eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Gedanken zum Sterben und zum Tod (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück123456Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 158  
THEMA: Gedanken zum Sterben und zum Tod
#32223
Aw: Gedanken zum Sterben und zum Tod
(23.08.2011 18:51)  
 


meine lieben ...
 
ich fühle euren schmerz tief in meinem herz -
es ist ein läuterungsschmerz - der uns gefangen hält - solang - bis wir ihn verarbeitet haben !
 
er dient der reinigung unserer selbst und selbstzweifel nagen an uns - lassen uns keine ruhe  - wir hadern mit unserem leben - warum nur können und wolln wir - manchmal nicht vergeben ?
 
ganz einfach - es steht nicht in eurem - unserem - lebensplan - geschrieben !!! -
 
ihr sollt dann -  nur für euch - euren frieden mit der sache machen -
und den strafenden - damit gehen und leben lassen !
 
er muss dann eines tages damit - selbst klarkommen und wenn es sein soll -
dann wird er zu euch kommen und euch -  umvergebeung bitten !
 
also - nicht immer die schuld nur bei sich suchen - sich nicht immer schuldig fühlen !
 
wenn man aus tiefsten herzen - keine veranlassung sieht - kontakt zu jemandem aufzunehmen - oder ihn um verzeihung - zu bitten -
dann hat auch das - eben wieder - seinen tiefen sinn !
 
es geschieht nichts - was nicht geschehen soll !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
ich möchte euch alle ganz lieb umarmen ... 
und euch sagen - dass ihr heute nicht so wertvolle - tiefempfindende menschen -
mir einem großen herzen sein würdet - wenn ihr diese vielen schlimmen erfahrungen -
nicht selbst - erlitten hättet . 
 
es hat alles - seinen - sinn und oft verstehen wir unser leben - nur im rückblick !
 
von seele - zu seele - in liebe - marion -
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#32225
Aw: Gedanken zum Sterben und zum Tod
(23.08.2011 20:21)  
 


Hallo, Ihr...
 
Ich war jetzt einige Tage nicht da und bin überwältigt, was dieser Tread bewirkt hat...
Eigentlich wollte ich ja nurmeine Gedanken zum Tod äussern, aber vieleicht war es einfach an der Zeit und sprach auch anderen aus der Seele....auch wenn es hexewl2 vielleicht nicht gerecht wird....oder hat sie er gar initiiert?
 
Wer weiß das schon..
 
Ich fühle mich nicht in der Opferrolle - ich habe mich immer ungerecht behandelt gefühlt, aber mit einem unendlichen Gefühl der Hilflosigkeit eines kleinen Kindes.
 
Ich habe irgendwann keine Lust mehr gehabt, den Demütigungen weitere hinzu fügen zu lassen.
 
Meine Mutter konnte nicht erwarten, dass ich den liebenden Sohn mieme, wenn sie hilfsbedürftig wird und darum lasse ich mir auch von niemandem ein schlechtes Gewissen einreden, weil ich sie nicht besucht habe, als sie mich gebraucht hätte.
 
Mara - was dir geschah, ist sicher noch viel schlimmer, obwohl....wie will man das werten..
 
Ich drück dich lieb....    (((M)))
 
 
Z.
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#32227
Aw: Gedanken zum Sterben und zum Tod
(23.08.2011 20:44)  
 


ich drück euch mal allle und ihr habt mein mitgefühl
auch mein lebensweg hatte aufs und abs mit verletzungen und schmerzen
ich ging den weg der vergebung und des verzeihens 
und landete in der liebe 
das wünsche ich euch von herzen 
A.
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#32234
Aw: Gedanken zum Sterben und zum Tod
(24.08.2011 09:33)  
 


 
Es gibt viele Wege..die ihr Ziel in der Liebe finden,lächel..welchen auch immer man geht..wichtig ist es "dran"zu bleiben..denn unabhängig von der Lebensaufgabe des Einzelnen..ist die Liebe unserer aller Ziel..weil jeder Einzelne von uns der ewigen Quelle der Liebe entsprang und somit wahres Glück und wahre Erfüllung auch nur in ihr zu finden vermag..
 
Die Liebe..ist es,die uns nährt,stärkt,tröstet,führt,träumen lässt,anrührt,berührt..die Liebe ist es,die..unabhängig von all unserer Verschiedenheit untereinander..unsere grösste Sehnsucht ist..
 
Wer sie lebt..hat nicht umsonst gelebt..wer sie lebt,segnet Menschen durch sein Sein und wird seinerseits gesegnet..mit Erkenntnis und einem tiefen,inneren Frieden,der nicht von dieser Welt ist,...lächel..
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#32256
Aw: Gedanken zum Sterben und zum Tod
(24.08.2011 13:09)  
 


ihr lieben,
 
der tod ist zwar das ende des irdischen lebens
....liebe geht auch über diese schwelle hinaus weiter.
 
hinterm horizont gehts weiter.....
 
in liebe
namasté
mondi
 
 
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#32272
Aw: Gedanken zum Sterben und zum Tod
(24.08.2011 17:49)  
 


 
Viele Gedanken von euch haben mich sehr berührt,
du hast etwas in Worte gefasst, Zeitreisender, wo ich noch keine Worte für gefunden hatte {#emotions}auch was du geschrieben hast, Mondi, da hab ich viel drüber nachgedacht {#emotions}
und auch über deine lieben Worte, Charis {#emotions}
 
Und obwohl es ein nicht einfaches Thema, auch wie sich der Thread entwickelt hat,
finde ich das er sehr achtsam und auch voller Mitgefühl und Verstehen ist
 
Und dafür wollt ich euch allen mal Danke sagen {#zweiherzen}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück123456Weiter>Ende>>