eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Wicca (1 Leser) (1) Gast



 
Zum Ende gehen Beliebt: 289  
THEMA: Aw: Wicca
#37908
Wicca
(22.12.2012 14:48)  
 


Woher stammen Gott und Göttin und /oder Lady Moon und Vater sonne der Gehörnte?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#37918
Aw: Wicca
(26.12.2012 10:26)  
 


Der Mensch ist es gewohnt, dass alles eine Ursache und Wirkung haben muss. Diese Gesetze gelten aber nur innerhalb der Materie. In der Quantenphysik kommt man zu der Erkenntnis dass es Zeit nicht gibt, und wenn es die Zeit nicht gibt (alles passiert gleichzeitig) gibt es auch keine Ursache und Wirkung.
Deshalb führt die Frage woher Gott kommt ins Nichts. Diese Frage stellt sich außerhalb unserer "Wirklichkeit" überhaupt nicht, weil dort Gott ist und Gott stellt sich diese Frage nicht. Er lebt, Er IST und alles andere interessiert Ihn wohl nicht.
 
Diese Frage wird Dir kein Mensch beantworten können, denn wenn das jemand machen würde, maßt der Jemand sich an, ein Übergott zu sein. Diese Frage bleibt somit unbeantwortet.
 
lg!
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#37921
Aw: Wicca
(26.12.2012 13:20)  
 


ja das is mir auch klar, nur gibt es so Theorien wie Die Wiccagottheiten enstanden, ich glaube die Göttin zeugte Gotte oder gebahr ihn...so laut der Mythologie und wollte näheres zu Wiccamyhtologie wissen....
 
Liebe Grüße Selina
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#38089
Aw: Wicca
(01.02.2013 17:35)  
 


Vieles wurde damals in Sonne , Mond ,Venus, Mars ,Jupiter unter anderen Sternen reingemustert.
Die Sonne wurde auch durch Religionen andere Namen gegeben. Das auch in vielen Religionen und auch Kulten praktiziert wird die meist wird versucht sich die Kräfte durch Praktizierung zu eigenen zu machen.
Aber meistens wird dies durch angebl. Buch Wissen verbreitet  ohne zu hinterfragen. , die Sonne ist sowohl für die Erde und auch für das Universum da und bedarf eigentlich keine Gott Dichtung genauso wenig wie der Mond. aber gut ist halt Firm geworden? und jeder macht sein eigenes daraus. aber man sollte auch schauen woher die Musterungen kommen, es gibt auch Nacht Tiere die in Dunkeln sehn und nicht nur am Tage z.b
und Blinde Menschen, Trainieren auch ohne Licht zu sehn,Ihre Wahrnehmungen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39414
Aw: Wicca
(05.06.2013 23:39)  
 



selina1987 schrieb:
Woher stammen Gott und Göttin und /oder Lady Moon und Vater sonne der Gehörnte?

Das ist bei wiki gut dargestellt:
"Wicca glauben daran, dass alles im Grunde eine Einheit und miteinander verbunden ist (Holismus). Sie verehren die Natur als heilig, da sie eins ist mit dem göttlichen Urgrund und dem Menschen in körperlicher und geistiger Hinsicht Kraft spendet.[5] Wicca ist also keine dualistische Religion, die Gott und Schöpfung als voneinander getrennt betrachtet. Wicca ist somit eher panentheistisch statt theistisch zu verstehen.[5] Die beiden polaren Mächte, die im Mittelpunkt stehen, werden als dreifache Mond-Göttin (Jungfrau, Mutter, Weise)[5] oder auch Erdmutter (Gaia) sowie als dualer Gehörnter Gott (Fruchtbarkeitsgott und Todesgott; häufig assoziierte Aspekte: geopferter Jahresgott, Grüner Mann, Himmelsvater, Sonnengott[5]) personifiziert. Basierend auf der Psychologie von Carl Gustav Jung werden diese Gottheiten jedoch von vielen Wicca nur als Archetypen des kollektiven Unbewussten angesehen, oder Göttin und Gott werden als Symbole für Anima und Animus im individuellen Unterbewusstsein angesehen. Oftmals werden die Göttin und der Gott auch als polare Aspekte eines allumfassenden, ungeschlechtlichen und monistischen Eins gesehen, das von Patricia Crowther als Dryghten bezeichnet wurde (ein altgermanisches Wort, welches sich als Dryghtyn als Bezeichnung für Gott in manchen alten englischen Bibeln findet, verwandt dem althochdeutschen trôthin und trëuga, basierend auf dem Proto-Indoeuropäischen *trw). Diese Vorstellung eines All-Einen, die aber nicht von allen Wicca geteilt wird, ähnelt dem hinduistischen Konzept des Brahman oder dem buddhistischen Shunyata sowie dem taoistischen Tao. Da Wicca, wie Anhänger vieler anderen Formen des Neuheidentums auch, im Sinne eines philosophischen Panpsychismus daran glauben, dass alles in der Welt lebendig und beseelt ist, gibt es auch deutliche Bezüge zum Animismus ursprünglicher Naturreligionen.[16] "
(http://de.wikipedia.org/wiki/Wicca)
 
eine informative Seite zu Wicca ist die der gardnerischen Überlieferung:
 
oder auch diese Seite eine anderen Überlieferung:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen