eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Wie unterscheidet ihr falsch und richtig? (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 194  
THEMA: Wie unterscheidet ihr falsch und richtig?
#42051
Aw: Wie unterscheidet ihr falsch und richtig?
(15.03.2014 16:41)  
 


:D ja der name kam mir spontan in den sinn :) sollte mehr so humorisitsch als bedeutend sein :p

mondi ich wollt dich keineswegs bevormunden :* ich wollte damit lediglich sagen, konzentriere dich beim nachdenken/sinnieren nicht zu sehr auf alles gleichzeitig sondern schritt für schritt...egal...ich wünsche dir egal wie es verläuft ein glückliches "ende" :) stecke ja selbst mitten in ner schweren zeit und weiß ja wie es ist die gedachten und auch beschrittenen wege anzuzweifeln. diese 5 punkte sind meine persönliche orientierungshilfe, dachte dir bringts vielleicht auch was :) wobei ich bei punkt 5 hätte schreiben sollen "wenn ich das gefühl hab auf keinen fall mehr weiter zu kommen, dann aufgeben."

wie auch immer, du bist älter als ich und vielleicht üb ich mich einfach mal in demut :) :*

ich drück dich! <3
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42052
Aw: Wie unterscheidet ihr falsch und richtig?
(15.03.2014 21:14)  
 


{#1166268502} na, na alte halskette,
auch wenn ich älter bin als du, so bin ich wahrscheinlich auch nicht vernünftiger...
 
da es sich in meinem speziellen fall, halt um familienkram handelt und blut meist dicker ist, als wasser, strebe ich friedliche regelungen an, bleibe vorsichtig mit meinen äusserungen und guck auch erst mal nach mir....bevor ich den nächsten schritt in der angelegenheit gehe.
 
vielleicht ist das ein paradebeispiel für "falsch" und "richtig",
... weil beide seiten glauben im recht zu sein.
ich bin der ansicht, dass ich mich fair verhalte, weil ich ehrlich bin und auch kompromissbereit.
tja und die andere seite verschleiert, zieht grossen nutzen
und versucht auf materieller ebene soviel profit, wie möglich zu machen.
letztendlich war ich auf juristischen rat angewiesen.....um klarheit und sicherheit zu bekommen.
 
doch ich betrachte das alles auch auf der zwischenmenschlichen ebene, spüre auch,
dass hinter dem verhalten der anderen seite, ängste, konflikte und rollenverhalten stecken.
nun, ich kann nur meine eigenen ängste auflösen,
die eigenen konflikte lösen und mein rollenverhalten hinterfragen.
 
ich kann auch versuchen die gegenperspektive einzunehmen....
dabei lernt man sehr viel....sich da mal hineinzuversetzen, hineinzuspüren,
um dann mit der kenntnis beider perspektiven einen überblick über die situation zu bekommen.
 
wenn ich's nu unterteile, dann ist es richtig, einen konflikt aus verschiedenen perspektiven
zu betrachten und sich kompetent beraten zu lassen; richtig ist es klare grenzen zu setzen,
ehrlich und freundlich zu sein, und mit herz und hirn zu handeln.
es ist falsch, soviel wie nur möglich, selbst zu profitieren, ohne zugeständnisse zu machen.
ebenso falsch ist es, konflikte auf einer materiellen ebene auszutragen,
die auf der emotionalen ebene entstanden sind.
ist schon klar, dass eine lösung auf juristischer ebene, die andern ebenen nicht löst.
 
nun hier, alles erst mal theoretisch...., das alles erst mal loszulassen, um später entspannter all dem entgegenzusehen zu können, is für mich richtig...
.{#1167752930}.
 
namasté
mondi
 
 
 
 
 
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42061
Aw: Wie unterscheidet ihr falsch und richtig?
(18.03.2014 16:41)  
 


Ob eine Entscheidung "richtig" oder "falsch" ist, kann der Entscheider nur selber beurteilen. Inwieweit diese dann nicht nur "subjektiv", sondern auch "objektiv" passend waren, zeigt sich dann (meist) in den Lebensumständen. Also in den Wirkungen dieser Entscheidungen.
Fühlen sich diese "richtig" an, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass "richtig" auch passend war.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42093
Aw: Wie unterscheidet ihr falsch und richtig?
(02.04.2014 13:32)  
 


"Welcome"
 
Es gibt unendlich Möglichkeiten etwas Richtiges falsch zu machen und ebenso etwas Falsches absolut richtig zu machen.
Wenn irgendwer hier glaubt Entscheidungen treffen zu können, vertut sich, derjenige wählt aus einem Resservoir von Möglichkeiten aus, tut also nichts sinnvolles.
Vergeudet eure Zeit doch nicht mit sinnlosem Leben.
Das Leben ist eine Krankheit und will ausgelöscht werden......ganz freiwillig, wie es geschaffen wurde.....hahaha
 
Liebe Grüße!
 
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42095
Aw: Wie unterscheidet ihr falsch und richtig?
(03.04.2014 21:08)  
 


Das leben ist was wundervolles so wie es ist :-)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>