eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Namenszahl/Geburtsdatum (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 576  
THEMA: Aw: Namenszahl/Geburtsdatum
#9606
Aw: Namenszahl/Geburtsdatum
(29.03.2010 16:58)  
 


Ich hab Namenszahl 2 wenn ich nach meinem Geburtsnamen gehe 3.

Schicksalszahl: 7

Wie sieht das eigentlich aus, welcher stimmt nun zur Eingabe?

Männer haben keinen angeheirateten Namen, meist zumindest

Bei mir stimmt auch das meiste, tolle Seite Mara, Danke !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#9621
Aw: Namenszahl/Geburtsdatum
(29.03.2010 19:34)  
 


Das wollte ich auch noch gefragt haben , welcher name ist nun der optimalste liebe mara ?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#9631
Aw: Namenszahl/Geburtsdatum
(29.03.2010 21:56)  
 


Liebe Petra, liebe Uschi

Beides stimmt und beides gehört zu einen.
Welchen Namen würdest du für dich optimaler empfinden, Uschi ?

Der Geburtsname ist eher das was du mitbekommst und durch eine Heirat verändert sich ja das Leben.
Das ist spannend genau zu analysieren.

Ich finde es auch von der Zeit spannend, früher hat die Frau immer den Namen vom Mann angenommen und je emanzipierter Frau wurde hat sich auch die Zeit gewandelt und heutzutage kann man entscheiden welchen Namen man nimmt.

Was denkt ihr darüber ?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#9638
Aw: Namenszahl/Geburtsdatum
(29.03.2010 22:27)  
 


Liebe Mara,

also ich habe festgestellt, da ich ja schon 2 mal verheiratet war, es wie Lebensabschnitte sind.

Für mich selbst habe ich dadurch wieder die Erinnerung was ich schon mal bei der Nummerologie des Namens festgestellt habe. Versuchts doch auch mal mit einem Kose- oder Spitznamen als Vorname, habe mal gelesen das sagt auch etwas aus.

Wenn Nummerologie des Namens sehr viel aussagt, und das was ich so am Name und Gebutrsname gesehen habe, dann veränderte sich ja beim Mann so gut wie nichts, bzw. hat nicht viel an Eigenschaften oder Lernphasen (ich duck mich besser )

Vielleicht alles so geplant das auch Mann jetzt mal beim Namen gepackt wird, da er es sich auch aussuchen kann echt seltsam finde ich.

Da fällt mir gerade ein, wie war das früher mit den Erbrechten? Die Mutter oder der Vater hat, der Tochter oder dem Sohn was vermacht, glaube Namen oder so ähnlich,ich bekomme es nicht mehr hin, weiss leider auch nicht mehr wo und in welchem Zusammenhang ich das gelesen hatte .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#9639
Aw: Namenszahl/Geburtsdatum
(29.03.2010 22:41)  
 


Liebe Petra

Ja, das mit den Spitznamen/Kosenamen stimmt total.
Mara ist ja auch ne Abkürzung und das war für mich auch interessant das zu analysieren.

Ich denke früher haben sich die Frauen eher angepasst als heute, mich faziniert das, wenn sich das in Zahlen so wiederspiegelt.

Ich weiß nicht genau wie das ist mit den Namen weitergeben, aber klar Familienkarma was da auch weitergegeben wird !

So ewig lange Namen können ne ganz schöne Last sein.
Sowas kann man gut beim Familien stellen sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#9640
Aw: Namenszahl/Geburtsdatum
(29.03.2010 22:50)  
 


Namenszahl : 10/1

Schicksalszahl: 30 / 3

Bedeutet das, ich muss jetzt die 1 zahl durch die hinterm dem schrägstrich teilen? *gg*

dann würde 10 und 10 rauskommen *gg*
 
Es ist einfacher, ein Atom zu zerschlagen, als ein Vorurteil !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>