eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
ein medium braucht hilfe (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 483  
THEMA: ein medium braucht hilfe
#25839
Aw: ein medium braucht hilfe
(21.03.2011 05:48)  
 


für euren vielen tollen ratschläge bin ich euch sehr dankbar.
ich denke ich sollte euch einmal einen umriss geben wie es genau um mich steht:
also die fähigkeiten sind für mich sehr schnell und heftig gekommen (dez2009) aber nicht unerwartet . ich habe im unterbewußt seinimmer an solche dinge geglaubt.
im vorderenbewußtsein aber vedrängt.
dann bin ich in die offensivfaase gegen und mußte dadurch leider scheitern. und ich mußte es mir auch selber noch beweisen was für ein toller hecht ich bin(verzweifel) das zu dir wuschel leider war ich nicht heimlich unterwgs sondern mit der werbetrommel.
anschließend kamm ich massiv mit meiner frau in konflikt die es eine zeitlang mitgetragen und gedultet hat aber sobald ich ihr signal erkennen konnte legte ich (da sehr sehr ungedultig )erst richtig los.
zur erklärung ich meinte ich habe keine zeit mehr (da ich vor 5 jaheren parkinson bekam)
und im herbst 2010 zog ich nach einem familienstellen das ich nur noch durch zähesringen mit meiner frau machen dürfte für 1 woche aus sie holte mich züruck aber inzwischen streiten wir fast im 3tägigen abständen.
sie glaubt an das ABSOLUT nicht
ich um so mehr
in zwischen wurde das thema zum tabu zwischen uns erkärt es darf nicht mehr darüber gesprochen wrden weil auch sie ma ende ihrer kraft ist
ich darf NICHT heilen mit andren darüber redenodergar in einforum gehen und einfach nichts in dieser richtung tun zumindestens für sehr lange zeit(ich schreibe jetzt heimlch hier)
das soll für euch nur ein kurzer einblick sein wie es um uns steht
bitte entschuldigt meine schreibfehler
ich muß mich sehr beeilen danke jetzt schon für eure antworten ob hier oder al pn
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25840
Aw: ein medium braucht hilfe
(21.03.2011 07:40)  
 


da ist er wieder der machtkampf,
wer sich hier durchgesetzt hat ist sichtbar-
wenn das deine berufung ist
und die vergisst dich zu erheben,
 
dann wird das göttliche auferstehen
 
Parkinson;verlansamung aller bewegungen,gebückte Haltung,schlurfender gang,eine gewisse starre und ein zittern
begleitmomente sind stimmumgslabilität und melancholie(Dr,elfrieda-müller kainz),was krankheiten uns sagen
(seite 309)les leidet das nervensystem
 
 
ich wünsche dir die kraft und den mut
um deinen weg zu gehen
 
ich wünsche dir die stärke zu dir zu stehen
 
ich bete,das du in der lage bist zu erkennen-
deine emotionen dir anzuschauen und die richtigen
lebensentscheidungen zu treffen
 
liebevolle grüsse
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25843
Aw: ein medium braucht hilfe
(21.03.2011 09:22)  
 


ich habe gerade eben deine antwort auf meinen fourmsbeitrag gelesen.
 
daraus entnehme ich das ich mich durchsetzten soll und somit meinen weg verfolgen soll .
und was ist mit meiner familie ich habe 6 kinder von 18- 1,5 jahren ist es gottes wille sie ohne vater zulassen. anderst gesehen wenn wir fast immer streiten ist das ja wohl auch nichts?
und somit ist eine pad situstion eingetreten wir drehen uns im kreise
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25848
Aw: ein medium braucht hilfe
(21.03.2011 10:44)  
 


parsifal,
 
der weg des herzens
und der weg der liebe
sind eins.
 
ich sende dir herzenskraft
 
namasté
mondi
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25850
Aw: ein medium braucht hilfe
(21.03.2011 12:06)  
 


es gibt tausende gründe,etwas nicht zu tun,
aber nur einen das gegenteil wahr werden
zu lassen
 
lg
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25924
Aw: ein medium braucht hilfe
(22.03.2011 16:29)  
 


 ich habe es wieder versucht mit IHR zu reden aber sie sagt "denke an unsere abmachung"
diese sagt aus 2 jahre nichts zu machen in punkto heilung oder ähnliches.
ja und nocheinmal ja ich habe sehr übertrieben.
aber ich kann nicht davon lassen bin ich süchtig das meint meine faru das sind die nebenwirkungen von den parkinsonmedikamenten.
ich sagen nein in bezug auf das thema heilung ganz gewiss nicht .
in bezug auf eine beginnende s.sucht sehr wahrscheinlich.
ich verletze sie ich tu ihr weh (nur mit worten) und doch habe ich wieder nicht geschaft eine entgültige entscheidung zutreffen. vorallem dann nicht wenn ich meine kinder ansehe und an unseren vergangen tollen jahre denke
somit hab ich wieder eine ehrenrunde gedreht und keine entscheidung getroffen ich weigere mich wehment etwas zu entscheiden.
Und vorallem wo soll ich hin wist ihr jemanden der mir unterschlupf geben würde
oder gibt es ein einen ort wo ich unterschlupfen kann?
und wo man an unsere art auch bedenkenlos glaubt
mein traum ort wäre ein bauernhof wo ich drausen schaffen könnte ( bringe auch einen traktor mit gummiwagen mit) und neben her langsam und sicher anfangen könnte mit hand auflegen zu beginnen ( und vieleicht mit einer neuen partnerin die das alles mittragen kann)
total versponenn was
bin mal auf eure vorschläge und antworten gespannt
die liebe und das licht sei mit euch in ewigkeit amen
euer parsifal
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>