eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     


<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 281  
THEMA: Flügel
#41828
Aw: Flügel
(04.02.2014 14:15)  
 


 
 
Auch ich verstehe es  nicht als Konfrontation und Du musst meine Meinung nicht teilen.
Ich möchte jetzt an dieser Stelle für mich das Gespräch mit Dir abschließen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41829
Aw: Flügel
(04.02.2014 15:09)  
 


Das wäre dann das Küken, das nicht fliegen kann und am Boden tot aufschlägt....
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41830
Aw: Flügel
(06.02.2014 11:19)  
 


Welche Meinung habe ich? Es ist ein tolles Gedicht :-)
Was ich daran sehe? Was Vernichtung betrifft, man nutzt oft auch das Wort loslassen in Alltagsleben. Was altes stirbt, damit was neues geboren kann.
Die Zeilen mit den Flügel: durch den Sturz werden die Instinkte erweckt und deswegen öffnen sich die Flügel und können endlich fliegen. Wer kennt es nicht, wenn man auf der Nase fällt und man instinktiv die Hände raustreckt um den Fall abzubremsen?
Also ich sehe in diesem Gedicht die Aufforderung den Schritt zu wagen, zu tun was wir möchten. Weil wenn dann es zu Sturz kommt, werden unsere Instinkte erweckt, die uns dann auf unser Weg leiten können.
Aber wenn wir nie aufstehen und voran gehen, dann werden wir uns selbst, unser sein nie zum Leben erwecken können.
Ist aber nur meine Meinung, wahrscheinlich viele sehen es anders :-)
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41831
Aw: Flügel
(06.02.2014 12:41)  
 


  
 
  Mondzauberin hat am 8.9. 13  eine Antwort gegeben, wenn sie nicht ironisch 
  gemeint war,  ist sie auch meine....
 
 
      
                
take your broken wings and fly!
 
   .....es geht! Wenn du Gott und deiner Intuition vertraust und ALLES als    
   Lernmöglichkeit begreifst

   LG {#smiley-smile} soul
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41832
Aw: Flügel
(06.02.2014 12:51)  
 


 
.... der Instinkt ist das gottgegebene sinnvolle biologische Programm der Tiere
wir verfügen zusätzlich über Intuition und können beides nutzen, meine ich
KleineFreude Du schreibst:
"Aber wenn wir nie aufstehen und voran gehen, dann werden wir uns selbst, unser sein nie zum Leben erwecken können."

Das sehe ich auch so
LG {#smiley-smile} soul
 
 
Letzte Änderung: 06.02.2014 13:37 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41833
Aw: Flügel
(06.02.2014 17:01)  
 


Was Intuition und Instinkt betrifft, gebe ich dir Recht. Da es für mich aber irgendwie die gleiche Bedeutung haben, reicht für mich meistens ein Wort, die für mich gerade in Situation passend ist.
Es führt am Ende auch oft zu Missverständnissen{#lach2}
 
Danke für deine Antworten :-)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>