eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
weinachten und so (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 261  
THEMA: weinachten und so
#41620
weinachten und so
(06.12.2013 16:55)  
 


ihr lieben,
 
wie feiert ihr weihnachten?
falls ihr nicht feiert, was macht ihr denn am 24.12 und den restlichen feiertagen?
 
was schenkt ihr, falls ihr was schenkt?
 
oder, wenn euch dieser ganze rummel rund um weihnachten zuviel ist,
was denkt ihr über weihnachten?
 
adventsgrüsse
{#1156347094}
namasté
mondi
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41624
Aw: weinachten und so
(06.12.2013 23:16)  
 


Tja.... Weihnachten... Ich brauche da nicht viel zu sagen, das kannst Du in meinem fb-Account lesen unter Notizen "Mein Advent" ... So wird mein Weihnachten sein...
 
Gruß
Aquajade
 
„Interessiere Dich für Dein Leben! Denn Du bist der einzige, der etwas daraus machen kann!“
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41625
Aw: weinachten und so
(07.12.2013 06:35)  
 


liebe aqua,
 
nun ich habe deinen text auf fb gelesen...
 
ob du ihn auch hier einstellen möchtest, überlasse ich dir.
 
herzensgruss
namasté
mondi
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41628
Aw: weinachten und so
(07.12.2013 16:48)  
 


Wir feiern das Yul-Fest.
In der Nacht vom 21.12 zum 22.12. die Mutternacht (die längste Nacht) und am vierten Tag (3 Nächte)  danach die Geburt des neuen lichten Jahresgottes. Die anschließenden 12 Rauhnächte sind der Verarbeitung des alten Jahres und der Vorbeitung des Neuen gewidmet.
 
Zur Mutternacht gedenken wir der Großen Mutter und der Nacht, aus der wie geboren sind, eher sehr still - am 25. feiern wir die Geburt des neuen Lichtes, den Sohn der Großen Mutter, mit Geschenken und viel Licht und Gemeinschaft.
In den darauf folgenden Tagen wird viel geputzt, Ordnung geschaffen, Kassenstürze, Finanzplanungen fürs kommende Jahre, Orkalbefragung usw - ist also ganz der Bestandsaufnahme und der Neuorientierung gewidmet.
Der neue Jahresgott wird etwas Neues bringen - und das bereiten wir in dieser Zeit (mit) vor.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41640
Aw: weinachten und so
(09.12.2013 16:28)  
 


liebe mondauberin
 
mein weihnachten verläuft meistens so...
 
am 23.12. wird der kartoffelsalat für den heiligen abend vorbereitet, also für den 24.12. abend.
am morgen des 24.12. wird der weihnachtsbaum geholt und im wohnzimmer aufgestellt und mit punten lichterketten, lametta und kugeln geschmückt.
dann wird der weihanchtsbraten in den ofen gestellt für den 1. und 2. weihnachtsfeiertag.
dann wird die ganze wohnung schön geschmücktund nebenbei wird wehinachtsmusik gehört oder märchen geschaut....die weihnachtszeit bei uns ist immer mit märchenzeit verbunden, denn meine mama und ich sind totale (weihnachts-) märchen- fans....ohne märchen gehts nicht bei uns.
am abend des 24.12. war es eine sehr lange zeit so, das wir immer zum krippenspiel ( meine schwester und ich spielten viele jahre mit) in unsere kirche gegangen sind in unserem dorf, doch leider ist es in dem dorf wo ich aufgewachsen bin seit einigen jahren nict mehr so, da wir keinen pastor mehr haben. so ist auch die kirche nicht mehr offen in dieser zeit.
dann wird nach dem tratitonellen art, abends gegessen bei kerzenschein und wein und sekt und mit tratitonieller bohle angestoßen und märchen angeschaut und anschließend bescherrung mit der ganzen famiele zusammen gemacht und bis abends gegen ca. 23.00 uhr zusammen gesessen und haben uns über die bescherrung gefreut.
 
heute ist es ein wenig anderes, da wir alle gross sind und meine mama und ich einen job haben, wo es sowas wie feiertage nicht gibt...also ist es immer ein geschenk, wenn es mal klappt, das alle beisammen sind u dieser zeit.
dieses jahr wird es auch nichts werden, da ich zwischen den 21.12. und 29.12. nachtdienste in einer ganz anderen gegen habe und ich nicht eben mal vorbei kommen kann. also wird diese zeit mit den menschen verbraucht, die daheim sind wie meine schwester und ihren mann und ihren beiden kindern. auf jeden fall wird mein opi väterlicher seits und meine oma mütterlicher seits da sein um die feiertage zusammen zu genießen.
 
 
ich bin gespannt, wie die anderen ihre weihanchtszeit zusammen genießen...
 
schönes thema liebe mondzauberin
 
alles liebe
schutzengel
{#zweiherzen}{#engel}{#zweiherzen}
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41642
Aw: weinachten und so
(09.12.2013 20:33)  
 


ihr lieben,
 
als erstes bitte ich euch meinen tippfehler zu entschuldigen und ich füge das fehlende "h" nun  beim thread-titel ein, denkt es euch einfach dazu.
 
weih-nacht....eine geweihte nacht?
 
nun christen feiern jesu geburt....ich sehe jesus eher als spirituellen meister.

in diesem jahr feiern wir den 24.12 entschleunigt, ohne stress, ohne gäste.
 
am abend gibt es ein gutes essen, die hunde und katzen bekommen eine extraportion,
der kaminofen ist an, "silent night" von tom waits sowie andere schräge weihnachtslieder wechseln sich mit klassischer musik ab....wir denken an alle, die wir gerne haben und verbringen einen ruhigen abend.

am 25.12 laden wir freunde zum brunch ein...ab 11h vormittags sind gäste willkommen, jeder bringt was mit für das brunch-buffet
und alle freunde, die alternativ weihnachten feiern wollen sind herzlich willkommen.
wie lange sich der brunch dann hinzieht, weiss ich noch nicht....weil wir das zum ersten mal so gestalten.

vielleicht backe ich auch noch weihnachtsplätzchen.
mandelmakronen, mürbteigaustecherle und anisplätzchen.
tja die können dann eingebaut werden in die treize desserts, die dreizehn nachspeisen...der dreizehn apostel....die hier im süden frankreichs als nachtisch serviert werden. da gehören auch nüsse, trockenfrüchte und eingelegte früchte dazu.
 
wie in jedem jahr schenken wir uns nix, bzw. behaupten, dass wir uns nix schenken,
um dann doch mit einem kleinem geschenk aufzutauchen.
 
tja und alles andere lass' ich auf mich zukommen...
 
namasté
mondi
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>