eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Mal was zu schmunzeln (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 211  
THEMA: Mal was zu schmunzeln
#5998
Mal was zu schmunzeln
(20.09.2009 14:56)  
 


JA! wie ist das nun wirklich mit der Sprache oder besser gefragt mit dem Dialekt???Cool

Manches Völkchen in unserem Land, ist kaum sprachlich von anderen zu unterscheiden. Magdeburg wird mit Berlin verwechselt. Halle, Leipzig, mit Erfurt, Thüringen, Jena. Manche Teile aus NRW mit dem Norden und so weiter.....

Was wäre...Wenn....?! Diese ganzen Dialekte einen Ursprung hätten, abstammend aus einer bzw mehreren Ursippen ???

LachendBeispiel: die Hallenserecke sagt zu ja = naaa, die Sachsen sagen zu ja = nu. Fügt man beide Laute zusammen, erhält man das schöne Wort "NaNu" oder "nanu". Laut Nanulogie lebten vor vielen, tausenden von Jahren das schöne Völkchen der Nanu`s auf unserer Erde in Harmonie und Eintracht. Bis, weiß der Geier, dieses Völkchen sich wegen irgend etwas uninteressantes ...(sonst würde man darüber in den Geschichtsbüchern lesen können).... geteilt hat.

Eine erneute Wiederversöhnung, durch Heirat, ist äußerst schwierig. So wird sich in den Familien gestritten, welche Aussprache die richtige ist. Ganz besonders schwer, bei Verbindungen zwischen Altmarkt und Sachsen. Sagt der Altmärker: " schau mal, es rejend" erwiedert der Sachse; " es heißt nicht, es rejend, sondern es rääächnet"... darauf der Altmärker im Hochdeutsch, dass heißt auch nicht, es räächnet, sondern es regnet. Zwinkernd

Aber wen interessiert das eigentlich wirklich?

Wisst Ihr eigentlich wieso kaum einer die Bayern versteht??? Ihnen vielen keine Ausreden mehr ein, daher begannen sie unklarer zu artikulieren, unterstützt durch "nuscheln".

Über den Ruhrpott lässt sich wenig sagen, nur eins. Durch die globale Veränderung der Zivilisation durch Zuzug von artfremden Zeitgenossen, spricht der einheimische Nachwuchs ein schlechteres Deutsch, als die dort eingegliederten und geborenen ausländischen. Bei Verständigungsproblemen mit den einheimischen, ist es ratsam, einen türkischen Dolmetscher oder einen bayrischen Zeitgenossen zu konsultieren, denn bei dem Genuschel müsste auch ein Bayer diese Sprache verstehenVerlegenZunge rausCoolKÒ¼ssend
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#6006
Aw: Mal was zu schmunzeln
(21.09.2009 05:14)  
 


ja nith , da haste recht , der dialog ist nicht so einfach zwischen 2 menschen die von woanders herkommen aus 2 regionen ,

bei uns sagt man moin , das soll aber nicht guten morgen heisen , es ist halt eine begrüßung und wenn du moin moin sagst , heist das soviel wie , wie geht es dir , ist eine reine höfflichkeitsform .

gruss peter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#6007
Aw: Mal was zu schmunzeln
(21.09.2009 13:20)  
 




Ich höre oft von menschen die sagen, oh, um gottes willen, nicht sächsisch, das kann ich nicht hören !

Wobei ich das nun wieder gerne höre, frag mich aber nicht warum nith,ich kanns nicht sagen, ist einfach so !
Ich sage mir aber auch schon immer, jedem seinen dialekt welcher auch immer, ob ich ihn nun immer richtig verstehe, das sei dahin gestellt.
Kann es sein das der, der jegliche art von pladdütsch versteht, auch die anderen dialekte dadurch besser versteht als ein anderer .

Lg
tipu
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#6008
Aw: Mal was zu schmunzeln
(21.09.2009 13:21)  
 


Jo, Moin!

Der Vorteil an dieser Begrüßung ist vor allem der, das man ihn zu jeder Tageszeit sagen kann ohne dabei blöde angeguckt zu werden. Bei mir fängt der Tag meist erst mittags an und somit werde ich oft irre angeguckt, wenn ich um 14 Uhr jemanden mit "Guten Morgen" begrüße.

Ansonsten finde ich es eigentlich immer wieder zum schreien komisch, wenn es zu Missverständnissen kommt auf Grund der Dialekte und Wörtern bzw. deren Bedeutung.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#6009
Aw: Mal was zu schmunzeln
(21.09.2009 13:26)  
 


Ja tipu, die verstehen die Dialekte besser, die Plattdeutsch können, habe dieses von vielen schon bestätigt bekommen und die Sorben haben auch keine großen Probleme damit die Slavische Sprache zu verstehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#6023
Aw: Mal was zu schmunzeln
(22.09.2009 06:06)  
 


da fällt mir auch noch was ein , wir sagen , wo kommst du her , die im ruhrpott sagen , wo kommst du wech

dann sag ich immer , ich komm nicht wech , ich komm von wo her
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>