eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Wie fing es bei euch mal an...? (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 233  
THEMA: Wie fing es bei euch mal an...?
#40010
Wie fing es bei euch mal an...?
(28.06.2013 15:46)  
 


Hallo alle mit einander
 
Wie seit ihr auf den weg des lichtes und liebe gekommen?
War es schon als Kind da oder gab es ein Erlebnis das euch dazu brachte?
 
Bei mir war als Kind was da was ich heute weis aber man sagte "sowas gibts nicht". Also habe ich es vergessen und 20 Jahre später aus Zufall wieder gefunden.
Aber es ist jetzt für mich deutlich schwieriger das alles bzw. kann ich manche Dinge einfach nicht mehr egal was ich versuche. Denke es liegt an meinem Herzen das ziemlich viel mit machen musste in der Zeit und sich jetzt schwer tut loszulassen. Aber ich arbeite dran...
 
Wie ist es bei euch?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40015
Aw: Wie fing es bei euch mal an...?
(28.06.2013 19:15)  
 


nun damdam,
 
ich empfehle dir meditationen aufs herzchakra zentriert.........das hilft beim loslassen.
 
bei mir war de hellfühligkeit schon immer da, zeitweilig versteckt,
doch dann wieder sehr intensiv
und einhergehend mit der entwicklung anderer gaben(oder dem wiederentdecken).
 
inzwischen kann ich mich auf diese instinkte verlassen und vertraue ihnen.
 
liebe grüsse
namasté
mondi
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40022
Aw: Wie fing es bei euch mal an...?
(29.06.2013 09:05)  
 


Hallo mondzauberin
 
Wie meinst du genau aufs Herzchakra. Öffnen, reinigen aufladen? Oder vergangenes herholen und bearbeiten.
 
Namastè
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40023
Aw: Wie fing es bei euch mal an...?
(29.06.2013 10:11)  
 


moin,moin damdam,
 
 man kann erzengel oder aufgestiegene meister bitten, eine meditation zu begleiten.
 
eine art reinigung mit der violetten flamme st.germains:
 
du bittest st. germain um begleitung deiner meditation;
dann visualisierst wie die violette flamme vom kronenchakra aus durch deinen körper "fliesst" und besonders im bereich herzchakra wirkt.
dann visualisierst du weisses licht,
welches dein gesamtes eneregiesystem und deine aura auffüllt.
dann bittest du um heilung und gehst in die stille.
sollten nun bilder aus der vergangenheit auftauchen, kann das ein hinweis sein, auch hier heilende eneregie hinzuschicken.
 
dauer der medi: zwischen 20 und 40 minuten. 
 
nun, jeder meditiert anders, die einen bitten nur eingangs ihrer meditation, um anwesenheit des aufgestiegenen meisters bzw. erzengels, andere visualisen, so wie ich die heilende energie.
die chakrenöffnungen, mittig im körpere sind trichterförmig.
man kann auch visualisieren, dass heilendes licht durch den trichter strömt, somit blockaden oder verunreinigungen lockert und entfernt.
 
dir liebe grüsse
namasté
mondi
 
 
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40027
Aw: Wie fing es bei euch mal an...?
(29.06.2013 11:26)  
 


Danke für. Die tolle Ausführung. Mit St. Germain dürfte ich schon mal über jemanden ein channeling machen. War sehr interessant. Er hat es mir auch persönlich sehr angetan. Selber hatte noch nicht geklappt. Vll irgendwann mal.
Von dem her kenn ich ihn schon.
Werde das vll auch noch mal machen und schauen was passiert.
 
Ganz liebe und lichtvolle Grüße
Namasté
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40035
Aw: Wie fing es bei euch mal an...?
(29.06.2013 19:38)  
 


Hallo Dam dam,Das Leben ist nicht immer schön,und Ich denke du brauchst einfach Zeit,dinge zu verdauen!Ich kann es nachfüheln,wie es dir,geht,ihm moment,du hast mal geschrieben,das du ausgenutzt worden bist,mir ging es nicht anderst,du musst lernen,grenzen zu setzten ihn erster line für dich,und ihn Zweiter line ,für den Menschen gegen über,manche Menschen machen das nich Bewusst,sondern du wirst damit aufgefordert,dein Leben zu Meistern,und zu erkennen,wo deine Lernaufgaben bestehen,um daran zu Reifen,Und Nein zu sagen,auch wenn es dem einen oder anderen nicht Gefällt,fang mit dem Tehma Selbst liebe an,wirst sehen dann gehts dir wieder besser,und zwar eins nach dem anderen,Du musst auch nicht Praktiezieren,du kannst mit einfachen Worten sagen,Ich bitte dich Jesus Christus,helf mir ,Menschen die mich nicht Lieben,ihren Weg gehen zu lassen,mach mich rein von allen Necativen Belastungen,und lehre mich Grenzen zu setzten,bei Menschen die mich für ihre zwecke benützen!Lass mich erkennen,das Ich es Wert bin,Menschen um mich zu haben ,die mich lieben.Dank sei Jesus Christus Amen.Ich schreib dir nur einen Weg auf,wie du es machen kannst,den Weg gehen muss du Selbst!wie sagt man so schön viele Wege führen nach Rom lg Stardust
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>