eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
wurzeln der wahrheit (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 278  
THEMA: wurzeln der wahrheit
#40718
Aw: wurzeln der wahrheit
(27.08.2013 23:03)  
 


 
 
 Ein positiver Umgang mit anderen ist für mich ohne ein Mindestmaß an Aufrichtigkeit nicht 
 möglich
 
 {#smiley-smile} soul
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40720
Aw: wurzeln der wahrheit
(27.08.2013 23:39)  
 


ups...^^...jetzt entsteht im sprücheforum eine diskussion...
 
...ich wollte  mal wieder ne zeit lang abtauchen und nur im spüren, hier wieder herkommen...
 
ok..... man kann nicht sagen, dass das, was hier gerschieben wird, als DIE wahrheit zu betrachten...
 
 
...viel genauer ist es, wenn man sagt, dass es jedem seine bewusstseinsstufe ist, wo  er sich selbst und das außen begreifen kann...
 
 
...hier wird dann klar, dass viele individuelle SEINS aufeinandertreffen, wie hier im forum, sich auszutauschen...
 
 
aber..soweit, wirkt das auch nicht befriedigend...es ist keine antwort...von mir...
 
 
die wurzel von dir selbst:
 
sie ist grundsätzlich unabhängig vom EGO und sie ist IMMER da. das EGO darf auch immer da sein. nur liegt das übel im erfahren des eigenen seins, wer du bist, in dem, was an mustern wirkt, eine bremse darstellt, weil du zu dir selbst zum kern, nicht wirklich vordringen kannst.
 
das ist der größte wunsch der suchenden: wer bin ich?
 
aber genau das mass an mustern, was bei jedem anders wirkt, was die bremse darstellt, ist es ein grundsätzlich individueller ansatz, eines jeden, diese begrenzungen zu erkennen und aufzulösen. besser ausgedrückt, ist es ein reinigungsprozess, wo sich die persönliche bewusstheit erweitert und so, immer mehr tiefe zu sich selbst beginnt.
 
man kann es auch so ausdrücken, dass es immer mehr ein in sich selbst reinfallen ist und so zugung zur wurzel bekommt.
 
je mehr man in eine erweiterte bewusstheit kommt, ändert sich das umfeld: resonanz
 
es hilft dir normalerweise, dich im neuen zu stabilisieren und dann einfach weiter gehen.
 
das dilemma ist jedoch immer die eigene blindheit. somit kamen heiler auf die idee zu sagen: blicke nach außen, da ist dein spiegel: sehe und erwache.
 
nur, ist es so, es gibt unzählige fassetten..welche davon, passt zu mir, die  meine ist?
 
..uferlos...und nicht immer ratsam...das muss jeder selbst im spüren versuchen, herauszufinden.
 
 
der nächste und größte punkt, der die größte bremse darstellt, ist der esoterik-kommerz.
 
hier werden nur aussagen getroffen, hoffe, bete und glaube...mal provan dahin gestellt^^
 
kurz ausgedrückt: diese 08/15 lehren im außen, werden die meisten nur in einer meinung und glauben gehalten und genau das, wird so angenommen...fatal...
 
meinung und glaube, birgt aber die eigene angst und unsicherheit, wer ich bin, was die welt ist, was der kosmos ist...usw
 
jetzt schaut dahin: ist das so, in dem zustand, ein wissen über dich, die welt und der kosmos?
 
halte bitte inne und  werde dir ganz genau JETZT bewussst...gebe dir die zeit JETZT dazu...
 
 
....
 
nein, gell?
 
das ist es nicht. und genauso ist es! du spürst nun deine zweifel, gell?
 
und genau das, ist die ebene, eine ebene, individuell tief oder weniger tief und was macht es mit einem?
 
seht eure texte hier im thread an. das was geschieht, ist häufig eine ableitung von irgend jemanden, der in deiner resoanz der bewusstheit ist und du das hier nieder schreibst.
 
oder, der andere, stellt nur fragen..
woher kommen diese fragen?
 
genau..
 
aus dem zweifel des nichtwissens, was ist meine wurzel, wer bin ich...
 
wer in diesen bereichen ist, ist viel im EGO, mit seinen mustern, die einem blind halten und es meschelt dann eben^^
 
 
und hier sind wir genau an dem punkt gekommen, wenn ihr das so für euch aufnehmen konntet, was mein "SPRUCH" hier ist.
 
und jetzt kommt der kasius knaktus, die brennenste frage, die sich jeder stellt und die heißeste antwort...
 
was ist DIE wahrheit???
 
eine wahrheit ist: unsere erde hat eine lange geschichte, der besiedelung von uns, alten seelen, hier auf der erde, von anderen umliegenden sternensystemen.
 
es waren einige völker und es war nicht immer frieden, ein kampf zwischen macht und liebe, immer wieder.
 
in all den letzten 450.000 jahren, bis heute, mit kriegen und katastrophen, ist es ein wiederholungsspiel, im selben rahmen.
 
ich sprach im  nun gesperrten thread über 666 und 999. die zusammenhänge, der tiefe, warum so ein künstliches system erschaffenn wurde, was bis heute wirkt, hat genau mit den geschichten der völker zu tun, die hier auf der erde leben, im kosmischem spiel der dunkelheit und des göttlichen lichtes.
 
es ist ein rhythmus von ca. 26.000 jahren, die die erde erlebt. ich beschrieb das im thread, mit dem ende des maya-kalenders und deutete die hintergründe, gerad für D an.
 
all das resultiert, aus dem spiel der völker, in diesen dunklen oder göttlich lichtvollen energien, was hier gerade in D passierte und nu passiert: der umbruch.
 
die nächste wahrheit, die eine große wahrheit umfasst:
 
der kosmos, galaxien, sonnen, planeten, menschen im körper, tiere, pflanzen, ist physik der elektrotechnik.
 
wir kennen nun 4 aggregatzustände von "materie":
 
 
fest, flüssig, gasform und plasma.
 
wobei fest, es nicht gibt. letztendlich, gerade der, der elektronik studiert hat, wird wissen, dass alles ne schwingung hat.
 
es ist elektromagnetische energie, strom und plasma. sie alle wirken ineinander, intelligent, aus der schöpfung so gestaltet.
 
und gernau hier, kann man von schreiben, dass es keine trennung gibt. der kosmos und all das, was darin ist, ist mit einander so verwoben, voller leben, was neues leben erzeugt, durch plasma.
 
die form, das alles ineinander verwoben ist und zusammengehört, ist schon viele jahre bekannt: das apfelmännchen
 
an jedem punkt des apfelmännchen, wenn du zoomst, siehst du ein neues apfelmännchen. und zoomst du den, siehst du wieder einen.
 
anders ausgedrückt: dein körper ist die miniaturausgabe des kosmos. du bist genauso aufgebaut. die erde, ist das abbild des kosmos, was, provan gesagt, die nächste stufe ist. die konturen der kontinente, wurde an hand unserer  sternenbilder wieder  entdeckt.
somit wird die erde, der zustand der erde, die kontinennte, am himmel durch unsere sternenbilder gespiegelt.
 
ok.. eine  kleine reise, von einem anteil von DER wahrheit.
 
ich hoffe, diese reise, hat dir gefallen und dich was weiter gebracht, wenn nicht heute, vielleicht inner woche oder später...
 
gute nacht und mit einem müden lächeln, mach ich mich uff inne heia...
 
danke, für eure interesse
 
Lichtbote
 
 
 
Letzte Änderung: 27.08.2013 23:49 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40721
Aw: wurzeln der wahrheit
(28.08.2013 02:05)  
 


{#1167753146}hhhhhhhhhhhhhhhhhh .... {#1145012121}
jetzt bin sogar ich davon überzeugt ..
 
 
Denn wenn man sich nur etwas Mühe gibt, und gaaaaaaaaaaanz lange und tief danach gräbt .. {#1207471242}
 
 
kommt man irgendwann auch bei sowas an einen Punkt 
 
 
... ne jetzt aber echt ... und ganz im ernst ... wo das alles doch noch einen Sinn ergibt ....{#1212694102}
 
 
 
Herzlichen Dank{#flower}
denn jetzt fühl auch ich mich das erste Mal in meinem Leben wirklich ganz bewusst wach...
gerüttelt {#1145012207}
{#engel}
 
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40722
Aw: wurzeln der wahrheit
(28.08.2013 06:50)  
 


OK also sind wir wieder bein Baum, der Kirchen darstellung? und den Apfel der geerntet wird, schon verwunderlich, wie weit die Kirche einfluss hat?
Also wenn ich grabe komme ich zum zum Mittelpunkt der Erde und verbrenne wohl daran? was wahr bevor das Feuerball da wahr?
 
es ist schon komisch so wie einige hier auch aussagten, viele sind gegen den Krieg, und Hören sich Musik an in den Krieg besungen wird, und denken nicht darüber nach? und erfreun sich daran.
 
Nur wenn es selbst um Ihr eigenes Leben geht, dann...  kommt das nach denken.
 
Viele Lieben die Tiere und in nachhinnein ernähren sie sich von ihnen?
viele ernähren sich von Pflanzen und die Pflanzen nähren sich von der erde wo der Mensch so oder so hinkommt.
Aber nein er flüchtet davor und greift zu den Sternen und planeten und benutzt dafür auch alles was auf erden vorhanden ist.und Bezahlt dafür mit Geld was auch von der erde kommt.
Aber in  endeffekt weis jeder wo er verbrannt wird beerdigt wird wie auch immer und bleibt doch auf erden. also wofür bezahlt man?
 

