eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Partnervergleich Uranus... (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 466  
THEMA: Partnervergleich Uranus...
#1897
Aw: Partnervergleich Uranus...
(22.09.2008 09:53)  
 


Vielleicht sollte man hier mal drauf hinweisen, daß es eindeutig zur Vulgärastrologie gehört, Leute in "Sternzeichen" einzuordnen und daraufhin festzustellen ob sie passen oder nicht, so einfach ist es halt nicht. Die Sonne bezeichnet lediglich das bewußte Verhalten der Umwelt gegenüber, ob die Chemie stimmt entscheiden eher Venus und Mars, ob die Gefühle passen der Mond, der Aszendent und letztlich eben, ob der Uranus drauf sitzt...

Partnerastrologie ist ein ungeheuer umfangreiches Gebiet und es bedarf Sachvertstandes zu beurteilen was paßt und was nicht.

es grüßt
Hollerhex
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#2626
Aw: Partnervergleich Uranus...
(09.11.2008 10:20)  
 


ähm...
also ich gucke auch etwas auf das sternzeichen beim anderen geschlecht, aber nur das sonnenzeichen zu wissen, ist ja nur die halbe miete...
ich Skorpion/asz. Krebs....
hatte vor kurzem einen Schützen kennengelernt...und war erstmal etwas unsicher ob dies wohl funktionieren wird....
und es hat funktioniert....zwar nicht immer genau nach meinen vorstellungen...aber wir waren uns sehr nah, seelisch wie auch körperlich....hatten beide, den gewissen abenteuersinn...und konnten uns so gegenseitig bereichern....die liebe zur natur, das philosophieren über gott und die welt....ja es war ne wirklich schöne zeit....
bis sich aber letztlich herrausstellte, das wir rein vom weltlichen, von den lebensumständen und von den erwatungen dem leben gegenüber, und was weiterentwicklung betrifft, grundsätzlich verschieden sind...
und da kam dann eigentlich erst der bruch....weil ich dies so nicht akzeptieren konnte....vielleicht weil ich zu viel will, von mir vom leben, von anderen...
jedenfalls...hab ich dann auch noch genauere daten erhalten, und habe mir sein horoskop aufgeschlüsselt....und das war am ende, wirklich gar nicht so unpassend...
ich denke man sollte sich nicht zu sehr nur auf die sterne beziehen, sondern den Menschen den man begegnet, auch eine Chance geben...sie mal ganz unvoreingenommen kennen zu lernen...
es ist doch ohnehinspannender, wenn man erstmal jemanden kennenlernt und dann so nach und nach immer mehr herrausfindet....
vielleicht sind jene konstellationen im horoskop in wirklichkeit gar nicht so erschreckend oder schlimm....
Ich denke es ist sehr viel sinnvoller eine gesunde Waage zwischen dem menschlichen und dem theoretischen Horoskopwissen zu finden...
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#4725
Aw: Partnervergleich Uranus...
(19.03.2009 20:36)  
 


Lieber Hollerhex!
Ich habe gerade ganz gespannt deinen Beitrag über die uranische Stellung im Horoskop gelesen. So genau kenne ich mich nicht aus, daher würde ich dich sehr gerne um etwas bitten: Ich selbst bin Zwilling mit Aszendent Fisch und Mond in Wassermann (Venus Stier). Mein Ex-Partner war bzw. ist Steinbock Aszendent Widder und Mond in Löwe (Venus Steinbock).
Was sagst du zu dieser Konstellation?! Sollte ich bei meiner Partnerwahl mit solch krassen Gegensätzen sorgsamer umgehen?!?! Es hat nämlich nicht wirklich gut funktioniert. Welches Sternzeichen würdest du mir empfehlen?!
Würde mich sehr über eine Antwort freuen und danke dir ganz herzlich im Voraus,
liebe Grüße
ercine
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#5220
Aw: Partnervergleich Uranus...
(11.07.2009 11:20)  
 



Also ich selbst schau schon zuerst welches horoskop jemand hat, das heist wärend einer unterhaltung frage ich unter anderem auch danach.
Und das aus den gründen, weil ich sofort bemerke, dieser mensch ist zwar sehr nett und unterhaltsam, doch eine richtige verbindung im gespräch kann ich nicht feststellen, also es ist schon ganz hilfreich.
Was mich dabei aber immer wieder überrascht das es sehr sehr oft vorkommt das ich menschen kennen lerne die, ich sage mal im groben vom sternzeichen her *Stier* sind mit denen ich am bessten klar komme, ich selbst bin *widder*
Ich frage mich selbst oft warum ich auf so viele Stiere treffe, ich suche doch nicht danach !!!
Kann mir das jemand mal beantworten bitte.

Lg
tipu
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#6191
Aw: Partnervergleich Uranus...
(06.10.2009 18:24)  
 


Ich lese die Frage und auch manche antwort mit grosser verwunderung.
wie hier von / über astrologie geschrieben und somit gedacht wird,richtet grossen schaden an für die astrologie und ist ein schräger umgang damit.
so heisst es fachlich schonmal nicht! sternzeichen, sondern es handelt sich um den stand der sonne: sonnenzeichen.
eine grosse aussagekraft hat alleine der stand der sonne, ohne genaue gradzahl, platz im haus und aspekte schonmal so gut wie keine!
also warum menschen ausschliessen nur weil ihr sonnenzeichen im widder steht? dies ist absoluter blödsinn.

die frage die sich aufdrängt schon vorm kennenlernen sich absichern zu wollen über ein sonnenstand zeigt, das man selbst probleme hat mit dem kennenlernen und somit den wahren einlassen auf einen menschen. oder somit schon mal seinem ego eine begründung liefern könnte, warum diese person nicht "passen" kann.
auch berate ich nie frischgebackene eltern über ihr neugeborenes. lernt es doch erstmal neutral kennen, lasst euch ein.
michael huber in der schweiz vom api institut vertritt eine hervorragende meinung, das ausenstehende oft nicht erkennen, warum ein paar zusammen gekommen ist. dies ist sichtbar in der sog. paarwabe.
es gibt im übrigen keine partner mit themenstellungen im horoskop, die NICHT passen würden, es gibt nur größere herausforderungen oder: wachstumsmöglichkeiten.
über das geburtsbild, häuserradix, mondknotenhoroskop und auch dem seelenradix (dem wunsch der seele nach entwicklung) erfährt man seine themenstellung und somit seine ängste und entwicklungsmöglichkeiten. wo bin ich nicht satt?
welche farben herrschen bei den aspekten bei mir vor? welche motivation habe ich eigtl.? bin ich DU bezogen und somit du abhängig oder eine ICH persönlichkeit.
herrscht feuer thematik vor? angst vor der verbindlichkeit und verlust der autonomie?
das aspektbild ist die tiefste verhaltenssteuerung in uns.
entwiclung findet immer über mehrere ebenen statt, die man sich bewusst machen sollte, ebenso über den laufenden alterspunkt im horoskop,. der wie ein scheinwerfer den fokus auf die anstehende zeitqualität der INNEREN entwicklung wirft.
ich empfehle auch www.tarot.de / forum astropsychologie..
hier sind interessante einträge zum studium.
oder api/huber/schweiz.
ich persönlcih wäre froh, solche oberflächlichen antworten oder auch fragen nicht mehr lesen zu müssen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#6858
Aw: Partnervergleich Uranus...
(07.12.2009 11:48)  
 


Hi rapunzel,

ich find es toll, dass Du soviel Fachkenntnisse in der Astrologie besitzt. Allerdings die meisten hier herinnen können das nicht von sich behaupten - ich übrigens auch nicht.

Ich glaube es macht ganz einfach Spaß mal seine eigenen Erfahrungen zu posten und mit anderen zu diskutieren auch wenn alles sehr laienhaft ist.

Ich selbst mach ja laufend die Erfahrung, dass ich mich mit Jungfrauen egal ob in der Sonne oder Aszendent überhaupt nicht vertrage obwohl ich in Sonne und Aszendent Steinbock bin.
Nein - also gerade eben hatte ich wieder so ein Erlebnis mit einer Jungfrau und ich find die einfach nur unmöglich.

Aber ich räum ja durchaus ein, dass die Problematik vielleicht ganz woanders liegt?!

Vielen Dank für Hinweise im Voraus.

Alles Liebe

Michaela
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>