eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     


<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 137  
THEMA: Blutschwur
#30607
Blutschwur
(28.07.2011 10:54)  
 


Hallo meine Lieben,
 
ich muss euch heute mal was fragen.
Gestern habe ich ein Doku gesehen, da hat ein Mann einen Blutschur geleistet.
Nun habe ich eine Frage dazu:
 
"Wenn man einen Blutschwur leistet, gilt der dann ewig, solange bis man Tod ist und darüber hinaus oder ist der erledigt, wenn man seinen Eid erfüllt hat?"
 
Vielleicht kennt der oder andere sich damit aus! Also, für mich klingt es so, als wenn man es so machen muss, dass der Schwur dann beendet und getilgt ist, wenn der Mann getan hat, was er sollte (also worauf er schwor).
Aber vielleicht irre ich mich auch. Ich freue mich wenn ihr mir mal helft!
 
Vielen lieben Dank und lieben Gruss
Oya
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#30636
Aw: Blutschwur
(28.07.2011 18:28)  
 


es ist ein wenig schwer zu erklären.
Blut ist der Saft des Lebens, wir wissen, wenn ein Mensch blutet kann er daran sterben. Blut enthält alle Informationen des Lebens (DNS), versorgt den Körper mit Sauerstoff und wichtigen Nährstoffen und steht auch für Fortpflanzung. Nachkommen müssen gesund sein und diese können nur durch gesunde Menschen gezeugt werden. Die wiederum an Stärke Mut und Energie gemessen wurden. Blutsbrüder, hier verbinden sich zwei Meschen in dem sie ihre blutenden Wunden aufeinander legen damit ein Teil des anderen in dem anderen übergehen kann. Es festigt diese Freundschaft.
 
Blutsopfer, kommt immer darauf an wer der Empfänger des Opfers ist.
Man schenkt quasi dem Gott oder dem Angebeteten die Lebensenergie.
In einigen okkulten Stämmen wird es auch als eine Art Unterwürfigkeit gehandhabt.
Bringe mir ein Opfer, Menschen, die eigenen Kinder oder Jungfrauen, Tiere.
Damit möchte man dem Gott gefallen oder um seine Gnade bitten.
Ein Blutsschwur hält über das Leben hinaus und wurde von Generation zu Generation weiter gegeben. Es ist eine Art Kodex
 
Letzte Änderung: 28.07.2011 18:32 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#30647
Aw: Blutschwur
(28.07.2011 19:48)  
 


also Eide und Schwüre halten über Inkarnationen hinaus, egal ob normal oder Blutsschwüre.
Auch die Gelübte- Keuschaheits, Armuts....
 
die sollten gelöst werden ...
 
so denke ich halt darüber bzw, habs erfahren ....
 
Gruss sun
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#30912
Aw: Blutschwur
(01.08.2011 03:19)  
 



Sunligth schrieb:
also Eide und Schwüre halten über Inkarnationen hinaus, egal ob normal oder Blutsschwüre.
Auch die Gelübte- Keuschaheits, Armuts....
 
die sollten gelöst werden ...
 
so denke ich halt darüber bzw, habs erfahren ....
 
Gruss sun

Ich kenne das aus einer Indianer Traditon Zahl mal dazu 23.283.628.363.838.383.940 vor unserer Zeitrechnung aber galt nur immer ein Leben ein bekannter Film ist Blutsbrüder mit Dean Reed, Goiko Mitic und Renate Blume ein Defa Film 1973 Rolf Hoppe, Karin Dor.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#30927
Aw: Blutschwur
(01.08.2011 09:16)  
 


da kann ich dir nur zustimmen Sunlight, und ein leihe hat kaum eine chance einen schwur oder eid aufzulösen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#30928
Aw: Blutschwur
(01.08.2011 09:27)  
 


Wenn ein Laie einen Schwur nicht wieder auflösen kann,ist es um so tragischer,das es andererseits auch einem Laien nicht verwehrt ist,einen Eid überhaupt zu leisten!!!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>