eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
ferneinweihung (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 215  
THEMA: ferneinweihung
#3910
ferneinweihung
(20.01.2009 18:31)  
 


kostenlos ...

ich habe auf dieser seite einen lehrer gefunden, der mich kostenlos eingeweiht hat.

sie geben reiki von herz zu herz, weil es eine gabe der natur ist.

wie denkt ihr über diese art der einweihung?

generell hat es mir geholfen, da ich sehr am boden war und noch am aus dem loch krabbeln bin, das heisst finanziell wäre für mcih auch nichts in frage gekommen.

seit der einweihung hat sich einiges in meinem leben stabilisert und bekomtm struktur. ich stehe da noch am anfang. werde bei der vorstellung mal mehr über mich schreiben.

schaut einfachmal auf dieser seite vorbei - bin auf eure meinungen gespannt:
http://www.zen-reiki.de/

viel licht
von herzen
Tari
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3911
Aw: ferneinweihung
(20.01.2009 18:41)  
 


Hallo Tari,

die von dir verlinkte Seite kenne ich, war aber trotzdem noch einmal dort schauen.

Grundsätzlich hätte ich so ein, zwei, oder drei Fragen / Nachfragen:

1. In welches System bist du den per Ferne eingeweiht worden? (Leider kann man das nicht wirklich in den ersten Seiten entnehmen). Und in welchen Grad?

2. Hast du denn schon eine Urkunde bekommen - vorallem würden mich hier aber die Preise dafür interssieren.

3. Mich würde interessieren, was du während und nach der Einweihung gespürt hast, was sich für dich in deiner Wahrnehmung oder dem Umgang mit der Esoterik verändert hat?

4. Wurdest du über evt. "Gefahren" bei einer Einweihung denn informiert / wurdest du darauf hingewiesen und, wie könnten denn die Gefährdungen aussehen?

Ich freue mich schon auf deine ausführliche Antwort.

LG
 
Es ist einfacher, ein Atom zu zerschlagen, als ein Vorurteil !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3913
Aw: ferneinweihung
(20.01.2009 19:49)  
 


Lieben Dank für die schnelle Antwort

also das ganze ist jetzt etwa ein Jahr her - die Einweihung.

Wir haben zuvor viel über Email geschrieben - damit er einen Eindruck über mein Leben und meinen Erkenntnisstand bekommt. aktuelle Fotos habe ich zugesendet.

Die Einweihung verschob sich dann immer weil mein leben extrem turbulent war und ich zeitweise einfach nicht auf die emails geantwortet habe - mir quasi nicht bewusst war dass ich mir einfach die zeit nehmen kann wenn ich es will.

am 31.ten dezember 2007 verbredeten wir uns auf eine uhrzeit bei der ich viel ruhe haben solle. wie mein leben zu der zeit verlief - sass ich inmitten lauter oberflächlicher freunde und hab mich dann für eine stunde im badezimer eingeschlossen. es ist niemandem aufgefallen - erst nach dieser stunde klopfte einer und fragte ob alles in ordnung sei.

die einweihung war in Usui-Reiki 1

ursprünglich kam ich mit dem wunsch an in shamballah reiki eingeweiht zu werden. ich habe über die jahre mich mit den prophezeiungen von celestine beschäftigt und das buch "die reise nach shamballah" hat in mir mein herz und meine erkenntnis extrem geöffnet.

der lehrer schrieb folgendes:
Gerne würde ich dich in Reiki einweihen. Allerdings möchte ich dir zunächst das Usui-Reiki empfehlen. Es ist die Basis, worauf nach dem Usui-Meister als nächstes Shamballa folgen kann. Shamballa ist eine stärkere Kraft und bedarf der Vorbereitung. Usui ist sanfter, jedoch kraft- und machtvoll.

