eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Kartendecks reihnigen (1 Leser) (1) Gast



 
Zum Ende gehen Beliebt: 258  
THEMA: Aw: Kartendecks reihnigen
#35619
Kartendecks reihnigen
(17.01.2012 02:13)  
 


hallo meine lieben
 
mir ist wieder mal eine frage eingefallen, die mir schon länger im kopf rumschwirrt.
wir ihr sicherlich wisst, gilt einer meiner größten interessen den engeln. somit habe ich auch einige kartendecks von engeln. nun habe ich da eine frage. alle meine engel- kartendecks habe ich von doreen virtue. sie schreibt in einem buch (das lebensorankel der engel), wie man die karten reinigen und einweihen
soll. ich bin nun etwas iritiert, da ich sowas selten gelesen haben- bei all den anderen.
wie fangt ihr an, bevor hier die karten für euch selbst oder andere auslegt??
 
ich schreibe euch hier in kurzform mal auf, wie es doreen virtue schreibt/ handhabt.
 
 
 
1 schritt: reinigen des kartendecks
> kartendeck ind die nicht dominierende hand halten
   ( also niccht in der hand, in der ihr schreinbt)
   da die dominierende hand energie empfängt
> die hand, die energie empfängt, zu faust ballen und auf das kartendeck klopfen
   ( auf diese weise besietigt man die alte energie, die karten sind jetzt leer und bereit und die eigene 
   schwingung kann in das kartendeck eindringen)
 
2 schritt: weihen sie die karten
> karten kurz berühren, um die persönliche energie aufzuladen
   ( es reicht, wenn eine ecke jeder karte berührt wird)
> karten zu einem fächer ausbreiten, wobei die abbildungen nach oben zeigen
> kartenfächer an ihr herz haltenä
> dann ein gebet aussprechen oder intentionen, mit denen man die karten erfüllen mlchte
 
3 schritt: frage stellen:
> frage ausdenken, worauf man gerne eine antwort hätte
   (wenn man für jemand anderen die karte legt, bittet man ihn/ sie, an die frage zu denken oder zu   
    verbalisieren)- die engel/ erzengel hören die gedanken...
 
4 schritt : mischen sie die karten
> an frage denken, während die karten gemischt werden
> an führung und hilfe bitten
> falls während des mischens karten herausfallen, bei seite legen (sie werden ein teil ds reading)
> während des readings werden sie vielleicht gefühle, gedanken, worte oder visionen bemerken
> wenn karten sich in zwei unterschiedlichen gruppen aufteilen, ist es zeit mit den mischen aufzuhören
   ( man empfängt vielleicht ein gefühl, einen gedanken oder eine vision)
 
5 schritt: wählen sie eine karte
> entnehmen sie dem deck die oberste karte ( sie ist antwort auf die frage, die gestellt wurde)
   ( während sie die karte entnehmen auf gedanken, worte, gefühle oder vidionen achten)
 
 
 
 
 
 
         Macht ihr es genauso?? oder habt ihr eure eigene medothe entwickelt??
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#35625
Aw: Kartendecks reihnigen
(17.01.2012 09:42)  
 


Hi Schutzengel, also zu dem Thema Karten reinigen, ich mach das so das ich sie immer auf den Tisch Klopf das schüttelt sozusagen die Alten Energien aus den Karten, zur Reinigung leg ich einen Bergkristall auf sie.
 
Lg Henning
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#35626
Aw: Kartendecks reihnigen
(17.01.2012 10:01)  
 


hallo henning
 
oh, das sind ja auch gute möglichkeiten, mit einem bergkristall zu arbeiten und auch die karten einfach schüttel, bis alle alten negativen energien entfernd sind...
ich werde es auf jeden fall mit einbeziehen, bevor ich wieder meine karten benutze...
 
vielen dank für deine tipps
 
Schutzengel
{#engel}
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#35645
Aw: Kartendecks reihnigen
(19.01.2012 07:59)  
 


Mit dem Klopfen kenne ich auch. Bei Lenormand sortiere ich vorher die Karten der Reihe nach.
Vor dem Befragen nehme ich sie in die Hand und lege sie auf meine Herzseite, meditiere und spreche ein leises Gebet. Im Grunde ist es ähnlich wie eine kurze Chakrareinigung. 
LG Streuner 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen