eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 491  
THEMA: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
#40327
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(12.07.2013 18:51)  
 


Na, das sind doch jetzt erst einmal ein paar wertvoller Informationen. Hier kann ich schon ein wenig darauf aufbauen.
 
Zum Entwässern und Entschlacken würde ich Dir persönlich 14 Tage (3x täglich) Brennnesseltee empfehlen. Den kannst Du natürlich mit anderen Kräutern vervollkommnen. Schau Dir noch einmal meinen Beitrag über die Schafgarbe an. Die ist wirklich ein Wunderkraut und auch für Wechseljahre wirksam. Hier würde ich 2 Anteile getrocknete Brennnesselblätter und 1 Anteil Schafgarbe empfehlen. Den Brennnesseltee aber bitte nicht länger als 14 Tage nehmen. Sonst könnte es durch extreme Entwässerung nach hinten losgehen. Schafgarbe bitte nicht verwenden, falls Du irgendwelche Blutverdünner nehmen solltest. Wie ich aber Deinem Schreiben entnehme, hast Du ja damit keine Probleme.
 
Um Dein Immunsystem aufzupäppeln, würde ich Dir zusätzlich noch zu einer Honigkur raten. Am besten wirklich Imkerhonik (aber nicht den aus dem Supermarkt, wo das draufsteht). Bei richtigem Imkerhonik kannst Du darauf vertrauen, dass noch alle wertvollen Bestandteile enthalten sind. Am wirksamsten ist der dunkle Waldhonig. Diese Kur kannst Du unbegrenzt Dir selbst verschreiben. Honig ist ein Wundermittel. Zum Leidwesen der Pharmaindustrie kann man aber hier kein Patent erringen, deshalb forscht sie auch nicht in diese Richtung. Früh und abends ein Löffelchen genascht, bringt Kreislauf und Immunsystem in Schwung.
 
Im Gegensatz zu chemischen Arzneien gibt es auch Nebenwirkungen (mir sind jedenfalls keine bekannt), wenn man Kräuter miteinander mischt. Und Du kannst sie alle, falls Du nicht die Möglichkeit hast, sie selbst zu sammeln, in der Apotheke beziehen. 
 
Huch, das war es erst einmal.
 
LG. Xcerana
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40330
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(12.07.2013 19:13)  
 


ich danke dir, Xcerana !  {#emotions}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40333
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(12.07.2013 22:10)  
 


Freue mich immer, wenn ich jemandem mit meinem Wissen helfen kann. Dir alles Liebe, queenyre. {#zweiherzen} Über eine Rückmeldung, ob Dir etwas davon geholfen hat, würde ich mich freuen.
 
LG. Xcerana
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40341
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(13.07.2013 20:39)  
 


Löwenzahn
 
seit ich tgl. 2 kleine Blätter Löwenzahn esse habe ich eine bessere Verdauung.
 
die Galle braucht diese Bitterstoffe die darin enthalten sind .
 
Gruss Facettenreich
 

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40343
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(14.07.2013 11:14)  
 


Ja, lieber Facettenreich, auch der Löwenzahn ist ein wundervolles Kraut. Hier kann man die gesamte Pflanze verwenden. Die Blüten (viele kennen den Löwenzahlhonig oder -sirup), die Blätter oder die gesamte Pflanze. Die Wurzel des Löwenzahnes hat in sich die gesamten Wirkstoffe der Pflanze sowie einige andere noch dazu. Sollte aber im Frühjahr, bevor der Löwenzahn blüht, oder im Herbst geerntet werden.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#40876
Aw: diverse Kräuter ihre Wirkungsweise und Anwendung
(08.09.2013 10:39)  
 


Schlüsselblume ist auch eine tolle Pflanze,..wenn man zu Migräne neigt,..2-3 Tassen am Tag!.--Wirkt Unterstützend!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück1234Weiter>Ende>>