eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 505  
THEMA: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
#29049
diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(29.06.2011 10:16)  
 


Heute möchte ich ein Heilkraut vorstellen, das jeder kennt und jeder sammeln kann. Verwechslungsmöglichkeiten mit Wildkräutern, die Giftstoffe enthalten, vor denen wir uns vorsehen müssen, sind nicht gegeben.
 
Das Gänseblümchen
 
Gesammelt werden vor allem die Blüten, aber auch die Verwendung des gesamten Krautes ist möglich.
Gesammelt werden kann in der Zeit von April bis in den September hinein. An einem schattigen Platz trocknen.
 
In der Naturheilkunde setzt man das Gänseblümchen u.a. bei Katarrhen der Atemwege und zur Erleichterung des Abhustens ein, bei Magen- Darmkatarrh als auch bei Durchfall. Zudem hilft z.B. ein Tee aus Gänseblümchenblättern, den Appetit anzuregen und den Stoffwechsel anzukurbeln.

Äußerlich angewendet helfen Bäder mit Gänseblümchen gegen Entzündungen, Wunden, Blutergüsse, blaue Flecken, Geschwüre oder auch bei Ausschlägen. Hier kann auch der Absud aus den grünen Blättern der Pflanze helfen.
 
 
Bei Blasenleiden hilft das Gänseblümchen
Das kleine, unscheinbare Gänseblümchen kennt die Kräutermedizin schon lange als altbewährtes Kraut gegen Blasenleiden.
Nehme dazu die getrockneten Blüten und Blätter und stelle einen Tee daraus her.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#29059
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(29.06.2011 12:32)  
 


na dann werde ich mal anknüpfen und schreibe über
 
brennessel
 
man kann junge brennesseln selbst sammeln. handschuhe und lange ärmel sind empfehlenswert.
zum trocknen hänge ich die brennesseln bündelweise auf.
 
die trockenen blätter eignen für tee. mit kochendem wasser übergiessen
und mindestens 20 minuten ziehen lassen.
ich süsse den tee mit honig und trinke ihn am liebsten warm.
 
brennessel entgiftet den körper. und kann auch längerfristig angewendet werden.
 
namasté
mondi
 
 
 
am
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#29060
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(29.06.2011 12:50)  
 


Schöner Thread... danke
 
Spitzwegerich...
 
Hilft bei Insektenstichen, Sonnenbrand und äusserlichen Verletzungen. Die Pflanze kann dabei frisch geernet und den Saft auf die betreffenden Stellen eingerieben werden.
 
Getrocknet oder auch frisch kann daraus Tee gemacht werden, dieser hilft bei Bronchitis oder anderen Lungenleiden und bei Gallen- und Leberbeschwerden.
 
Der Tee sollte aber nicht im Übermass getrunken werden - nicht mehr als ein zwei Tassen pro Tag und nicht länger als 2 Wochen....
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#29061
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(29.06.2011 12:53)  
 


Danke, Solvana, für den Tipp mit dem Spitzwegerich und den Insektenstichen. Habe eine Insektenallergie. Und gerade Mückenstiche verursachen mir mittlerweile so einige Probleme. Da dieses Kraut bei mir massenhaft im Garten wächst, werde ich es in nächster Zeit mal ausprobieren. Gebe Rückmeldung, ob es auch bei Mückenstichen hilft.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#29062
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(29.06.2011 12:56)  
 


Ich danke Dir, liebe Mondi, für den Hinweis auf unsere Brennessel. Ich will noch einige Ergänzungen zu ihr hier einbringen:
 
In der Naturheilunde verwendet man die Blätter und die Wurzeln. Sie wirken heilend auf die Harnwege und die Atemorgane, bei Magen- und Darmkatarrhen, zur Blutreinigung, gegen Hautunreinheiten und auch bei rheumatische Beschwerden.
Wissenschaftlich ist inzwischen erwiesen, daß Brennesseln stark entwässernd auf unseren Körper wirken.
 
