eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Was der Himmel so erzählt.... (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück111213141516Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 809  
THEMA: Was der Himmel so erzählt....
#33575
Aw: Was der Himmel so erzählt....
(03.10.2011 23:02)  
 


Was der Himmel erzählt ...{#1148237929}
Der Lauf der Zeit vom 1. – 31. Oktober 2011
       
    Da Uranus im Widder rückläufig und Pluto im Steinbock wieder direktläufig ist (seit 17.09.), schwächt sich das Quadrat zwischen beiden ab und nimmt erst im Mai 2012 wieder zu, um am 24.06.12 zum ersten Mal exakt zu werden. Es wird also erst mal etwas Druck aus der Leitung genommen, ohne daß die in Gang gesetzten Prozesse völlig verschwinden.       
    Ihre Veränderungswünsche, meist von latenter Unzufriedenheit mit den Status quo begleitet, oder auch von außen kommende Aufforderungen zur Veränderung können in der nächsten Zeit Gestalt annehmen – Pluto sorgt für die notwendige Schubkraft.
Da es meist um tiefgreifende Prozesse geht, sollten Sie nichts übers Knie brechen. Es ist sicher gut, alles nochmals gründlich zu überlegen und vor allem Ihre Gefühle zu befragen – reine Kopfentscheidungen könnten sonst an Ihren tieferen Wünschen vorbeigehen.
Uranus und Chiron (in den Fischen und ebenfalls rückläufig) bilden schon seit April 11 ein Halbsextil (30°) – ein sehr subtiler Aspekt. Plötzliche Veränderungen (Uranus) berühren große Verletzlichkeiten (Chiron) – wie in Fukushima im März. Auch im persönlichen Leben sollten Sie bei ungeduldigem Veränderungswillen nicht über Ihre Empfindlichkeiten hinweggehen. Gehen Sie beim Loslassen und Verlassen von Alten sanft mit sich um, wenn Sie zu neuen Ufern aufbrechen.
In der zweiten Monatshälfte bildet der rückläufige Jupiter ein Trigon zu Pluto. Im Erdzeichen Stier und zudem rückläufig, bildet Jupiter ein retardierendes Moment, er möchte alles in Ruhe auf Sinn und Praktikabilität prüfen, bevor er sich ins Zeug legt. Entwicklungen müssen Substanz und Stimmigkeit haben, damit sie fruchtbar werden können. Seien Sie also gründlich und zugleich zuversichtlich, daß Sie zum richtigen Zeitpunkt die nötigen Schritte unternehmen werden.
Saturn in der Waage bildet den ganzen Monat über eine Opposition zu Lilith im Widder. Saturn verlangt Fairneß und gegenseitigen Respekt, während die Lilith sich widerspenstig und herausfordernd zeigen kann, wenn sie sich zu kurz gekommen fühlt. Sie mahnt zu Eigenständigkeit und Selbstbestimmtheit und ist gegen alle anpaßlerischen Kompromisse allergisch, die ihren Handlungsspielraum einschränken. Es gilt also, einen echten Kompromiß zu finden, der zu einer Kooperation führt, die Eigeninitiative gewährleitstet.
Der rückläufige Neptun im Wassermann wiederum unterstützt das Bewußtsein, daß wir alle zusammengehören, so verschieden wir auch sind, er löst allzu scharf gezogene Grenzen auf und plädiert für mehr Toleranz und Verständnis. Er weiß, daß die großen Umwälzungen, die weltweit stattfinden, nur gemeinsam bewältigt werden können. Auch die privaten Auseinandersetzungen profitieren davon, alles von einer höheren Warte aus zu betrachten und die persönlichen Dramen zwar ernst, aber nicht zu ernst zu nehmen.
     
