eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Vorschläge für Chat-Nettiquette (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück123456789Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 401  
THEMA: Aw: Vorschläge für Chat-Nettiquette
#17504
Aw: Vorschläge für Chat-Nettiquette
(08.09.2010 14:03)  
 



Eiriz schrieb:
Ich finde es schade, dass HIER eine Nettiquette für den Chat eingeführt werden muss.

Ich weiß nicht, was da passiert ist, aber es scheint so, wie überall im Leben: Einer oder ein paar wenigen benehmen sich daneben und schon werden wieder neue Regeln geschaffen, an die sich dann ALLE halten MÜSSEN.
Und etwas zu MÜSSEN ist nur selten schön, vor allem, wenn mit "erzieherischen Maßnahmen" und Überwachnung gedroht wird..... haben wir sowas in unserem Staat nicht schon zur genüge? Und sind wir nicht auch hier, weil wir genau das nicht mehr wollen, weil wir Freigeister sind, auf neuen-alten Wegen? Weil wir versuchen aus den Hamsterrädern, in die wir schon von klein auf gestopft wurden, auszubrechen?

"Tue niemandem etwas, was du selber nicht willst!"
Wenn jeder danach leben würde, wären zwischenmenschliche Beziehungen viel einfacher und schöner und wir könnten auf allerlei Regeln verzichten.



Traurige Grüße
Eiriz

Liebe Eiriz,

hier sollten eigentlich keine "Standpunktfragen" geklärt werden - lediglich Vorschläge für die Nettiquette.
Wie ich eben schon betonte, es wird keine Überwachung stattfinden - Und "erzieherische Maßnahmen" werden auch nur im äussersten Notfall angewendet.

Aber leider ist es nötig, dass "Regeln" festgelegt werden müssen; Warum, sei jetzt mal dahin gestellt und ist auch nicht Bestandteil dieses Threads.

Ich möchte hier auch nichts "tot diskutieren", sondern ALLE Eso'`s mit in die Gestaltung unseres Forums einbinden.


LG, Berliner :-)
 
Es ist einfacher, ein Atom zu zerschlagen, als ein Vorurteil !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#17509
Aw: Vorschläge für Chat-Nettiquette
(08.09.2010 18:29)  
 


Hallo Berliner, denke dass es schwer sein wird umsetzen zu können.
Wo beginnt der Spass, wo endet er.
Manche User sind so hochgradig sensibel, dass schon allein das Wort "nicht oder sexi" als persönlicher Angriff aufgefasst wird. Wer dann anderer Meinung ist und andere sich dieser Ansicht anschließen.... wird es  als persönlicher Angriff oder Beleidigung aufgenommen.

Ich halte es daher für sehr wichtig, dass jeder ohne Ausnahme und "Glaubensbekenntnis" jeden in seiner freien Meinung akzeptiert.

Vielleicht sollte ein Chatraum eröffnet werden der "Locker vom Hocker" sich nennt. Wer hier sich einlogt, hat keine Möglichkeit sich zu beschwären oder andere User an den Hals zu gehen, denn er muss mit solchen Aussagen rechnen.

Dessweiteren finde ich es als sehr kleinkarierte und mehr als nur Egoistische Denkweise, wenn jemand nur weil man seiner Meinung nicht ist, daraus ein ...."Feldzug, Kriegszug, Racheakt?.... entstehen lässt?

Eso ist alles und in erster Linie Ego, welches gilt abzulegen!?
Aber mehr Psychologie, Teologie, Philosophie und Sozialkunde, da sollte JEDER sich anpassen können.

Gut zum nicht ganz Stubenfrei.... enthalte ich mich....mach auch gern meinen Spass damit... denke jedoch wenn es im Rahmen bleibt, kann sich auch keiner beleidigt fühlen, es sei er hat schon lange keine warme Mahlzeit mehr bekommen.....grins.... das macht immer verbittert.... lol
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#17511
Aw: Vorschläge für Chat-Nettiquette
(08.09.2010 18:47)  
 


Da fällt mir noch etwas zu ein:

Fanatismus

sollte auch verboten werden, denn hier ist besonders die Gefahr gegeben sich nicht zu verstehen und nicht mal darüber nachzudenken was meinte der andere damit. Hier wird gleich geschossen bis zu Euch hin, nur vorher rollen Userköpfe, bildlich gesprochen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#17513
Aw: Vorschläge für Chat-Nettiquette
(08.09.2010 19:41)  
 


Hallöchen Streuner,

es geht ganz sicher nicht bei der Chat-Nettiquette darum, alle hier "umzuerziehen".
Und mit kleinkariert oder ähnliches hat es auch nichts zu tun.