In der Brennessel ist viel Provitamin A enthalten, viele Mineralsalze und auch Eisen. Diese Stoffe sorgen für die Kopfhaut, sie kräftigen sie und verhindern in gewissen Umfang Haarausfall. Wenn Sie also unter Problemen mit der Kopfhaut leiden, so könnten Sie vier Wochen lang ein Shampoo verwenden, dem Brennessel-Extrakte zugesetzt sind.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#29283
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(03.07.2011 15:56)  
 


Die Malwe

Heute möchte ich Euch ein Heilkraut vorstellen, was weniger bekannt ist. Jetzt ist gerade Blütezeit und damit auch die Zeit des Erntens:
 
Kein geringerer als Dioskurides gab der Malve ihren Namen, denn der nannte die Pflanze "malakos", was so viel wie weich bedeutet. Er deutete damit die erweichende Eigenschaft der Malve an.

Die in den Blüten enthaltenen Schleimstoffe setzt man auch heute noch in Mundwässern und in Gurgelmitteln ein.

Die Pflanze, die 40 bis 100 cm groß wird, hat hellrote oder violette Blüten und einen behaarten Stengel. Verwendet werden die Blätter und die Blüten der Pflanze, aber auch die Wurzeln. Die Sammelzeit ist zwischen Juli und August.
Nach dem Sammeln sollte man die Pflanze in einem gut belüfteten Raum trocknen.
 
Verwendet werden meist Blätter und Blüten. Wirksame Bestandteile der Blätter sind in erster Linie Schleimstoffe (5–12 %). Diese setzen sich aus Zuckermolekülen wie Galactose, Glucose und Glucuronsäure zusammen. In geringerer Menge enthalten sie auch Flavonoide in Form von Sulfaten. Die Blüten weisen einen annähernd gleichhohen Schleimstoffgehalt in ähnlicher Zusammensetzung wie die Blätter auf. Zusätzlich enthalten sie Anthocyane, wie beispielsweise Malvin. Die Schleimstoffe der Droge legen sich als schützender Film über Schleimhäute und entfalten so eine beruhigende Wirkung. In der Pflanzenheilkunde werden Extrakte der Pflanze bei Entzündungen des Mund- und Rachenraums sowie des Magen-Darm-Bereichs eingesetzt. Auch im Zusammenhang mit Erkältungen und trockenem Reizhusten finden die Extrakte Anwendung. Die Aufnahme anderer Arzneistoffe kann durch Malvenpräparate herabgesetzt werden. Deshalb sollte zwischen der Einnahme malvenhaltiger Drogen und anderer Arzneimittel mindestens eine Stunde Abstand liegen
Malve

Malve

Volksnamen Hasenpappel, Käskraut, Käsepappel, Käseköpfe, Katzenkäse, Krallenblume, Päppel, Poppel, Stoppelkraut, Übersehende Malve, Wessig, Zuckerplätzchenkraut

Wo findet man die Malve:
Waldränder, Ödland, Äcker

Wirkung und Anwendung der Malve

Hier einige Rezepte:


Bei Asthma
Je 20g Lavendelblüten, Malven und Schafgarbe gut mischen.
1 Teelöffel Kräutermischung in 1 Tasse kochendes Wasser geben, 10 Minuten kochen lassen, danach absieben.
3 x täglich eine Tasse warm trinken.

Gegen Atemwegserkrankungen
Je 20g Lavendelblüten, Malven und Schafgarbe gut vermischen.
Ein Teelöffel der Kräutermischung in eine Tasse kochendes Wasser geben, 10 Minuten kochen lassen, danach absieben.
3 x täglich eine Tasse warm trinken.
 
 
Ich persönlich sammle vorwiegend die Blüten, aber, wie Ihr lesen konntet, kann man auch das gesamte Kraut verwenden. Hat den Vorteil, dass letztendlich mehr Sammelgut nach dem Trocknen vorhanden ist.

Natürlich kann man getrocknete Malwen auch jedem Erkältungstee mit beigeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>