   
     
 
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Oktober 2011
Aufgaben und Möglichkeiten ...{#1207471242}{#1166557140}{#1211540506}{#1207471776}
− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben:
       
    In der Zeit vom 01. bis 09.10. dominiert das Harmoniebestreben der Waage – Sonne, Merkur, Venus und dazu Saturn erfreuen sich der Gastfreundschaft dieses freundlichen Zeichens. Das Bedürfnis nach angenehmem Umgang miteinander liegt allenthalben in der Luft – mit charmanter Höflichkeit läßt sich jetzt manches erreichen und auch glätten. Eine Zeit erfreulicher Begegnungen!
        
    Die Waage steht für Stilempfinden, Galanterie, diplomatisches Geschick und das Bedürfnis, eine friedliche Umgebung zu haben oder zu stiften. Für ein positives Echo zeigt sie sich von ihrer schönsten Seite. Sie liebt es, beliebt zu sein. Konflikten geht sie daher gern aus dem Weg.
Die Scheu, Entscheidungen zu treffen und sich auf eine Seite zu schlagen und dadurch die andere womöglich gegen sich zu haben, wird durch den Mars im Löwen im Quadrat zu Jupiter kompensiert – er gibt Ihnen Selbstbewußtsein und sogar Überschwang, Sie trauen sich, in den Ring zu springen und mit der Unterstützung der Waage eine gute Figur zu machen. Wenn Sie etwas durchzusetzen haben, treten Sie mit selbstsicherer Autorität auf und lassen nicht locker, bis Sie haben, was Sie wollen – die freundliche Grundstimmung macht es Ihnen leicht, ohne größere Widerstände Ihr Ziel zu erreichen.
In der Woche vom 10. bis 16.10. bildet die Sonne eine Konjunktion mit Saturn – das Thema Beziehung bekommt eine ernste Note, nicht nur im privaten, auch im beruflichen Bereich. Mit Nettigkeit allein kommen Sie jetzt nicht durch, Verantwortung und Loyalität sind gefragt. Es können sich auch Verpflichtungen einstellen, denen Sie nicht ausweichen können. Aber keine Angst - die Spannung löst sich danach wieder!
Am 13.10. wechselt die Venus in den Skorpion, wo Merkur schon am 09.10. angelangt ist. Der ausgleichenden Waagekraft gesellt sich das Bedürfnis hinzu, tiefer zu blicken, zu erkunden, was sich unter der schönen Oberfläche verbirgt. Wenn Sie bisher ein Thema oder eine Auseinandersetzung vermieden haben, sollten Sie sich jetzt ein Herz fassen, Ihre tieferen Beweggründe und Gefühle anzusprechen. Sonne/ Saturn garantieren die nötige Fairneß und den gegenseitigen Respekt, so daß Ihr Vertrauen wächst, auch dunkle Bereiche klären zu können, ohne gleich alles aufs Spiel zu setzen. Der Löwe-Mars gibt Ihnen Mut, zu sich zu stehen.
In der Woche vom 17. bis 23.10. bildet die Sonne ein Trigon zum rückläufigen Neptun im Wassermann – Entspannung und eine umfassendere, sensible Sicht auf die Dinge und Situationen. Etwaige verhärtete Fronten können wie von Zauberhand durchlässig werden - durch Verständnis und weniger Egozentrik. Eine versöhnliche und verträumte Atmosphäre.
Der Gefahr, die Brille allzu rosarot zu färben, wirken Merkur und Venus im Skorpion entgegen. Sie haben einen guten Instinkt dafür, wann schöne Nebel etwas anderes verbergen. Sie täuschen sich höchstens, wenn Sie zu mißtrauisch sind und überall einen Haken sehen. Forschergeist in Verbindung mit Toleranz und Verständnis ist die optimale Mischung!
In der Zeit vom 24. bis 31.10. herrscht die Skorpion-Energie vor: Am 23.10. ist auch die Sonne in den Skorpion gewechselt. Zusammen mit Merkur und Venus läutet sie die Zeit tieferer Prozesse ein, das Stirb und Werde – auf allen Ebenen, im Kleinen und Größeren.
Jetzt ist nichts lau, an oberflächlichen Tändeleien haben Sie kein Interesse. Sie wollen tiefer graben, das Echte hervorholen, Ihre Leidenschaftlichkeit spüren. Es herrscht eine große Intensität, zumal Mars mit seinem Dominanzanspruch sich gern ins Getümmel wirft und Pluto und Jupiter ihre Hände ebenfalls im Spiel haben – es geht um die Wurst!
Es mag zu unbequemen Auseinandersetzungen kommen, doch wenn sie ehrlich geführt werden, können Sie eine Menge Ballast abwerfen und viel authentischer und machtvoller werden, Macht im Sinne von Macht über sich selbst. Lassen Sie sich ruhig auf die Achterbahnfahrt ein – am Ende haben Sie etwas erlebt, das Sie bereichert und stark macht und das Sie auf Nebenschauplätzen niemals gewinnen würden.
Vom 26. – 31.08. bildet die Sonne dann ein Trigon zu Pluto, beide in Erdzeichen. Sie haben viel Kraft, um die Weichen für Neues zu stellen, zumal Sie bei Pluto dessen Quadrat zu Uranus mitdenken müssen. Gehen Sie dabei Schritt für Schritt vor, auch wenn Ihnen die anstehenden Aufgaben wie ein Berg vorkommen mögen – Sie können nur eins nach dem anderen tun, und das reicht auch! Setzen Sie sich nicht unter Druck, konzentrieren Sie sich auf das, was Sie gerade tun, dann fügt sich eins zum anderen!
Mars bildet in dieser Zeit ein Quadrat zu Saturn. Das mögen Sie als Bremse empfinden, wenn nicht alles so klappt, wie Sie es sich vorgestellt haben. Auch hier gilt, nicht ungeduldig oder wütend zu werden, wenn Sie auf Widerstände stoßen. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Ziel, und seien Sie kooperativ. So werden sich Ihre Anstrengungen lohnen, und Sie können stolz auf sich sein!

