eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Astropsychologie was ist das? (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 358  
THEMA: Astropsychologie was ist das?
#20
Astropsychologie was ist das?
(25.08.2007 21:04)  
 


Die Astropsychologie ist ein hervorragende Synthese aus Astrologie und Psychologie:
Sie verbindet astrologisches Wissensgut mit tiefenpsychologischen Erkenntnissen und bezieht die Entwicklungs-, Verhaltens-, Persönlichkeits- und Transpersonale Psychologie mit ein. Gerade durch die Psychologie wird die kosmische Bildersprache - symbolisch dargestellt über das Geburtshoroskop als Lebenspatitur - zugänglich, transparent und verstehbar und somit zu einem wertvollen Instrument echter Lebenshilfe.
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3574
Aw: Astropsychologie was ist das?
(11.01.2009 14:36)  
 


das spiegelt sich auch in der Nummerologie und Karma wieder. Wenn Du beides auslegst, dann wirst Du staunen wie sicher und präziese diese beiden Aussagen sind.
Vor Jahren hatte die Uni Leipzig über das Internet eine Persönlichkeitanalyse kostenfrei angeboten, lt. wissenschaftlicher Grundlage. Ich wollte wissen wo meine Stärken und Schwächen liegen und wieso mich die Leute so sehen und nicht anders. Wahr sehr treffend. Paar Monat später kam dann das Karma und die Nummerologie, bin ja bald vom Glauben gefallen. Beide zu 100% identisch.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#26945
Aw: Astropsychologie was ist das?
(18.04.2011 13:41)  
 


mir hat mal vor jahren-ein mann(astropsychologe)mitgeteilt wie ich auto fahre,
das war witzig und stimmte
er verriert mir welche eigenschaften mein partner haben wird-
das wir "beide"glücklich sind
 
lg
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#26975
Aw: Astropsychologie was ist das?
(18.04.2011 23:13)  
 


Ich habe eine Ausbildung in der klassischen Astrologie gemacht und kenne mich in der Astrophychologie nicht so gut aus, da ist Ponti der Fachmann.
.
Und ich muß sagen das ich über eine kleine Analyse wirklich neue Erkenntnisse und Info`s über mich gewonnen habe, über die ich noch heute nach denke, damit hatte ich nicht gerechnet und es hat mich auch ein ganz schönes Stück von der Astrophychologie überzeugt.
.
Ich dachte soviel Unterschied zur klassichen Astrologie gibt es nicht, aber es ist eine andere herangehensweise die wirklich sehr interessant ist und auch zutreffend war/ist
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#27007
Aw: Astropsychologie was ist das?
(20.04.2011 07:10)  
 


ja, Mara, dass ist sie.
Hatte mal versucht die Uni zu erreichen. Leider ohne Erfolg.
War eben zu lange her oder ich habe mich in der Uni geirrt, kann auch möglich sein.
Doch es passte alles zusammen.
Das  sind die Dinge die mich von der Esoterik als solches überzeugen.
Wenn es nicht so wäre, dürfte weder die Wissenschaft, die Numerologie und die Astrologie übereinstimmen.
Ich hätte das hier zugern gepostet, aber leider alles weg.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#27012
Aw: Astropsychologie was ist das?
(20.04.2011 11:52)  
 


Hmmm - ich finde das hat mehr mit Naturgesetzmäßigkeiten zu tun, welche wir heute nicht mehr ganz so gut kennen oder der Zugang dazu verloren ging.
In der Heilkunde gibt es ja auch die Signaturenlehre bei den Pflanzen, die sehr schön beschreibt, welche Planeten ihre Signaturen in die jeweilige Pflanze eingeschrieben haben. Und wenn man routiniert ist im Lesen derselben, benötigt man keine Pflanzenbücher mehr oder Analysen welche Inhaltsstoffe eine Pflanze so hat. Alleine aus der individuellen Signatur kann man dann die Art der Heilkräfte erfahren. (Siehe auch Ethnobotaniker Storl)
Genau so funktioniert es mE auch in der Astrologie. Jeder Mensch wird unter einer ganz speziellen Planetenkonstellation geboren. Und diese Signatur wird in den Menschen "eingeschrieben". Die Weiterentwicklung in Richtung Psychologie ist aus meiner Sicht ein absolut logischer Schritt in die Richtige Richtung und ermöglicht die Deutung der Signatur des Menschen noch besser.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>