich hinein und schöpfe positive Energie, spüre Verbundenheit und vollkommenes Aufgehobensein. Manchmal erinnere ich mich auch einfach an besondere Momente oder Menschen. Für mich bedeutet beten, die Energie die in mir ist, die überall ist, die alles ist, kurzzeitig bewusster zu spüren. Ich benutze das Beten nie, um für irgendetwas zu bitten ich hab dabei eher das Gefühl alles zu bekommen was ich brauche."
 
Darüber denke ich immer noch nach und wäre froh, wenn ich es so FÜHLEN  könnte (das ist nicht ironisch gemeint).      
 

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#37391
Aw: was bedeutet für euch beten??
(18.08.2012 22:09)  
 


Die Frage, welche es zunächst zu klären gilt ist was beten eigentlich bedeutet und ist bekannt unter: Im Schweiße Deines Angesichts sollst Du Dein Feld bestellen daraus wurde Mauern macht frei und heute kennt man Arbeit macht frei.
Ursprünglich war also damit das -In sich gehen- gemeint und die Arbeit an sich selbst.
Viele glauben aber beim beten an einen Wunscherfüllungs Gott.
Das Problem ist die Geheimniskrämerei, welche nur schwer zu durchschauen ist, wenn man Sie jedoch durchschaut steht man an dem Punkt eines Vorpuppertären mit dem Unterschied, daß man nicht mehr bittte, sonder Danke sagt.
 
Alles Gute
 
Stefone
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#37394
Aw: was bedeutet für euch beten??
(19.08.2012 08:36)  
 


ich bete jeden tag in form von mantra´s ... vorwiegend spreche ich sie in sanskrit ...  es tut mir einfach gut und mein leben ist einfacher geworden ... die schwerfälligkeit wird immer weniger und meine blockaden lösen sich einfacher auf ... es gibt verschiedene gebete
 
Das wort mantra ist sanskrit  besteht aus den wurzeln man (denken, fühlen, wahrnehmen ... manas(denken, verstand, seele, das was den menschen ausmacht) ... tram (helfende, schützende kraft)
 
hare krishna {#emotions} anoriel
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#37395
Aw: was bedeutet für euch beten??
(19.08.2012 11:58)  
 


 
 
Danke für die beiden letzten Beiträge. Sie zeigen mir, dass man von vielen Seiten zum "Beten" oder "in Verbindung mit sich selbst/Gott " treten kann.

Als ich 1992 Sai Baba besuchte, hat man dort u.a. Taize- Lieder gesungen, was mich damals erstaunte. Heute weiß ich, dass Gott keine Religion und keine Nationalität besitzt. Im arabischen Raum beten die Christen zu Allah wie die Muslime, die Buddhisten kommen ohne den Begriff Gott aus und wenden sich an die göttliche Kraft in sich oder an Buddha eine Verkörperung göttlichen Seins und die Hinduisten verehren den Schöpfergott Brahman, "das Absolute", "die heilige Kraft". Ich glaube auf der Erde herrschen unglaubliche Kräfte, die an der Spaltung und nicht an der Einheit interessiert sind.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>