eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Wiederaufnahme des Themas: Manipulation (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 311  
THEMA: Wiederaufnahme des Themas: Manipulation
#40948
Aw: Wiederaufnahme des Themas: Manipulation
(10.09.2013 10:51)  
 


Alles manipuliert alles zu jeder Zeit!   {#1144618392}
 
Die Manipulation an sich ist aber neutral
 
Manipulation hat keine Ziele, sondern nur der Täter und das Opfer!
 
100% reine Kinematik......
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40950
Aw: Wiederaufnahme des Themas: Manipulation
(10.09.2013 11:45)  
 


Ich geb dir recht vegundwald.. der Begriff Manipulation selbst ist wie jeder andere Begriff auch NEUTRAL.. nur das was, wie und für was wir einen Begriff einsetzen, macht aus ihm etwas scheinbar Positives oder Negatives.
Nur ... wenn wir nicht einmal erkennen dass wir etwas Negatives aus einem Begriff machen .. wie können wir dann einm Begriff die neutrale Bedeutung zumessen? Das würde immerhin schon die bereits überwundene Dualität voraussetzen. Und davon sind wir, also auch du und ich denke ich doch noch ein Stück zu weit davon entfernt oder ? ;)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40951
Aw: Wiederaufnahme des Themas: Manipulation
(10.09.2013 12:23)  
 


Positiv und Negativ sind exakt das gleiche...Neutral
Es gibt nur Eins, also die Einheit des Neutralen.....
 
Alles ist aus Allem und Alles wird dahin gehen wo Allem hingeht....ins Neutrale
-(ich finde, dass sich dieser Satz irgendwie seltsam anhört^^)-
 
Man kann aber das Neutrale ableiten und integrieren....
 
{#1145466371}
 
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40952
Aw: Wiederaufnahme des Themas: Manipulation
(10.09.2013 12:34)  
 


du sprichst da aber Themen der Dualität an mein Lieber .. und die Manipulation ist nur ein Teil davon.
Wenn wir Menschen nicht mal die Hintergründe der Dualität erkennen und verstehen .. wie wollen wir sie dann überwinden ?
 
zum Wohl übrigens :)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40957
Aw: Wiederaufnahme des Themas: Manipulation
(10.09.2013 13:11)  
 


Wahrscheinlich da alles Neutrale Transparent ist....scheint dem so!-ein Trugbildnis
Um zu Begreifen muss man die   Transparenz sehen, nicht wo etwas durchscheint....
Wenn alles zugleich Wertvoll und Wertlos ist, spricht man nicht mehr manipulation an.....
Es gibt keine Vergangenheit und/oder Zukunft, es gibt nur das Adäquat und dessen imaginäre Struktur.....
-Auflösung der Aktion zu 0-

 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40959
Aw: Wiederaufnahme des Themas: Manipulation
(10.09.2013 13:58)  
 


Transparenz bedeutet etwas durch zu lassen, also durchlässig „transparent“ zu sein ;)
Erst wenn wir zur Ganzheitlichen Wahrnehmung fähig sind, gelingt uns ohne Mühe auch das zu sehen, was hinter allem steckt. Bis dahin bedarf es wohl der einen oder anderen Durchleuchtung :)
Da wir gerade mal auf der 4 D Ebene angelangt sind, die uns immerhin eine kleine Vorahnung darauf gibt, was sich hinter dem Vorhang noch alles verbirgt, gibt es noch immer den Schritt 5 der Raumlosigkeit bis hin zu Schritt 6 zu machen. Auf dem sich dann tatsächlich weder Zeit noch Raum, also genau dein angesprochener Aktionspunkt 0 befindet.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>