eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Hochsensibel ! (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345678Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 199  
THEMA: Aw: Hochsensibel !
#36886
Aw: Hochsensibel !
(01.07.2012 11:30)  
 


Hey an alle:
 
Ich bins noch mal kurz.
 
Bei mir ist das mit Medikamenten so, ich neige dazu alle Nebenwirkungen die sie haben mit zunehmen. Und meistens bekomme ich noch welche die gar nicht auf diesen Zetteln drauf stehen.
Und nein, ich lese sie im Normalfall überhaupt nicht.
 
Pflanzliche Medikamente wirken bei mir nicht.
 
Wau du kannst 10 Stunden schlafen. Wie machst du das?
Wenn ich Glück habe komme ich auf 4 Stunden.
 
Letzte Nacht war es auch wieder sehr unruhig draußen. Erst geschrei, weil sich welche uneins waren. Dann ca. 2 Stunden später die selben wieder mit geschrei.
Kurz darauf ging bei einen der Wagen, gegenüber von den Blöcken die Alarmanlage los. Bis sie ausgestellt wurde. Ca. 1. Stunde später fuhr ein Krankenwagen mit Tatütata am Fester vorbei.
 
Geräusche, Krach, die so zu sagen vom Menschen kommen, die stören mich. Können mich sehr verwirren.
 
Geräusche die, die Natur macht, die mag ich. In allen Formen. Sie geben mir Ruhe und Frieden.
Selbst wenn 20 Frösche im Gartenteich quaken.
 
Wegen den Panikattaken.
Die kenne ich auch.
Damals kamen sie hauptsächlich Tagsüber. Aber auch mal Abends.
 
In den letzten beiden Jahren nur noch Nachts.
Das Gefühl von ausgeliefert sein, ist schrecklich.
Beim letzten mal habe ich daran gedacht, das ich es eh nicht ändern kann, also werde ich es über mich ergehen lassen und mich dem Gefühl hingeben.
Das habe ich dann gemacht. Und als ich das Gefühl hatte, jetzt würde ich sterben, und das Herz aufhören zu schlagen, bin ich weggesackt.
 
Am nächsten Morgen als ich aufwachte, war ich ehrlich gesagt überrascht, dass ich noch am Leben war.
 
Seid dem hatte ich keine Panikattake mehr.
Klopfe mal auf Holz.
Weil, ich vermisse sie nicht.
 
Das war so ähnlich wie damals als ich immer wieder geträumt hatte, das man mich verfolgt, und mich am Ende tötet.
 
Irgendwann nach vielen Jahren hatte ich die Nase voll davon. Und als ich da in einem Traum verfolgt wurde, habe ich mir eine Winchester gewünscht und bekommen.
Damit habe ich dann den Verfolger vom Pferd geschossen.
 
Danach hatte ich dann zwar immer ab und an noch mal wieder Träume, in den ich verfolgt wurde.
Doch habe ich nie wieder in einem dieser Träume verloren.
 
So, dass war es dann auch schon wieder von mir.
 
Bis dann.
 
Noch einen schönen Sonntag wünscht euch, Warappu.{#smiley-cool}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#36888
Aw: Hochsensibel !
(01.07.2012 15:03)  
 


 
 
Im Laufe der Jahre bin ich empfindlicher geworden was Lärm, Menschenmassen betrieft.
Ich könnte mir zb nicht mehr vorstellen irgendwo Stadtmitte zu wohnen
 
Ich sehe es für mich so das ich bewußter mit mir umgehe
und eher spüre was mir nicht gut tut und mir dann auch erlaube aus der Situation rauszugehen
 
Panik und Angstzustände habe ich inzwischen gut im Griff,
sie zeigen mir ja auch nur das ich etwas kompensiere, sind also kluge "Freunde"
 
"Dosiert" kann ich auch mal Trubel um mich herum sehr gut haben
 
Laute Kinderlachen, spielen oder Nachbarn die mal feiern, das macht mir alles nichts aus
Was mich stört ist im moment zb diese Fußballtröten und das Gekrölle, fürchterlich,
das empfinde ich als sehr aggressive Energie und da komme ich nur schlecht mit klar
 
Schlafstörungen nehme ich nicht mehr auf die leichte Schulter
Ich sehe es als Frühwarnzeichen und versuche mir dann zu helfen
 
Ich habe, wenn ich mal Medikamente nehme, nur sehr selten Nebenwirkungen,
ich reagiere aber teilweise sehr empfindlich auf Medikamente
Bei einer einfachen rezeptfreien Einschlafhilfe aus der Apotheke war ich 12 Stunden komplett weg und habe dann noch gut 6 Stunden gebraucht um richtig wach zu werden
Da helfen mir Entspannungsübungen besser, auch wenn es etwas Geduld erfordert
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#36889
Aw: Hochsensibel !
(01.07.2012 15:20)  
 


Hallo Mara:
 
Ja, so eine Einschlafhilfe hatte ich auch mal bekommen.
 
Die hat in der Nacht nicht wirklich gewirkt.
Aber den ganzen Samstag über bin ich nicht wirklich wach geworden.
Den Sonntag danach auch nicht und den Montag danach auch nicht.
Am Dienstag hat es dann nichts mehr genützt, ich musste wegfahren, zum einkaufen.
 
Aber die Tage davor war an wegfahren überhaupt nicht zu denken gewesen.
 
Damit habe ich dann für mich beschlossen, lieber nicht schlafen, als nicht mehr richtig wach werden.
 
So, dass war es dann auch schon wieder von mir.
 
Bis dann.
 
Es grüßt dich, Warappu.{#smiley-cool}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#36890
Aw: Hochsensibel !
(01.07.2012 15:46)  
 


Ich habe über 8 Jahre unter sehr schweren Kopfschmerzen gelitten. Es gab zeitweise 3 bis 5 Tage an denen ich einigermaßen Kopfschmerz frei war und diese nicht einmal hintereinander weg.
Ich habe alles was Schmerzmittel auf den Markt und Schwarzmarkt ausprobiert. Einige linderten, andere verschlimmerten und andere gar nichts. Ich muss eine zähe Natur besitzen. Bei den Konsum dürfte ich laut Ärzte keine Leber oder Nieren mehr haben. Aber nichts dergleichen an Nebenerkrankungen. Vor einem Jahr konnte ich nicht einmal mehr meinen Kopf halten, als hätte ich keinen Hals und keine Wirblesäule. Schlucken führte dazu dass ich beinahe daran erstickt wäre. Im Krankenhaus wußte man sich keinen Rat mehr, selbst Morfium schlug nicht an. Einses Nachts fuhren die Schwestern mit mir in die Notaufnahme, dort wurde der ganze Hinterkopf vereist und mit Nadeln zugestochen, die Ärztin fragte wo tut es noch weh. Ich überall. Tacken sie mir das ganze Gesicht zu bis runter zu den Schulten - solch eine Wohltat war das. Später erfuhr ich es war Botox. Heute bin ich frei von den Schmerzen und ich fühle wie die Lebensenergie wieder zurück kommt. Krach stört mich gar nicht, auch wärend meiner langjährigen Erkrankung, aber beim Fußball .... "Mara" könnte ich auch aus der Haut fahren.......... nur so hat jeder sein Splin.
Tabletten enthalten überwiegend Schlafmittel, daher werden die Meisten Müde. Oder sind in der Regel alle nur Placebos für die der Patient viel Geld zahlen muss.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345678Weiter>Ende>>