eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     


<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 127  
THEMA: Wasser
#1569
Wasser
(03.09.2008 12:03)  
 


Moin,

das Wasser spielt in unserem Leben eine größere Rolle, als wir bisweilen wissen.
Ich möchte hier nur zwei Punkte erwähnen, die wichtig für unsere Gesundheit sind.

1. Leitungswasser
Das Trinkwasser in Deutschland unterliegt strengeren Vorschriften als das Wasser in Flaschen.
Allerdings kommt das Trinkwasser in Leitungen zu uns und wenn man es untersucht, stellt man bisweilen erstaunt fest, dass die Werte nicht so gut sind, wie sie sein sollten.
1.1 Nitrate
Diese finden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in ländlicher Gegend. Dort wird das Trinkwasser örtlichen Brunnen entnommen und ist von der Landwirtschaft mit Nitraten und Phosphaten belastet. Das Wasser wird zwar aufbereitet und der Nitratanteil ist im zulässigen Bereich, aber kein Aquarianer würde seinen Tieren so einen Nitratgehalt zumuten ...
1.2 Kupfer
Früher und auch Heute wieder werden Wasserleitungen aus Kupfer benutzt. Der Grund ist einfach, Kupfer tötet Wirbellose, also Bakterien, Kleinstlebewesen, aber auch die Freunde/ Helfer der Aquarianer, nämlich Schnecken, Garnelen und KRebse.
Die Bakterien und Kleinstlebewesen, die in den Zuleitungen leben, verunreinigen das Wasser. Deswegen Kupferrohre.
Bei den Kaltwasserleitungen ist das kein Problem, aber bei den Warmwasserleitungen.
Durch die Wärme reagiert das Wasser und der vorhandene Sauerstoff mit den Leitungen und Kupfeteilchen platzen ab. Warmwasser aus Kupferleitungen enthält auch für den Menschen ungesund hohe Kupfermenge.
Diese kann z.B. zu Hautreizungen und -störungen führen.
1.3 Chlor und sonstiges
Bisweilen werden die Zuleitungen gesäubert und alle angeschlossenen Haushalte müssen über den Einsatz informiert werden. Dies kann mal versäumt werden oder auch von uns vergessen, dass wir eine solche NAchricht erhielten.

2. Augenflimmern und Kopfschmerzen
Diese und andere Probleme können unterschiedliche Ursachen haben. Eine mögliche ist Wassermangel.
Wenn ich irgendwas habe, trinke ich zunächst ein Glas Wasser und warte eine Stunde ab, ob es mir dann besser geht.


Liebe Grüße

Meeresblick

Ich fand kein passendes Unterforum und das Thema geht jeden an, nicht nur Reiki Leute.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1570
Aw: Wasser
(03.09.2008 14:36)  
 


hallo meeresblick,

wasser - das lebenselexier...

für mich ist wasser wie liebe...

vielen dank für diesen beitrag...

grüssle tamara
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1573
Aw: Wasser
(03.09.2008 15:35)  
 


@Steuermaus:
Danke.
Über das Wasser mit all seinen Facetten kann man sicherlich Bücher schreiben und dennoch nicht ausdrücken, was uns Wasser alles geben kann und gibt.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1574
Aw: Wasser
(03.09.2008 15:39)  
 


ja, deshalb gefällt mich der vergleich so gut mit der liebe...
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1601
Aw: Wasser
(07.09.2008 10:42)  
 


Wir haben im Technologie-Unterricht mal einen Film angesehen.
War so ne Sendung aus dem Bayerischen Fernsehen. War total interessant. Von der Annahme einiger Wissenschaftler dass Quellwasser lebendig ist und Informationen speichert, im Gegensatz zu "totem" Wasser aus der Leitung, das nicht mehr in Bewegung ist. Wurden auch einige Experimente und so gezeigt. War total interessant.
(Wir sind alle obwohl die Stunde schon um war und wir zu BWR hätten gehen müssen im Medienraum geblieben. Unser Techno-Freak hat auch nix gesagt oder abgebrochen.. uns hat dann unsere Lehrerin abgeholt und war leicht sauer. Sah zumindest so aus..*g*)

Hier ein Atrikel zu der Sendung. Echt interessant..
http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/faszination-wissen/wasser-forschung-gedaechtnis-ID1206356489203.xml


War geschickt aufgebaut. Es wurden im Film immer wieder abwechselnd Argumente für und gegen belebtes / lebendes Wasser gebracht..



..mal ein kleiner Vorgeschmack von der Seite:

Ist Wasser einfach nur tote Materie? Oder lässt sich unser Lebensmittel Nr. 1 „energetisieren“ oder gar „beleben“? Manche Wissenschaftler sehen ungeahntes Potenzial im H2O. Ihr Ansatz: Wasser soll Information speichern können. Es würde sich also an Substanzen „erinnern“, die einmal in diesem Wasser gelöst waren. Doch ist das zu beweisen? Unter den Forschern herrscht ein regelrechter Glaubenskrieg.
Wasserstrudel

Da ist beispielsweise das Phänomen „verwirbeltes Wasser“. Normales Leitungswasser wird durch speziell geformte Trichter geleitet und soll so neue Eigenschaften bekommen – etwa eine geringere Oberflächenspannung. Somit könne das Wasser leichter andere Substanzen umhüllen und in sich aufnehmen. Arzt René Hirschel aus Günzburg etwa geht davon aus, dass so Schadstoffe leichter aus dem Körper geschwemmt werden können. Er glaubt, die Wirksamkeit des verwirbelten Wassers bei seinen Patienten beobachten zu können.


...



...übrigens. Bedenkt mal. Unser Körper besteht zu 90% aus Wasser!


Deswegen macht es den Wasserforschern ja übrigens auch Kopfschmerzen, daß durch die Medikamenteneinnahme bei Mensch und Tier die ausgeschiedenen Reste in homöopatischer Verdünnung im aufbereiteten Wasser noch enthalten sind und so ganz andere Wirkungen entfalten können...... ( z.B. Pille )
 
Letzte Änderung: 07.09.2008 10:45 von . Grund: ..was hinzugefügt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1612
Aw: Wasser
(09.09.2008 00:28)  
 


hallo lehua,

ich kenne diese reportage... fand es richtig spannend...

hast du selbst schon mal wasser-experimente gemacht?

wir (freunde und ich) hatten mal wasser selbst mit den unterschiedlichsten energien (z.b. liebe) aufgeladen - es war verblüffend, wie das wasser reagierte...

auch hatten mit energiezeichen gearbeitet, die wir auf die wasserleitungsrohre malen...

überprüft hatten wir unsere ergebnisse dann mittels biotensor...

grüssle tamara
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>