eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
wege des lichts (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück11121314151617181920Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 288  
THEMA: wege des lichts
#40042
Aw: wege des lichts
(30.06.2013 09:07)  
 



Ute777 schrieb:
 
Wie du selbst schreibst, bedeutet Licht auch im Vertrauen zu sein. Bin ich im Vertrauen, habe ich keine Angst mich zu zeigen. Im Gegenteil, 

Sollte man da nicht zwischen Seele und Ego unterscheiden?
Die Seele kennt keine Angst,sie lebt im totalen Vertrauen,was sollte sie denn auch ängstigen,weiss sie doch,das sie den Gottesfunken in sich birgt???
 
Das Ego aber,das die meisten von uns ausmacht und leider noch führt..kennt sehr wohl Angst und Zweifel..sich selbst..aber auch anderen gegenüber..
 
Deine Worte klingen in meinen Ohren,als fiele es Dir schwer,die Göttlichkeit im Anderen zu sehen..als bewertest Du Menschen von Haus aus nur nach dem,was Dir sofort an ihnen ins auge fällt..und DAS ist nun mal nicht ihre Göttlichkeit..es sei denn Du wirst mit einem Yogi u.ä. konfrontiert..
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40045
Aw: wege des lichts
(30.06.2013 10:25)  
 


Es war nicht gedacht, dir ans Bein zu treten, im Gegenteil. AUch ich wünsche dir ein schönes Wochenende. 
 
LG Ute 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40046
Aw: wege des lichts
(30.06.2013 10:41)  
 


Hallo SegnendesHerz
 
da du meine Motivationen nicht kennst, auch nicht kennen kannst, ist es mir nur möglich zu sagen, wenn du es so siehst, ist es am Ende deine Sicht der Dinge. Ist ok
 
Auch dir wünsche ich ein schönes Wochenende
 
LG Ute 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40047
Aw: wege des lichts
(30.06.2013 10:56)  
 


Danke,liebe Ute,ich wünsche Dir auch ein erholsames,gemütliches Wochenende..
 
Da hast du natürlich recht..ich kann unmöglich wissen,weshalb Du diese Haltung,Gedanken und Gefühle und Reaktionen hast..wie denn auch?Wir sind einander ja noch nie begegnet..
 
So kann ich also nur Deine Aussage nehmen und meine Ansicht dazu schreiben..
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40074
Aw: wege des lichts
(30.06.2013 16:01)  
 


Hallo segnendesHerz,
über deine Worte habe ich noch mal nachgedacht. Dieser Satz ist erkärend von dir:
Sollte man da nicht zwischen Seele und Ego unterscheiden?


Was glaubst du wie mein Ego zittert. Auch bei der erwachten Seele ist das Ego vorhanden. Sie sollten wenn es gut funktioniert in Coexsitenz zusammen funktionieren.
Das hätte ich in meine Wortwahl einbauen sollen. Es ist nicht leicht immer die richtigen Worte zu finden, für das was man empfindet und vermitteln möchte. Wenn ich von mir behaupte ich bin Licht und Liebe traut sich die Seele raus, sie ängstigt nichts. Mondi hat sehr gute Ambitionen die es zu realiesieren gilt. Das wollte ich vermitteln mit meinen Worten. Wir können den anderen nur etwas vermitteln, wenn wir Gegensätze aufzeigen die vorhanden sind.
 
Ich bin die letzte die jemand ans Bein treten wird. Mein Lebensmotto ist, fass dich erst mal an die eigene Nase. Wenn ich da ehrlich mit mir bin, reibe ich mich wesetnlich weniger in den Gegensätzen auf.
Als ich hier her kam, lag irgendwie das Ganze Forum im Streit miteinander, jeder war igendwie verletzt. Das liegt daran, dass zu wenig von sich aus geschrieben wird.
Zum Beispiel so sehe ich das, so empfinde ich das, oder mal ein nettes Wort an einen anderen.
Hier wird viel zu viel persönlich genommen. Du hast deine Meinung zu meiner Antwort geschrieben. So jetzt ist der nächste Schritt, die Person kennt mich nicht, sie kann nicht wissen wer ich bin, von daher kann sie nur ihre Sicht der Dinge darstellen. Was jedem zusteht. So kann ich das auch nur, wer die Menschen hier sind weiß ich nicht. Ich bleibe mir selbst treu, oder meiner Seele treu, wenn das Ego noch so zittert.
 
Ich bin bemüht, aus meinem Leben zu schreiben, als gutes Beispiel voranzugehen. Ich lasse mich nicht manipulieren, wenn es darum geht, einen anderen in den Boden zu stampfen. Auch lasse ich mich nicht manipulieren um gute Worte zu hören.
Ich lebe wieder, zu lange habe ich am Leben vorbei gelebt. Ich habe eingesehen, das das Leben ein Abenteuer ist. Manchmal hole ich mir Beulen, oder mein Ego, Seele kann man nicht verbeulen. Hier herrscht sehr viel Angst. Vergisst einfach nicht, dass hier nur Buchstaben im Net stehen, dass ihr die Menschen vielleicht nie kennen lernt.
 
Ich habe sehr viel Auchtung vor den Menschen und ich klammere keinen davon aus, egal welcher Weg er für sich im Leben gewählt hat. Ich denke über alles was ich hier lese nach, denn die Menschen die am anderen Ende sind, sind mir wichtig.  Ich bin nicht pervekt, ich mache es so gut wie es mir möglich ist. So wie jeder andere auch. 
LG Ute
 
Letzte Änderung: 30.06.2013 16:03 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40081
Aw: wege des lichts
(30.06.2013 20:32)  
 


liebe ute,
 
ich realisiere bereits......
und häng das nicht an die greosse glocke.

ich empfand es als sehr seltsam, dass du,
ohne mich zu kennen,
diverse punktekritisiert hast.
kritisierst du da mich persönlich oder dich selbst?

namasté
mondi
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück11121314151617181920Weiter>Ende>>