     
   
     
 
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Oktober 2011
Mensch und Mitmensch ...{#1151959571}{#1165013120}{#1148590172}{#1148404716}{#1145012500}
− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen:
       
    Kommunikation
Bis zum 13.10. ist der Merkur noch in der Waage und klinkt sich vom 06. – 10.10. in das Spannungsfeld der Opposition zwischen Saturn und Lilith ein. Sie sind in Ihrer Kommunikation einerseits freundlich und verbindlich, andererseits auch kämpferisch und spontan. Sie wollen einen Konsens, aber nicht um den Preis falscher Anpassung um des lieben Friedens willen. Je klarer Ihr Standpunkt       
    ist, desto weniger Konfrontation ist nötig – Sie richten Ihren Blick nicht auf das, was Sie nicht wollen, sondern werben selbstbewußt für das, was Sie statt dessen wollen – freundlich und konstruktiv!
Am 13.10. wechselt Merkur in den Skorpion, Neptun begleitet den Übergang im Trigon. Ihr Wahrnehmungs- und Denkvermögen ist weit und tief. Ihr Ahnungsvermögen ist aktiviert, und vermutlich halten Sie mit Ihren Gedanken erst mal hinter dem Berg, bevor Sie sich äußern. Achten Sie darauf, daß Vermutungen nicht zu Unterstellungen werden – Sie könnten sich auch täuschen! Erforschen Sie Ihre eigenen Motive, und seien Sie einfach ehrlich mit sich. Was Sie vor sich zugeben, erlöst Sie davon, es verstecken zu müssen.
Vom 15. – 19.10. sind substantielle Auseinandersetzungen, aber auch Klärungen möglich – Merkur im Sextil zu Pluto und in Opposition zu Jupiter. Sie sind in der Lage, sehr konsequent, realistisch und tiefgründig zu denken und praktisch verwertbare Pläne zu machen. Was Sie jetzt verhandeln, hat Hand und Fuß.
Vom 22. – 31.10. bildet Merkur eine Konjunktion mit der Venus. Tiefe, liebevolle Gespräche sind möglich, in denen Sie über geheime Gefühle reden können, natürlich nur äußerst zuverlässigen Ohren gegenüber. Wenn es schwierige Punkte geben sollte, behalten Sie dennoch eine freundliche, zugewandte Grundhaltung.
Ab 26.10. mischt sich auch Spannung in die Szene – Merkur bildet gleichzeitig ein Quadrat zu Mars. Die Spannweite Ihrer Kommunikation reicht von dramatisch-leidenschaftlich zu verschwörerisch-intim. Langweilig wird es gewiß nicht sein!
     
