eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
ein medium braucht hilfe (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 471  
THEMA: ein medium braucht hilfe
#25670
ein medium braucht hilfe
(17.03.2011 16:40)  
 


hallo
 
was ich jetzt hier schreibe ist echt wichtig für die person und kein spaß!
 
vor einigen wochen kam ein junges mädel zu mir, sie war gerade aus der psychatrie entlassen worden weil man der meinung war sie sei verrückt.
das mädchen ist 16 und besitzt die gabe mit geistwesen zu komunizieren ... sie hört sie, sieht sie und spürt sie. natürlich wurde sie "ärztlich" behandelt und natürlich hat man erfolge verbucht. doch das geheimnis ihrer "genessung" ist ihr leugnen der ereignisse.
ich ab mit ihr geredet und das tun wir nun 2x pro woche. sie erzählt mir von ihren visionen und dergleichen. 
die tatsache das es entlich jemanden gibt der ihr zu hört, ihr knallhart sagt was sie bedrückt und belastet und mit ihr ist hat sie irgendwo geöffnet. sie kann wieder lachen, mit anderen leuten normal reden ohne angst wieder ausgelacht zu werden. denn ich merke wenn etwas mit meinem gegenüber nicht stimmt und treff meist ins schwarze. 
allerdings wurde sie dort von seroquel abhängig gemacht um ihre gefühlswelt unter kontrolle zu bringen wie man ihr sagte. den tag schafft sie inzwischen dank normaler unterhaltung und dergleichen ohne probleme aber sie kann abends keinen schlaf finden ohne dieser kunstdroge. wenn sie ihre tablette eingeworfen hat klappt es dann mit dem schlafen, eindeutiges abhängigkeitssyntrom denk ich. 
 
kennt einer von euch ein wirksames meditatives mittel welches ihr hilft bei der entwöhnung von dieser teufelspille?
denn es ist zu befürchten das sie die dosis abends um schlafen zu können bald erhöhen müsste. bereits jetzt ist die wirkung nicht mehr so wie anfangs
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25674
Aw: ein medium braucht hilfe
(17.03.2011 16:57)  
 


Ich würd eher behaupten, dass sie den Tag durch das Seroquel schafft.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25675
Aw: ein medium braucht hilfe
(17.03.2011 17:02)  
 


nein, denn sie nimmt sie abends und schläft nach der einnahme. frühs nimmt sie dieses zeug nicht mehr und sie kommt besser klar als mit. denn nach 8 stunden sollte es eh abgebaut sein sonst würde sie laut rezept nicht morgens und mittags nehmen sollen. sie hat das schlafproblem auch erst seit dem man ihr dieses zeug verordnet hat und die einnahme kontrolliert hatte.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25677
Aw: ein medium braucht hilfe
(17.03.2011 17:11)  
 


 
damit ihr wisst was seroquel ist ... 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25679
Aw: ein medium braucht hilfe
(17.03.2011 17:27)  
 


Ich kenne das von meiner Claudia mit dem Geister sehen, sie hören und mit ihnen sprechen. Wir hier sind Esos, wissen, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die die Wissenschaft leugnet. Ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen es gibt, die nicht wirklich nervenkrank, sondern einfach nur den Zugang zu anderen Dimensionen haben, als ein Medium sind.
 
Ich war damals auch total unsicher, als Claudia mit Wesen sprach, die ich nicht sehen konnte. Befürchtete, dass sie vielleicht shizophren geworden war durch ein Trauma. Heute bin ich froh, dass ich nicht die Ärzte informiert habe. Sie weiß mittlerweile damit umzugehen und lebt ein normales Leben. Hätte ich damals die Psychologen in Kenntnis gesetzt, würde sie heute wohl auch unter Medikamenten stehen.
 
Es ist nicht einfach, die Wirkungen eines Medikamentes abzubauen und trotzdem Hilfe zu geben, denn sie muss ja auch bereit und reif sein, mit dem, was sie erlebt, umzugehen. Einige Tipps habe ich Dir ja schon rübergeschickt. Sollte es aber Komplikationen geben ohne Medikamentation, lieber Wuschel, musst Du derjenige sein, der mit ihr zum Arzt geht. Nicht jeder kann mit außersinnlichen Wahrnehmungen umgehen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25680
Aw: ein medium braucht hilfe
(17.03.2011 17:32)  
 


ja das ist wahr, wenn etwas nicht für sie bestimmt ist und sie hat es trotzdem wird sie in den wahnsinn getrieben aber sie ist stark und hat es inzwischen im griff nur ist nun das problem der falschen behandlung mit dieser kunstdroge gegeben. denn wenn sie das zeug wirklich aus dem grunde der erträglichkeit bräuchte müsste sie es auch tagsüber nehmen. doch sie bringt die tage ohne probleme und der droge zu einem guten ende und die fähigkeit damit umgehen zu können lässt sie wieder am normalen leben teil haben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>