eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Die neue Weltordnung - Novus Ordo Seclorum (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 215  
THEMA: Die neue Weltordnung - Novus Ordo Seclorum
#11939
Aw: Die neue Weltordnung - Novus Ordo Seclorum
(30.05.2010 03:05)  
 


Liebe Tera...

Meine Laptop spielte verrückt und ich bekam die ersten Beiträge garnicht angezeigt...erst jetzt, nachdem ich Dragonluz geantwortet hatte..
Dieses Datum 2012 taucht immer wieder auf, aber ich halte eine Zeitenwende an ein Datum gekoppelt als Humbug... Sorry... ich will niemandem zu nahe treten, aber denk nur mal an die Zeugen Jehowa's...die geben immer neue Weltuntergangsdaten ab...
Überprüfen kann's ja eh keiner und eine Erklärung, warum es nicht geklappt hat, können sie immer bringen..

Weißt du..da grosse Veränderungen passieren und wir die Anfänge schon bemerken, ist ebenso Panikmache..
Wir stecken weltweit in einer Krise, die Menschen verlieren ihre Job's, die Banken verzocken Geld, das sie nicht haben und wir sollen die Zeche bezahlen...die BP verpestet den Golf von Mexico und es folgt eine Naturkatastrophe auf die nächste..die Menschen sind verängstigt und das ist der Nährboden für eine Panikmache..die auch wieder ein Ziel hat..

Wir stehen vor grossn Veränderungen und der berühmte kleine Mann/Frau kann sich wirklich ohnmächtig fühlen, aber es wird nicht soweit kommen, wie es da prophezeit wird.
Schau in die Geschichte - man kann ein Volk eine Weile knechen und ausnutzen...aber was passiert dann? Irgendwann erhebt sich das Volk und schlägt zurück...
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#11941
Aw: Die neue Weltordnung - Novus Ordo Seclorum
(30.05.2010 03:17)  
 


Hallo, Tera...

Hieß es nicht schon bei den 68er "This is the dawning of the age of Aquarius"?
Ist es nicht so, dass der Eintritt des Frühlingspunktes in das Sternbild des Wassermannes nicht definiert werden kann, da er von nicht eindeutig klaren Sternbildgrenzen aghängt?
Wenn als Ausgangspunkt des vorherigen Fischezeitalters das Jahr 1 nach Christus angenommen wird, vollzieht sich der Übergang erst im Jahr 2146. Wenn man die heute geltenden Sternbildgrenzen zugrunde legt, erfolgt der Übergang erst etwa im Jahr 2600.

Also auch wenn du meinem letzten Beitrag nicht folgen kannst, haben wir auch nach dieser Definition noch etwas Zeit..

Die Propheten haben trotzdem in gewisser Weise Recht...es wird sich etwas verändern..aber das ist normal..denn die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.

Vertrau in die Zeit...alles wird sich finden

Liebe Grüsse vom

Zaunreiter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#11949
Aw: Die neue Weltordnung - Novus Ordo Seclorum
(30.05.2010 09:43)  
 


Hallo Marquesta,
so viele Kulturen und Propheten sprachen über das Jahr 2012, da glaube ich schon, dass in diesem Jahr viel geschehen wird. Warten wir es ab.
Sat Nam
Tera
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#11950
Aw: Die neue Weltordnung - Novus Ordo Seclorum
(30.05.2010 10:04)  
 


Hallo Dragonluz,

"The Bleep" habe ich gesehen, auch "The Secret" und den Film von Bärbel Mohr. Sie alle sagen, dass du das wie ein Magnet anziehst, was du denkst und dass du dir (fast) alle Wünsche erfüllen kannst.
Das ist ein Naturgesetz und ich glaube auch daran. Nur finde ich das ganze viel zu einseitig! Denn es gibt viele andere Naturgesetze, die sie nicht berücksichtigen.

Das Gesetz vom Karma wird nicht einmal erwähnt. Ich bin der Meinung, dass bei unserer Geburt bereits unsere "Bestimmung" auf unsere Stirn geschrieben steht, also die Dinge, die vorgegeben sind. Andererseits verfügen wir auch über einen freien Willen und können selbst unsere Zukunft kreiern. Die alten Yogis behaupten, 80 % sei Bestimmung und 20 % freier Wille. Diese Meinung teile ich nicht und bin der Ansicht, dass es bei jedem Menschen anders ist. Aus meiner Sicht haben wir auch unsere Bestimmung selbst geschaffen. Unsere Bestimmung ist nichts anderes als das Karma aus unseren Vorleben.

Sat Nam
Tera
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#11951
Aw: Die neue Weltordnung - Novus Ordo Seclorum
(30.05.2010 10:04)  
 


Hi Dragonluz,

der Film Bleep ist genial, ich schau ihn mir, ebenso wie The Secret, gern immer wieder an - und entdecke jedesmal neue Gedanken und Ideen.


Hi Tera,

das wir auf einen Umbruch zusteuern ist ja mehr als offensichtlich. Die Maxime "höher, weiter, schneller, Fortschritt" hat fast ihre natürliche Grenze erreicht. Weiter kann es nur mit einem neuen Bewusstsein gehen, welches die Grenzen überwinden kann. Aber ob das noch über zwei Jahre dauert? Oder ob es schon in zwei JAhren soweit ist? Wer weiß das schon?

LG
Marquesta
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#11952
Aw: Die neue Weltordnung - Novus Ordo Seclorum
(30.05.2010 10:11)  
 


Lieber Zaunreiter,

was sind schon 100 oder 600 Jahre? Ein Klaks.

Ich sehe das Leben als eine Evolution. Gott hat uns ausgesendet und wir kehren wieder zu ihm zurück. Ob ich das in diesem Leben oder erst in 1000 Leben erreiche, wieder mit Gott zu verschmelzen, was macht das schon.

Sat Nam
Tera
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>