eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Der Film THRIVE - sehr zu empfehlen (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 309  
THEMA: Der Film THRIVE - sehr zu empfehlen
#36957
Aw: Der Film THRIVE - sehr zu empfehlen
(05.07.2012 21:40)  
 


Kann dir tonnenweise so videos geben...  geh mal auf die seite hier dass sollte für den anfang reichen http://mediathek.viciente.at/
da kommt übrigends auch dein video her....
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#36961
Aw: Der Film THRIVE - sehr zu empfehlen
(06.07.2012 08:30)  
 


Danke für deinen Tipp, doch mein Interesse mich durch so viel Material zu wuseln ist verschwindend gering.
Ich bekomme ca. 2 mal im Monat von jemanden der ziemlich bewusst unterwegs ist eine Mail mit Good News. Halt mit interessanten, positiven Nachrichten und auch mal einen Link zu so einen Film - das reicht mir.
 
Hier als Beispiel zwei solcher Nachrichten:
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#36985
Aw: Der Film THRIVE - sehr zu empfehlen
(08.07.2012 18:34)  
 


na ja alpenparlament ist auch verschwoerungsaufklaerungs mainstream.
 
nochmal - alles was in solchen filmen gezeigt wird ist NUR EIN TEIL der wahrheit. (oder ablenkung - bis voelliger unsinn)
sicher sind gesetze wie im sekret "die energie richtet sich nach der aufmerksamkeit"richtig, aber .... 
ich kann versichern das die zusammenhaenge nicht stimmen was solche verschwoerungsthemen angehen.
 
und alles richtet sich auf ein datum: 21.12.
 
:)
 
wie auch immer
 
die was wissen sagen NICHTS (aus gutem grund) und die was sagen wissen einfach NICHTS.
(der satz sagt sicher alles wenn man begreifen moechte.)
 
Gruss
 
Apollon
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#36989
Aw: Der Film THRIVE - sehr zu empfehlen
(08.07.2012 20:16)  
 


@ Apollon,
 
ich mag es nicht wenn verallgemeinert und globalisiert wird.
Für mich kommt es auf die Essenz eines einzelnen Artikels oder Films an.
Und was den einen überhaupt nicht anspricht kann für den anderen ein wichtiger Auslöser sein...
 
 
Was die Links angeht die ich reingestellt habe, hier geht es doch um eine interessante und/oder positive Botschaft. Warum soll das jetzt alles Schulli-Bulli sein? Weil da der Aufkleber Alpenparlament draufsteht?
 
So eine Geisteshaltung finde ich oberflächlich.
 
Wie war das noch... in dem Buch vom Tom Kenyon:
Wer Augen hat zu sehen, der sehe.
Wer Ohren hat zu hören, der höre.
Wer weder Augen noch Ohren hat, der gehe weiter
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#36990
Aw: Der Film THRIVE - sehr zu empfehlen
(08.07.2012 20:21)  
 


im gegensatz zum tom hab ich nich nurn 3ttes auge, ich benutze es auch ^^
nix fuer ungut. 
ist ja nicht falsch was  du geschrieben hast.
 
schoenen abend
 
A.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#36991
Aw: Der Film THRIVE - sehr zu empfehlen
(08.07.2012 20:53)  
 


reicht euch beide mal die hand, und tauscht eure erfahrungen human aus.
 
Für Euch beide:
Pfiffige Leute betrieben Recherche, was an Grimms Märchen wahr ist. Abt Ihr beide sicher im TV gesehen. Nun einige Märchen, basieren auf tatsächliche Ereignisse. Grimms haben diese nur in einer anderen Form wiedergegeben. Also sind Grimms Märchen, die ersten Geschichten über Kriminalität gewesen. Disney hat viele davon verfilmt wie jedes Land seine Märchen für die Kinder und Liebhaber von Märchen verfilmte.
Ich kenne einen Film, Zeit der Wölfe, welches die Geschichte von Rotkäppchen in einem anderen Licht wiederspiegelt.
Gehen wir mal weiter: Ein Soziologe, weiblich, von Natur aus, Männerhasser, würde dieser Geschichte einen ganz anderen Chrakter geben. Dann hat sie auch noch Verbindungen die sie in Ihrer Sichtweise unterstützen und fördern und schon hätten wir den Mann als Teufelswerk oder noch viel schlimmeres kennen gelernt.
Es wird immer nur das gezeigt, was auch gezeigt werden soll oder darf. Bücher nur veröffentlicht, wenn sie keine allgemeine Gefahr darstellen. Alle jene Filmemacher und Autoren, die in irgend einer Art und Form für gefährlich eingestuft werden, erhalten ein Verbot, entweder im eigenen Land oder Weltweit. Sehen, Höhren ist richtig aber auch dabei über den Tellerrand zu denken ein sehr wichtiger Faktor.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>