eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Wünsche ans Universum (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 195  
THEMA: Wünsche ans Universum
#525
Aw: Wünsche ans Universum
(11.06.2008 21:02)  
 


libellchen59 schrieb:
So, jetzt hab ich mal ne Frage, hat sich schonmal jemand mit den Wünschen ans Universum beschäftigt?
Das mit dem Parkplatz klappt ja im allgemeinen; mich würde es nun einfach mal interessieren ob hier jemand Erfahrung hat und regelmäßig Wünsche oder Bestellungen als Universum abschickt und damit Erfolg habt. :cheer:


also bei mir klappt es sehr gut mit den wünschen. ich wünsche mir zwar nicht täglich was, aber die wünsche die ich ans universum habe die klappen jedesmal wieder, es ist erstaunlich und toll.


alles liebe, sitanka
 
Lass nicht zu, dass Deine Ängste Deinen Träumen im Weg stehn!
www.naturspirit.net
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#536
Aw: Wünsche ans Universum
(15.06.2008 23:52)  
 


Das Wünschen, das ist so eine Sache...
Ich habe mir bisher in meinem 47jährigen Leben so das Eine oder Andere WIRKLICH gewünscht.
Mein erster Wunsch war mein Sohn, dunkelhaarig, braune Augen, sein Name sollte "Joschi" sein, das war ein Wunsch, den hatte ich ab meinem 12 Lebensjahr. Mit 21 bekam ich dann mein Wunschkind ... und zog ihn allein auf (kennt jemand das Buch "Joschis Garten"?)
Während der Zeit mit diesem Kind habe ich mir einiges gewünscht, immer in Zusammenhang und zum "Wohl" meines Söhnchens. Es ist immer das in Erfüllung gegangen, was er wirklich brauchte.

Mein nächster Wunsch war ein großer, schwarzer, männlicher Hund, den hab ich jetzt (Er ist ein schwarzer Schäferhund, heißt Dschingis, und ist jetzt 4!)

Dann hab ich mir einen Hexenladen gewünscht, den hab ich 2005 eröffnet, und 2007 wieder geschlossen ... aber immerhin, ich hatte, was ich mir gewünscht hatte

Ihr seht, ich habe es mit dem Wünschen nicht unbedingt übertrieben. Dennoch gibt es auch länger gehegte Wünsche, die bis jetzt noch nicht in Erfüllung gingen. Darüber schreibe ich jetzt nichts weiter, denn ich glaube daran, dass so ein "Same" in der Erde Ruhe braucht ...

Vielleicht werden sie in diesem Leben nichts, aber ich lebe jetzt und hier glücklich, und ich freu mich einfach drauf, was noch alles Schönes in mein Leben treten wird. Ganz unabhängig von meinen Wünschen bin ich sicher, dass mein Leben wundervoll ist
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#538
Aw: Wünsche ans Universum
(18.06.2008 09:11)  
 


ich meine, diese Spielchen mitm freien Parkplatz seien jedem gegönnt - was aber, wenn just durch eine langwierige Parkplatzsuche mir der Mann fürs Leben ins Auto liefe? So kann diese Form von "zaubern" auch eine Schicksalsverhinderung sein - wie das meistens so ist beim Zaubern.

Auch ist zu bedenken, daß sich nur die Dinge positiv verwirklichen können, die in meinen Anlagen vorhanden sind. Wenn ich mir permanent Dinge wünsche, die in mir gar nicht angelegt sind, kann ich sie vielleicht zwar trotzdem bekommen aber sie bringen mich in Schwierigkeiten und Konflikte, weil ich mir was zu eigen mache, was nicht zu mir paßt. (Besonders gefährlich beim "Liebeszauber!" - falls er wirken sollte, was übrigens "schwarze" Magie ist, weil es die Manipulation eines anderen ist) So ist das grundsätzlich in der Magie. Also muß man erkennen, daß willentliche Veränderungswünsche des Schicksals ja immer gegen das Leben sind, denn das Schicksal (Gott?) ist ja nicht blöd, es denkt sich ja was dabei wenn es die Dinge so und nicht anders konzipiert. Und wenn ich die Dinge herbeiwünsche die in mir als Anlage da sind, mobilisiere ich ja nur meinen Willen also meine ureigene Kraft, die genau dazu da ist -mit dem Universum hat das dann also auch nicht viel zu tun, sondern nur mit mir selber. Diese Erkenntis halte ich für wichtig, damit das Wesentliche nicht immer nach draußen projeziert wird. Es findet in einem selber statt.

Tu was Du willst!

es grüßt

Hollerhex
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#582
Aw: Wünsche ans Universum
(04.07.2008 16:58)  
 


Meiner Erfahrung nach ist die Wortwahl beim " bestellen" auch wichtig !
Ich hatte mir zB letztes Jahr für eine Nilkreuzfahrt einen heissen Urlaubsflirt ( dachte ich ) bestellt :
jünger als ich, längere Haare, spirituell interessiert,von weiter weg, ( damit es ein Urlaubsflirt bleibt) und er sollte nicht nach anderen Frauen schauen...

geliefert wurde ein ganz entzückender schwuler Yoga-Lehrer aus München !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#812
Aw: Wünsche ans Universum
(01.08.2008 23:09)  
 


Mit Bestellungen arbeite ich erst richtig seit einigen Monaten. Aber es klappt sehr gut und es geht immer leichter. Es zeichnen sich auch ganz langsam (Teil-)Erfolge bei großen Zielen ab.

Ich bin mir mittlerweile allerdings sicher das das der Akt des Bestellens wesentlich leichter ist als sich selbst klar zu werden was man eigentlich ganz genau will
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#930
Aw: Wünsche ans Universum
(08.08.2008 16:18)  
 


Was mich mal sehr Interessieren würde,wie funktioniert das genau mit dem Bestellen??

Klar habe ich mir auch mal etwas bestellt aber ich wüsste nicht ob es eingetroffen ist! ?
Ich denke ich habe einiges falsch gemacht, wäre nett wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet??

Es grüßt euch lieb, Janet
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>