Es geht uns eigentlich nur darum, eine "Richtlinie" zu erarbeiten, mit der jeder User hier leben kann - eben durch aktive Mitarbeit aller User.

Das jeder eine unterschiedliche "Schmerzschwelle" hat, ist wohl jedem klar und sicherlich ist es schwer, jeden einzelnen hier einzuschätzen. (Meine "Schmerzschwelle" ist auch recht hoch, und ich mach auch mal gern "grenzwertige" Scherze - aber ich achte immer darauf, dass von niemanden ein "Time out" kommt). Und das ist, denke ich, das wichtigste - dass eben jeder eine gewisse Höflichkeit und Achtung mit in den Chat oder ins Forum bringt - und vorallem - auf Signale, die einer "TimeOut"-Aufforderung gleichkommt, achtet und akzeptiert.

Sicherlich darf und muss hier jeder seine eigenen Meinung haben und vertreten - aber eben weder auf penetrante oder "aggressive" Art - Und eben auch die Meinungen und Einstellungen der anderen achten! Damit sollte also der Punkt "Fanatismus" und "Ego" abgehakt sein.

Für "Streitereien" oder "Diskussionen zu vermeintlichen persönlichen Angriffen" steht es jedem User bei Eso frei, dieses in einem separaten Raum oder per PN / PM zu klären.
Die "Lounge" ist dafür der denkbar ungünstigste Chatraum.

LG, Berliner
 
Es ist einfacher, ein Atom zu zerschlagen, als ein Vorurteil !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#17514
Aw: Vorschläge für Chat-Nettiquette
(08.09.2010 19:42)  
 



Streuner schrieb:
.... Hier wird gleich geschossen bis zu Euch hin, nur vorher rollen Userköpfe, bildlich gesprochen.....

Wärst du so nett und würdest mir dieses bitte mal per PN oder PM erklären? Ich verstehe das nicht ganz - also das "..bis hin zu euch.." *lächel*

LG, Berliner
 
Letzte Änderung: 08.09.2010 19:43 von Berliner37.
 
Es ist einfacher, ein Atom zu zerschlagen, als ein Vorurteil !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#18256
Aw: Vorschläge für Chat-Nettiquette
(07.10.2010 11:44)  
 


Hallo und schönen guten Morgen,
also ich bin
d a f ü r {#1144611100}
weil
- sicherlich sinnvoll (ich dachte es gäbe hier schon eine chatiquette, ist eigentlich üblich im Netz)
- nötig
aufgrund deutlicher Grenzüberschreitungen, ganz besonders Chat gestern Abend, nenne die Dinge gern beim Namen
Vorschlag meinerseits wo die Grenze ziehn:
Die Freiheit des Einzelnen hört da auf wo sie zu Leid führt, egal in welcher Art oder Form, egal bei wem.
Esoterisches Grundwissen, Interesse dafür oder all das, was viele evtl. mit der Eso-Gemeinde ;) verbinden ist kein Garant für gutes Benehmen und dies anzunehmen oder gar vorzuschreiben ("wir sollten, sie sollten doch etc. pp) ist für mich einfach am ganz praktischen Leben vorbeigedacht.
Wer sich nicht benimmt kriegt ne klare Ansage, wer darauf nichts gibt, fliegt (evtl. auch "nur" für gewisse Zeit)
Mag sein, dass das dem einem oder andern zu "hart" erscheint, aber ich kenne keinen Ort im Leben oder im Internet wo man sich auf Dauer daneben benehmen kann ohne Folgen. Find erzieherische Maßnahmen für Erwachsene weder traurig noch schlimm oder sonst was - wenns nötig ist soll´s gemacht werden - hab ehrlich gesagt auch keine Lust mehr auf Dauerprovokation, Weltanschauungskrieg und Überzeugungsfanatiker.
Bin selbst ne FrohNatur würd ich sagen und froh wenn mir mein Gegenüber ein klares "Aus" gibt sollte ich die Grenze überschreiten.
So - jetzt bin ich ganz gespannt was sich so alles entwickeln wird und geh mal in den Chat ... grins
vielleicht treffen wir uns ja gleich da auf ein nettes Plauderstündchen und ne Tasse Heißgetränk - ich würd mich auf jeden Fall freun {#flower}
Seid alle herzlichst gegrüßt
Joy
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück123456789Weiter>Ende>>