eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
ein medium braucht hilfe (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück11121314Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 471  
THEMA: ein medium braucht hilfe
#26648
Aw: ein medium braucht hilfe
(11.04.2011 16:06)  
 


den mut zu entwickeln,man selbst zu sein-
ist einer der grössten entwicklungen
und macht dich frei von abhängigkeiten
 
liebende grüsse und weiterhin viele
mutige schritte-hin zu dir
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#26657
Aw: ein medium braucht hilfe
(11.04.2011 23:05)  
 


Liebe Mondzauberin 
Vielen Dank für Deine Worte {#zweiherzen}
Parsifal
Mach Dir keine Sorgen wegen dem Forum - ich habe Wuschel persönlich geschrieben - pass auf Dich auf und druck Dir vielleicht die Worte von Mondzauberin aus - Heiler zu sein, bedeutet Verantwortung über sein Handeln zu übernehmen und die Knackpunkte bei sich zu suchen - das Gegenüber ist ein selbstständig denkender Mensch und hat das Recht seinen Glauben zu leben.
Namaste Solvana 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#26666
Aw: ein medium braucht hilfe
(12.04.2011 04:38)  
 


ich habe sehr darüber nachgedacht über eure worte vorallem über deine mondzauberin
eigentlich will ich nur leben ohne fremde zwänge
seit tagen wird mir immer klarer das ich aus falsch verstandener liebe zu denn personen um mich immer zu allem ja gesagt habe und nie meine meinung gesagt habe und wenn ich es versucht habe bin ich sofort eingebrochenund habe zugestimmt.
nun habe ich diese arbeit hier entdeckt und stehe bomben fest dazu
das sind meine mitmenschen nicht von mir gewohnt.
is ja auch verständlich wenn das erst mit 43 jahren entdeckt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#26667
Aw: ein medium braucht hilfe
(12.04.2011 05:05)  
 


 

Ich bin Ich

das was jetzt folgt habe ich schon am 18.11.2010 geschrieben

Ich bin bin Ich

 

Lebe ich?

Existiere ich nur?

vegetiere ich gar nur?

Darum bin ich jetzt da damit ich meine ziele neu definiere!

darum stelle ich folgende fragen:

was ist mir wirklich wichtig?

was möchte ich ehrlich machen?

was geht in mir vor?

Bin ich bereit mich selbst zu verändern?

was will ich wirklich ändern?

kommst du wirklich freiwillig hierher?

kannst du auch Hilfe zulassen

wenn ich das alles beantwortet habe sollte ich noch folgendes beachten:

überfordre ich mich selbst

gebe ich mich dabei selbst nicht auf

über leg lieber einmal zu viel ansonsten könntest du es am ende evtl. bereuen

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#26671
Aw: ein medium braucht hilfe
(12.04.2011 07:36)  
 


Alle änderungen sind schwer, weil man leider in manchen dingen gewohnt ist zu verweilen, denke die Hauptsache ist das man sich selbst nicht verleugnen sollte , weilwird schon seinen grund haben warum man so ist ,klar einiges sollte man ändern.
 
aber das zugestehn dazu ist auch nicht immer leicht denke der weg ist egal weil alles in gleichen ist den Sinne , ist es wohl das handeln was ein da hin bringt oder da hinbringt oder sich leer zu machen um zu sehn was hat mir das alles gebracht, warum ging ich immer in einen kreis welche mittel habe ich den benutzt um evtl. zu erkennen alles was wohl in irgeneiner Forn nicht gut gedan egal ob geistlich selisch ,körberlich...
so wie mir mal eine Freundin sagte wo ist der Unterschied ob man einen das Körperlich oder in anderen Dingen Selisch wie man das auch nennen mag antuht?
 
nee Weile kann man wohl über Dinge Nachdenken aber denke halt das man dann den Kreis verlassen sollte?
 
Was will man anderes sein als man ist, verleugnet man sich da nicht selbst indem man eine Maske ausetzt?
 
Denke es ist schon so ein Name ist ein Name aber in endeffekt ist es immer Die Person selbst die andere Namen benutzt um es um zu Lenken und ein anderer der den namen evtl. Benutzt muss damit sich erstmal aussernander setzen weil irgendwas da nicht gut .
 
Halt meine EErfahrung und denkweise
lg
Alex
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#26717
Aw: ein medium braucht hilfe
(13.04.2011 08:49)  
 


ihr lieben,
 
mich selbst anzunehmen, wie ich bin, in liebe, ist der erste schritt zur heilung.
 
mir selbst zu verzeihen und auch anderen zu vezrzeihen, ist der nächste schritt.
 
alles streben etwas werden zu wollen, loszulassen folgt daraufhin.
 
einfach zu sein.....in liebe ...jetzt....es ist immer jetzt.
 
heilung geschieht, dann wenn wir alle unsere anerzogenen erwartungen und vorstellungen
 
loslassen und uns als das sehen sehen, was wir sind.....jetzt.
 
namasté
mondi
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück11121314Weiter>Ende>>