   
     
 
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Oktober 2011
Lust und Liebe ...{#1151752832}{#1163331199}{#zweiherzen}{#1166557722}
− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Liebe:
       
    Bis zum 09.10. erfreut die Venus uns noch in der Waage. Ihr liegt an Harmonie, und sie schätzt Stil – Liebe, inszeniert in einem schönen, passenden Ambiente. Die Waage-Venus neigt dazu, in das Konzept Liebe verliebt zu sein, mit seinen schönen Ritualen und Arrangements – einfach mit der Tür ins Haus zu fallen, nimmt ihr die eigene Wirkungssphäre, ist nicht nach ihrem Geschmack. Aber der vitale Löwe-Mars, mit Jupiter im Gepäck, schert sich nicht sehr darum, er ist von seiner Wirkung überzeugt und nimmt die Schöne       
    mit Selbstverständlichkeit, und vermutlich findet sie es schließlich toll!
Ab 09.10. geht es dann in die Katakomben der Leidenschaften. Jetzt spielt Dekoration keine Rolle mehr, es geht ums Ganze, alles oder nichts. Die Venus im Skorpion macht keine halben Sachen, sie mag zurückschrecken, aber sie sucht die Intensität der Gefühle am Abgrund - um in den Himmel der Ekstase zu kommen. Allerdings gehören auch Machtkämpfe und Manipulation zu ihrem Repertoire. Auf jeden Fall ist sie zu tiefer Liebe fähig. Auf dieser Basis können Sie in Ihrer/n eigenen Beziehung/en schauen, wie es damit steht – die Chance ist günstig, Ihrem Miteinander neue oder mehr Tiefe und Würze zu geben.
Vom 24. – 30.10. bilden Venus und Mars ein Quadrat und heizen die Stimmung auf. Jetzt knistert die Luft vor erotischer Spannung und dramatischer Zuspitzung - die ganze Skala von Gefühlsstürmen und Highlights steht Ihnen zur Verfügung! Dezent im Hintergrund wacht Saturn – im Sextil zum Mars – darüber, daß ein grundlegendes, faires Gleichgewicht und gegenseitige Achtung gewahrt bleiben.
 
 
Ich wünsche allen einen wunderschönen goldenen Oktober {#1148238453}
 
Liebe Grüsse
Petra
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#33576
Aw: Was der Himmel so erzählt....
(03.10.2011 23:40)  
 


Ich wünsche dir einen schönen Oktober Petra {#1166268226}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#33588
Aw: Was der Himmel so erzählt....
(04.10.2011 16:30)  
 


Dankeschön Petra , na...es schaut doch ganz gut aus {#engel}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#33595
Aw: Was der Himmel so erzählt....
(04.10.2011 19:57)  
 


ich freue mich immer wieder
über dieses geschenk von dir petra-
herzlichen dank
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#33597
Aw: Was der Himmel so erzählt....
(04.10.2011 20:12)  
 


herzlichen dank auch von mir - liebe petra - {#1148238456} ... schöne aussichten ...
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#33601
Aw: Was der Himmel so erzählt....
(04.10.2011 20:58)  
 


herzensdank Petra
{#flower}
uns allen einen wundervollen oktober!
{#zweiherzen}
namasté
mondi
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück111213141516Weiter>Ende>>