eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Das 13. Sternzeichen (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 339  
THEMA: Aw: Das 13. Sternzeichen
#27202
Aw: Das 13. Sternzeichen
(29.04.2011 17:26)  
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#34094
Aw: Das 13. Sternzeichen
(18.10.2011 14:55)  
 


Interessant...
Da müsste man ja eigentlich alle Berechnungen umstellen auch von Häusern und Planeten im Horoskop?
Denke allerdings dass in der Astrologie Fixpunkte (also dass man einfach bestimmt, ich fange jetzt iwo da an) fast wichtiger sind als 100 %ige Daten.
Ist aber interessant, demnach wäre ich ja garnicht zwischen Wassermann und Fische sondern zwischen Steinbock und Wassermann..passt eigentlich auch sehr gut
Hast du eine Information um wieviel Grad das alles genau verschiebt, Arcangel?
 
LG TheMoon
 
Letzte Änderung: 18.10.2011 14:57 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#42954
Aw: Das 13. Sternzeichen
(23.09.2015 19:15)  
 


Sorry....aber das mit dem "13. Sternzeichen"  und der "Verschiebung der Sternzeichen" ist totaler Blödsinn.
 
"Sternzeichen" gibt es nämlich gar nicht. Es gibt STERNBILDER und TIERKREISZEICHEN.
 
STERNBILDER sind Ansammlungen von jeweils einigen Fixsternen, denen bereits im Altertum Namen gegeben wurden.
Von diesen STERNBILDERN liegen 12 ungefähr in der vom System Sonne-Erde definierten Ebene, dem TIERKREIS, und gaben deshalb den 12 TIERKREISZEICHEN die Namen.
 
Die TIERKREISZEICHEN sind also keine realen astronomischen Gebilde, sondern die 12 Segmente des - genausowenig real existierenden - TIERKREISES.
Astronomen und Astrologen nutzen schon seit jeher den TIERKREIS und die TIERKREISZEICHEN zur eindeutigen Bestimmung von Positionen am Himmel - NICHT die STERNBILDER.
 
Die Position der Sonne im Tierkreis bestimmt die Jahreszeit, und der Tierkreis als Ganzes - also das gesamte Sytem Sonne-Erde - verschiebt sich im Laufe der Jahrtausende langsam gegenüber den STERNBILDERN.
Für die Astrologie ist dies jedoch unerheblich, da die Astrologie schon immer mit dem TIERKREIS arbeitet, nicht mit den STERNBILDERN.
 
Das Modewort "Sternzeichen" meint dasjenige TIERKREISZEICHEN, in welchem sich zur Geburt eines Menschen unser STERN - die Sonne - befand.
Und DEIN gesamtes Posting stiftet nichts als Verwirrung unter Menschen, die keinen blassen Schimmer von AstroNOMie haben...für AstroLOGen ein Armutszeugnis.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>