eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
magisches Rituale (1 Leser) (1) Gast



 
Zum Ende gehen Beliebt: 85  
THEMA: magisches Rituale
#42952
magisches Rituale
(22.09.2015 06:10)  
 


Geldzauber 
(Samen und Körner)
 

Bei vielen magischen Ritualen geht es um das Thema Geld. Wichtig ist dabei, dass du davon überzeugt bist, dass dir das Geld in ausreichender Menge zufliesst.
"Nach Eurem Glauben soll Euch geschehen!" - Schon mal gehört? So ist es!
Vor dem Wort ist der Geist und der Geist wird Wort und das Wort wird Realität!
Der natürliche Zustand ist Überfluss. Sieh dich in der Welt um, dort, wo der Mensch nicht eingreift herrscht eine verschwenderische Fülle. Oder kennst du eine Wiese, auf der nur ein mickriger Grashalm wächst? Kennst du einen naturbelassenen Wald, den sich eine Eiche und eine Buche teilen? Millionen von Gräsern wachsen auf einer Wiese, Tausende von Bäumen schließen sich zusammen zu einem Wald.
Wenn du zur Zeit kein Geld hast, dann wisse, dass Reichtum dein naturgegebenes Recht ist. Mancher wird sagen, dass ihn Reichtum nur vom spirituellen Weg ablenkt - gut, wenn er sich entschieden hat, als Eremit zu leben und auf den Kontakt mit anderen Menschen zu verzichten, mag das sein. Aber kaum ein Magier, Schamane, Heiler usw. wird seine Brötchen vom Bäcker gratis bekommen, weil er den Nachbarn kostenlos gesund gemacht hat, ihm gratis die Zukunft las. Niemand wird dir kostenloses Brennmaterial für den Ofen liefern, weil du ...
Also benötigst du auch Geld, und wenn du Geld hast, kannst du andere finanziell unterstützen, die nicht so begütert sind. Irgendwann wird dieses Geld, das du anderen gibst auch wieder zu dir zurückkehren.
Du benötigst dazu:
* 5 Stück 1-Cent-Münzen
* 5 Stück 10-Cent-Münzen
* 5 Stück 1-Euro-Müzen
* 5 Stück Maiskörner
* 5 Stück Sesamkörner
* 5 Stück Teelöffel Weizenvollkornmehl
* 1 Stück Glas mit Schraubverschluss
Gib alle Zutaten in das Glas, schraub es fest zu und schüttle es mindestens 5 Minuten lang.
Dabei sprich die Worte:
"Samen und Silber,
Kupfer und Körner,
lasst den Wind sich drehen
und mir Reichtum zuwehen."

Bewahre das Glas auf und lege jedesmal, wenn du das Haus betrittst deinen Geldbeutel in die Nähe des Glases. Zwischendurch immer wieder schütteln.
 
(@Verfasser Unbekannt)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen