eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Die Wahrheit erkennen (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 49  
THEMA: Die Wahrheit erkennen
#43382
Die Wahrheit erkennen
(01.07.2017 17:09)  
 


Die Menschen belügen einander.
Worte können Lügen, Taten nie.
Darum, lese in den Taten, nicht in den Worten.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#43420
Aw: Die Wahrheit erkennen
(21.08.2017 12:28)  
 


Wahrheit muß nicht immer wahr sein.
Sie kann auch einen in die irre führen.
 
Weil es um die Unterscheidung der Geister geht.
 
Jeder hat seine Wahrheit in sich,und letztendlich geht er seinen Weg
 
Was anderes geht nicht.
 
kein anderer kann deinen Weg gehen ausser dir selbst :)
 
Der beste Weg führt immer durch das Herz
 
liebe grüße
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#43424
Aw: Die Wahrheit erkennen
(24.08.2017 05:09)  
 


Wahrheit ist  i m m e r  wahr - wäre sie es nicht, könnte es auch keine Wahrheit sein. 
 
Niemand hat außerdem  s e i n e  Wahrheit in sich  - denn "seine" Wahrheit kann man nicht haben, da Wahrheit objektiv ist und über die Persönlichkeit hinaus Gültigkeit hat, sie kann nicht individuell besessen werden. 
Der Mensch kann sich lediglich der Wahrheit hingeben und somit eins mit ihr werden. Aber sie ist deshalb nicht nur mit  i h m - er nimmt lediglich teil an ihr. Nicht der Mensch kann also die Wahrheit nach Belieben formen und deshalb zu "seiner" machen, sondern die Wahrheit formt  i h n - um so schneller, wenn er sich ihr hingibt, und langsamer und schmerzhafter, wenn er sich ihr verweigert...
 
Und der Weg, der durch das Herz führt, ist zwar ausgezeichnet - aber die meisten Menschen wissen überhaupt nicht, "wo" das Herz ist und spazieren daher munter durch ihr konditioniertes Alltagsbewusstsein. 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#43425
Aw: Die Wahrheit erkennen
(24.08.2017 08:03)  
 


hallo Amand
 
wann ist die Wahrheit wahr ?
 
und wann wird sie zur Lüge ?
 
Wenn der Weg nicht durch das Herz geht ,und nur durch das Alltagsbewusstsein
wann hört der schmerz dann auf ?
 
die durch die Wahrheit seinen Weg im Leben findet.
 
Es gibt viele Wahrheiten und nicht jeder Mensch ist bereit ihn auch zu gehen.
deswegen kann er einen auch in die irre führen.
Durch die verschiedenen Geister (andere Lehren).
 
Jede Lehre ist dafür da um den suchenden das große ganze erkennen zu lassen.
Und es führt kein anderer Weg durch das Herz
 
Jesus beschrieb es mal so.
 
In meines Vaters Haus gibt es viele Wohnungen.
 
liebe grüße Blublue
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#43428
Aw: Die Wahrheit erkennen
(24.08.2017 23:59)  
 


Hallo Blublue,
 
deine erste Frage erübrigt sich, denn sie lautet übersetzt: Wann ist 100% Gold 100% Gold.
 
Die Antwort auf deine zweite Frage ist ebenso irrelevant, denn 100% Gold kann nicht zu 100% Blei werden.
 
Deine dritte Frage kann man nicht allgemeingültig beantworten, denn es hängt davon ab, wie sehr der jeweilige Mensch an seiner Bewusstwerdung arbeitet. Wer fleißig ist, lernt schneller - wer faul ist, bei dem dauert es länger.
 
 
Dann schreibst du noch den Satz: "die durch die Wahrheit seinen Weg im Leben findet."
 
Dieser Satz ist unverständlich - er lässt sich auch weder dem vorhergehenden noch dem nachfolgenden Satz zuordnen.
 
Es gibt auch nicht viele Wahrheiten - nur die eine. Und man kann "ihn" (Die Wahrheit, von der du sprachst) auch nicht gehen. Wahrheit kann man lediglich erkennen und mit ihr leben - aber man kann sie nicht gehen.
Du weißt lediglich noch nicht, was Wahrheit ist - denn Wahrheit kann  n i c h t  in die Irre gehen.
Was du meinst, sind verschiedene Ansichten von verschiedenen Menschen - ob das nun Gurus sind oder nicht. Durch verschiedene Ansichten kann man, wenn man diesen folgt, theoretisch in die Irre geleitet werden. Aber wenn bei einer dieser Ansichten die Wahrheit verkündet wurde und man mit dieser Wahrheit lebt, geht man nicht in die Irre. Nur wenn man die verbreiteten Irrtümer lebt, geht man in die Irre.
 
Und dann schreibst du noch: "Jede Lehre ist dafür da um den suchenden das große ganze erkennen zu lassen."
 
Das wäre schön, wenn es so wäre - aber das ist leider nicht so. Es gibt Lehren, die sind so destruktiv und vom Bösen durchwirkt, dass sie den Menschen überhaupt nicht das Ganze erkennen lassen, sondern ihn hinunterziehen in eine Enge und Menschenfeindlichkeit.
Ohne jetzt einen Namen zu nennen - aber es gibt unter den Weltreligionen auch Lehren, die dazu auffordern, andere Menschen umzubringen, sie zu versklaven, sexuellen Missbrauch mit Kindern ab 3 Jahren zu erlauben, zu berauben, zu betrügen, zu belügen.
Das solltest du mit einbeziehen, wenn du von den Lehren sprichst. Nicht alle sind natürlich so abartig wie diejenigen, die ich gerade schilderte. Aber es ist schon schlimm genug, wenn eine Lehre so falsch ist, dass man einen falschen Weg geht, mit dem man sich nur selbst schadet und unnötig aufhält in seiner Entwicklung. Und es gibt sehr viele von diesen falschen Lehren - sie sind weit in der Überzahl. 
 
Auch wenn Jesus sagte, dass es im Hause seines Vater viele Wohnungen gäbe, meinte er damit nicht, die Früchte von Irrlehren in diesem Haus wohnen zu sehen.
Mit "viele Wohnungen" sind z. B. individuelle Unterschiede gemeint, Eigenheiten und Stärken - die nicht anderen schaden.
Ein kleines Beispiel: Der eine Mensch spielt ganz toll Gitarre - der andere kann wunderschön singen: D i e beiden könnten in dem Haus wohnen, denn es sind nur individuelle Unterschiede, die keinem weh tun, sondern durch die Unterschiedlichkeit bereichern. U n d - die beiden würden harmonieren mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten!
Wenn ein Mensch aber nur gut ist als Taschendieb und der andere ein hervorragender Lügner ist, wohnen die nicht im Hause des Vaters - denn diese Unterschiedlichkeit stellt keine Bereicherung dar, sondern das Übel, das die beiden zur Perfektion gebracht haben, stinkt so zum Himmel, dass sich niemand mehr in dem Haus wohlfühlen würde. Deshalb sind sie draußen.Die passen nicht einmal auf Erden zusammen, denn der Taschendieb würde dem Lügner das Geld aus der Tasche ziehen, während der Lügner den Taschendieb beim Mietanteil für das gemeinsame Hause über die Ohren hauen würde, weil er ihm eine falsche Gesamtsumme vorgelogen hat, die durch zwei zu teilen wäre. 
Ich denke, die Beispiele sind so anschaulich, dass sie leicht nachvollziehbar sind.
 
Aber da gibt es noch etwas festzustellen: Im Haus des Vaters können sich nur diejenigen befinden, die bereits dort  a n g e k o m m e n  sind - aber nicht diejenigen, die sich noch auf dem Weg dorthin befinden. Deshalb kann man diesen Spruch von den vielen Wohnungen im Hause des Vaters nicht auf den  W e g  beziehen, den man geht.
Ein Weg kann erst dorthin führen - wenn es der richtige Weg war...
 
 
 
 
 
Letzte Änderung: 25.08.2017 00:06 von Anand. Grund: vertippt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#43429
Aw: Die Wahrheit erkennen
(25.08.2017 04:24)  
 


hallo Amanad man sieht du hast mich nicht verstanden.
Das meine ich also mit es gibt viele Wahrheiten
 
du hast eine ganz andere Wahrheit als ich selbst.
 
weil du einen anderen Weg gehst als ich.
Jeder macht dort hin seine eigenen Erfahrungen ,die nicht immer gut ist
für einen anderen.
 
Wir belassen es damit ganz einfach.Weil ich denke
das es so keinen Austausch geben kann.
 
Wenn ich dir eine frage stelle weil ich denke das du Weise bist.
dann hat das seinen Grund.
 
In meiner Langjährigen arbeit mein lieber habe ich doch immer eins kennen gelernt
das der Mensch dumm ist in seinen ansichten
 
warum gibt es den Kriege da ,warum möchte keine den Frieden.
Es sind immer die gleichen Antworten.
 
Finde den Frieden in dir ,und dann im aussen.
Was für mich absoluter Schwachsin ist
Weil es nie Frieden geben wird.
 
Weil es immer welche geben wird,die auf ihrer eigenen Wahrheit sitzten
und andere Wahrheiten nicht akzeptieren.
 
und es gibt nichts schlimmeres als das.
Die eigene Wahhrheit dazu benutzen andere in die Irre zu führen.
Um an ihr Ziel zu kommen.(Machtmissbrauch)
 
Das mit den Wohnungen wie Jesus es beschrieb.Im Menschlichem Herzen
gibt es viele  Kammern.
Das heisst um Erleuchtung zu bekommen.Darf man in jede Kammer eintretten
letztendlch hast du Recht das es für einen selber der diesen Weg geht
Nur eine Wahhreit gibt.
Ich meinte aber etwas völlig anderes.Und zwar andere Wahhrheiten.
Die anderen in ihrer Wahrhheit so lassen wie sie ist.
Ansonsten klappt es nicht das Austausch auf dieser ebene statt finden kann.
 
genau an diesem Punkt scheitert sie und es gibt unfrieden.
 
Und ob ich so weit bin oder nicht.Woher willst du Wissen wo ich stehe
welche Erfahrungen ich in den verschiedenen Bereichen gemacht habe.
 
liebe grüße Blublue
 
 
 
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>