eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Disen (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 338  
THEMA: Disen
#41697
Disen
(26.12.2013 11:11)  
 


Was für die meisten hier die Engel, sind für mich (und viele andere Pagane) die Disen
 
 
Der erste Merseburger Zauberspruch:
 
 
  1. Eiris sazun idisi,    sazun hera duoder.
    Einst sassen Frauen, setzten sich hierher [und] dorthin.
  2. suma hapt heptidun,    suma heri lezidun,
    Einige banden Fesseln, einige hielten das Heer auf,
  3. suma clubodun    umbi cuoniouuidi:
    einige lösten ringsumher die (Todes)Fesseln:
  4. insprinc haptbandun,    invar vigandun.
    Entspringe [dem] Fesselband, entflieh den Feinden!
 
 
Schutz und Hilfswesen, mit einem starken Bezug zur irdischen Realität, Fruchtbarkeit und Jahreszyklus. Sie sind manchmal "Boten" (Engel) einer Gottheit, aber auch selbständig und können ihre eigenen Ziele verfolgen (als Walküre), mit eigenen Zielen und Aufgaben. Die persönliche "Dise" (entspräche in etwa dem Schutzengel) wacht und schützt.
 
Wer mag sich darüber austauschen, oder wer nimmt die Anderswelt und ihre Wirkungen so ähnlich wahr?
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41698
Aw: Disen
(26.12.2013 11:32)  
 


Im Wafthrudnirlied (Edda) gibt es eine Stelle, die als Darstellung der Geburt einer menschlichen Existenz und der Verbindung von Dise (oder Norne) und Menschenseele gelesen werden kann:
 
48
Odin
Viel fuhr ich umher, und viel versucht ich,
oft schon hab ich die Asen geprüft:
wer sind die Mädchen, die über das Meer ziehen,
waltend mit weisem Sinn?

49
Wafthrudnir
In dreien Scharen dringen schwebend
die Mädchen in Mogthrasirs Dorf,
sie beschirmen die Menschen als schützende Geister,
obwohl sie Töchter der Thursen sind.
 
Da wären das "Meer" der Astralraum und das Dorf des Mogthrasir ("der Söhne verlangt") der Inkarnationsort.
 
Letzte Änderung: 26.12.2013 11:32 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41700
Aw: Disen
(27.12.2013 00:39)  
 


Für mich sind 'Engel' einfach 'nur' göttliche Funken ..
Teile des Schöpfers/der Schöpfung .. so wie du und ich auch.

Ich hab mir mal so nen dicken Schmöker gekauft,
in dem die 'angeblichen' Engelhierachien penibel genau aufgelistet und erklärt sind ...
und bin jedes mal bei Seite 3 tief und fest eingeschlafen ;)

Die, die immer bei mir sind ... hat's maßlos erheitert  {#1166268117}

Und nicht weniger witzig fanden sie meine Suche
nach dem Namen 'meines' persönlichen Schutzengels ...

Wenn es jemand lesen mag ...
kann ich ja gerne mal posten was ihre Antwort war.

Ich - für mich - habe ihre liebevolle Anweisung 'Das tut nicht not!'
aus ganzem Herzen übernommen und kümmer mich nicht mehr weiter darum ;)
Ich BITTE einfach ... und das ist genug.


 
Letzte Änderung: 27.12.2013 00:41 von Karma3010.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41701
Aw: Disen
(27.12.2013 00:47)  
 


ja - das mögen sie = flehende, bittende, abhängige Menschenseelen.
Es gibt da wirklich einen Unterschied, zwischen den Boten (Engeln) des "Einen Gottes" und den Geistern der Natur und der irdischen Ebene.
 
Ich mag mich auch hier nicht über Engel austauschen, sondern über die Disen.
Engelthreads gibt es doch genug.
 
wäre schön, wenn das möglich wäre.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41702
Aw: Disen
(27.12.2013 11:19)  
 


Zu den Disen gehören auch die Nornen:
 
 
 
zwei sehr schöne Darstellungen dazu
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41703
Aw: Disen
(27.12.2013 11:29)  
 


Eine andere "Gruppierung" der Disen, sind die Walküren - und diese kann man wahrscheinlich wirklich nicht mit Engeln verwechseln.
 
 
In einem anderen Thread (problemfall sternenkinder) ging es um die verschiedenen Sphären. Disen - in all ihren Gruppierungen - gehören (für mich) zur Erdensphäre, während die Engel und die Sternenkinder (nach meiner Wahrnehmung) "nur" Gäste, Schüler, Praktikanten oder Missionare sind.
Für diejenigen Seelen, die in der Erdensphäre Gäste, Schüler usw sind, sind Engel (in ihren verschiedenen Gruppierungen) natürlich die wesensverwanderen Geister, als für die Seelen, die in der irdischen Sphäre ihre eigentliche Heimat haben. Wärend erstere wahrscheinlich eher Probleme mit Nornen, Parzen, Walküren (oder wie diese Wesen auch immer in den verschiedenen paganen und schamanischen Weltsichten heisen) haben, oder sich diesen wenig nahe fühlen, kann es letzteren dabei anders gehen.
 
Das ist keine Wertung, nur eine Darstellung meiner persönlichen Wahrnehmung.
 
Letzte Änderung: 27.12.2013 11:33 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>