eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Die göttliche Isis (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück212223242526Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 1081  
THEMA: Die göttliche Isis
#39279
Aw: Die göttliche Isis
(30.05.2013 22:54)  
 


oh ja wende dich bitte an Mac ....
 
ich darf sicher meine Meinung hier kundtun.... ^^
 
Letzte Änderung: 30.05.2013 22:56 von Apollon.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39283
Aw: Die göttliche Isis
(30.05.2013 23:24)  
 


pollo,
 
du hast es immer noch nicht geschnallt, wie der hase hier im forum läuft:
man kann seine meinung kundtun, das ist sogar erwünscht, aber man sollte doch die nettiquette wahren, sonst artet die sache aus.
 
ich warte immer noch auf deine entschuldigung. auf diese entschuldigung habe ich ein moralisches anrecht. solltest du aufgrund deiner diffamierenden aussagen nicht gewillt sein, recht und ordnung wieder herzustellen, werde ich mich an mac wenden.
 
 
ich bin es mittlerweile leid, so einen rumpöbelnden forumskollegen als gesprächspartner zu haben. wie gesagt, ich warte im sinne der fairness immer noch auf deine entschuldigung,
sollte die bis morgen nicht hier zu lesen sein, wird mac über deine äusserungen in kenntnis gesetzt.
 
das ist keine drohung, das ist ein versprechen!
 
beste grüsse
chakra-reader mike
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39284
Aw: Die göttliche Isis
(30.05.2013 23:44)  
 


- gaehn - 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39287
Aw: Die göttliche Isis
(31.05.2013 09:37)  
 


 
also, chakrareader und andere und ich selbst eingeschlossen, ich habe etwas bemerkt und muss euch meine hochbrisante unverzichtbare erkenntnis mitteilen: ich habe keinen anspruch auf sachliche , konstruktive anstatt destruktive  kritik und fairness , sondern ein BEDÜRFNIS danach ;das können andere erfüllen oder auch nicht.......mancher will es halt nicht, gebongt, aber meinen mund aufmachen muss ich dann und sei es mit einem "coolen" spruch....    ich kann halt nicht meinen mund halten, wo kommt das denn nun schon wieder her????
 
soultouch

p.s. nach entschuldigungen habe ICH gar kein bedürfnis, das muss ich noch anmerken, weil es da keine schuld gibt, mancher ist halt so, ...der andere so.... und ich bin so
 
Letzte Änderung: 31.05.2013 09:52 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39299
Aw: Die göttliche Isis
(31.05.2013 10:07)  
 


Ich habe mir jetzt den ganzen Thread mehrmals durchgelesen und dabei versucht, mal alle Gefühle und Emotionen draussen zu lassen:
 
Zwei Welten prallen aufeinander , scheinbar ungelöste Probleme aus (jüngerer) Vergangenheit.
 Vorwürfe, die nicht untermauert werden, Drohungen sowohl offen als auch versteckt, verrennen in die eigene Sichtweise, Festhalten an dem was aus eigener Interpretation als Wahrheit angesehen wird (Beispiel? Apollon hat klargestellt, welche Art Mißbrauch er meint: Mißbrauch von Vertrauen --eine  durchaus im Bereich der Esoterik oft angetroffene Unsitte. Schwierig wirds halt, wenn sowas einfach im Raum steht.
Allerdings und obwohl ich von dieser ganzen Sache nichts mitbekommen habe, muss ich bekennen, dass das was er in Bezug "auf die Medelz" ausgesprochen hat, von Anfang an mein Gefühl war, das damit bestätigt wurde.
Zurück zum Problem: Wie gelingt es,  diesen gordische Knoten zu lösen, wenn jeder auf seiner Wahrheit pocht? Ich sehe zwei starke Individuen, die Ihren Machtkampf austragen, aber am Ende wird es auf diese Weise wahrscheinlich  nur Verlierer geben. Eine Lösung scheint schwierig wenn nicht gsr unmöglich, es sei denn, alle diese unausgesprochenen Dinge kommen auf den Tisch, werden aufgearbeitet und dann geht der Blick nach vorne.
 
P.S. @chakrareader: Ich finde es gut, dass du meinen Rat aufgenommen hast und nun dein Buch offen im richtigen Thread vorstellst. Es hat doch zu einer deutlichen Beruhigung zumindest dieses Punktes geführt. Danke.
 
Aber wenn bin ich denn, dass ich mich da einmische?
Wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein...also düfte ich ja gar nicht.
 
Namaste
 
Michael
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39318
Aw: Die göttliche Isis
(31.05.2013 17:17)  
 


 
 
namaste, mondi zu den Dachdeckern:
 
das beispiel ist gut, wobei ich mich wirklich frage, ob er den dachschaden bei anderen reparieren kann, er versucht es.......
 
auf jeden fall hat er einen blinden fleck auf der eigenen netzhaut, wie jeder !
 
{#zweiherzen} s.
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück212223242526Weiter>Ende>>