halt meine gedanken dazu.
Alex
 
Letzte Änderung: 28.08.2013 06:57 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40723
Aw: wurzeln der wahrheit
(28.08.2013 10:00)  
 


wenn eine göttlich hoch entwickelte seele, als weibliches wesen inkarniert, hat sie ihren inkarnationsvertrag so gewählt, in eine familie hineingeboren zu werden, egal, was damals passierte, sie innerlich wusste: ich habe die reife, das ding, was ich am laufen habe, irgendwann zu erlösen, damit ich innerlich frei werde, die zu sein, den inkarnationsvertrag erfüllen zu können,
 
wenn so ein junges mädchen, in eine familie kommt, wo sie im frühestem alter mehrfach vergewaltigt wird, ist das ein sehr heftiges ding, was sich das mädchen vorstellen muss, erdulden musste, so ziemlich das heftigste, was einem jungen mädchen passieren kann.
 
in den jungen jahren, sich nicht wehren zu können, passiert natürlich eins: es muss erstmal in das unterbewusste verdrängt werden.
 
gerade in dem muster, kann so ein mädchen dann, in vergesseneer weise, männer, niemals als das ansehen können, was sie normalerweise sind. der liebende partner, der liebende vater für kind, frau, familie.
 
heftige schuldgefühle, komplexe, angst, ein innerer kampf, wird unbewusst gelebt, wenn das nicht erlöst wurde, alles in resonanz ist, weil es einem zu-fällt, weil der Zufall kein zufall ist, sondern es einem zu-fällt, weil es im unterbewussten ist, was angechaut und erlöst werden will.
 
es ist ein tanz von toleranz und intoleranz,, bis hin zu angriffen, die die mittlerweile erwachsen frau durchführt, aufgrund ihrer muster, die wehemend wirken.-
 
das andere ist, das sich die natürlichen werte herauskristallisieren, was so im inkarnationsvertrag steht, die gelebt werden wollen.
 
da sind also muster der minderwertigkeit aus der kindheit und die natürlichen werte, die zu gunzten des seins anderer zufließen sollen.
 
diesen zustand kann man auch einen schizophrenen zustand nennen, der sich meist so äußert, das so eine frau, die führung verlor, nie am richtigen ort zu richtigen zeit war, wenn, dann nur selten und nur im letzten augenblick, der ausstieg aus kampf und bedrohung des eigenen lebens darstellte...und sie.. weiß nicht wirklich, warum ist mein leben, in der vergangenheit so gelaufen ->blindheit, was wirklich wirkt..das leben, von sich selbt bemerkt, eher eine armut darstellt, dass umfeld eine lebensbedrohung darstellte und kein wirklicher raum des reichtums vorliegt, gelebt wird.
 
auch die natürlichen werte, können nur verzerrt gelebt werden, weil der kern, die wurzel, noch nicht in liebe wirklich erreicht, erfasst wurden und es ein spiel, ist, zwischen EGO und wahrem SELBST.
 
NIEMAND HAT EINE SCHULD!! ALLE WAREN SO EINVERRSTANDEN UND DIE INKARNATION SO AUCH GEWÄHLT!
 
 
das maass des erkennens dieser unschuldigkeit, wird dazu führen, die wut, den stau, den überlebenskampf, zu erkennen und ausfließen zu lassen, damit endlich eins geschieht, dass innere paradies wiederentdeckt, das SEIN lebend, in glück und harmonie.
 
dies bedeutet, das es der weg ist, muster zu entlassen, die die bremse darstellen, sich selbst in der bewusstheit erfahren zu können, die zu einem passt.
 
NAMASTE
 
Lichtbote
Nachtrag: dies war nur ein virtuelles beispiel, eine möglichkeit, der betrachtungsweise, was passierne kann, wenn diese oder jene sachen passieren, unbewusst durchs halbe leben gehen und im erwachen, die notwendigen erlösungen statt finden werden.
 
 
Letzte Änderung: 28.08.2013 10:14 von .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40724
Aw: wurzeln der wahrheit
(28.08.2013 13:22)  
 


@Lichtbote :  Dein Beispiel nach dem ersten Absatz und dann nur die 5 Zeilen sind sehr geistig bewegend:  das kleine Mädchen, so zart und freundlich, dass vom eigenen Vater, heißt der Schutz und ein Liebesempfinden zu "ihm" und gleichzeitig die Bedrohung und die Hoffnungslosigkeit nicht am Abend entkommen zu können und dennoch aufzuwachen und fröhlich an meine Haustür tritt, um nur das zu erhalten, was einem Kind zusteht, frieden
 
der Geist verdrängt nichts, er fordert nur frieden
frieden für die, die sich nicht wehren können
diesen frieden gibt es nicht durch körperiche Taten
am ende steht der Geist und nicht die Wahrheit
 
....ich sehe mich als Friedhof....ein Ort an dem man nicht mehr heilen muss....weil alles frei ist..........keine Schmerzen.....keine Angst....keine Zweifel........
 
Ich hoffe dass ihr das nicht versteht und nicht daraus schlau werdet,.....das wünsche ich euch
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>