Die Basis eben, oder: das Abitur vor dem Studium


zur einweihung bekommt man eine pdf datei in der alles erklärt wird. wobei ich gestehen muss ... ich hatte mir nicht die zeit genommen es wirklich durchzulesen.

bei der einweihung selbst habe ich über eine halbe stunde lang ein intensiv warmes gefühl auf meinem brustkorb gehabt. ich lag auf einem handtuch auf dem boden im bad und hab mir einen brunnen vorgestellt und mich in das licht gestellt.

mit diesem meditations/reinigungsmotiv habe ich mir selbst meditieren beigebracht ... muss es aber unbedingt verstärken.

nach der einweihung kam noch ein gespärch per email wie ich mich fühle und dass ich mich an die vorgaben aus der pdf datei halten soll die nächsten wochen und dann werde ich shcon änderungen fühlen.

in der tat läuft alles besser. ich bekam nen handyvertrag trotz schufa - ich kam aus der obdachlosigkeit in ne wohnung. bekomme hilfe von der diakonie- bekam ne weiterbildung - die ich aber inzwischen beendet habe wegen krankheit im november und dezember und dadurch zuviele fehlzeiten hatte.

ich hab jetzt zwischen den feiertagen dem lehrer wieder geschrieben - weil ich mit meinem freund ein komisches energieverhältnis hatte ... er ist total weggerutscht und ich klammerte mich an ihn und so entfernte er sich immer mehr - ich konnte ihm keinen halt geben. kann ich mal gerne separat erzählen.

ich shcilderte alles dem lehrer - also alles auch die negativen sachen etc. und er schrieb zurück dass es sich nach einer sehr harmonischen liebe anhört.

am nächsten tag machte mein freund schluss ...

nunja ich wollte anfragen wegen weiterer einweihung - aber der lehrer ging nicht drauf ein - er fragte mich nur wie ich mit der reiki arbeit in dem jahr vorangekommen bin. und da fiel mir die pdf datei wieder ein. ich habe in der tat fast nichts gemacht - sondern weiterhin ohne die energie zu verstärken gelebt.

zu den urkunden - die muss man nicht kaufen. ist nur für diejenigen die die "brauchen" interessant und kosten maximal 20 euro - oberste grenze. auch bei den meisterurkunden gilt dasselbe.



ich hoffe weitestgehend deine fragen beantwortet zu haben.

zusätzlich habe ich heute ein blödes energietief - schmerzen in der schulter seit über ner woche und einen extrem realen traum gehabt bei dem ich verprügelt wurde und aufgewacht bin mit schmerzen an der linken brust die erst weggingen als ich langsam merkte das das nur ein traum war.

puh ich mach mir erstmal was zu essen


von herzen
Tari
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3915
Aw: ferneinweihung
(20.01.2009 20:16)  
 


Liebe Tari,

vielen Dank für deine ausführlichen Antworten.

Nun konnte ich mir ein Bild machen, wie die Einweihung bei dir abgelaufen ist.

Wenn ich den Preis betrachte, so denke ich, dass er angemessen ist und sich auf "Zeitaufwand und anhängende Arbeiten" bezieht. Leider ist ds nicht immer so - oft werden Fernreiki-Einweihungen vorgenommen, die am Schluss Summen von 100€ und mehr verursachen.

Was das Script betrifft, so war es sicherlich ein Fehler, dass du ihn erst seit kurzem intensiver zur Kenntnis genommen hast - denn dort steht unter anderem bestimmt auch drin, dass du regelmäßige "Chakren-Übungen", wie Chakren-Ausgleich vornehmen solltest, damit die Energiebahnen weit genug offen bleiben und nicht wieder eingeengt werden

Ich habe immer ein wenig Bauchschmerzen, wenn ich von Ferneinweihungen lese - wie kann ich überprüfen, ob nicht jemand einfach nur Reiki gesendet hat und dieses das von dir wahrgenommene Wärmegefühl verursacht hat.

Nun gut - das ist meine persönliche Empfindung zum Thema Fernweihe - ich möchte hier jedoch in keinster Weise eine Wertung vornehmen.

Was mich noch mehr erstaunt, dass der komplette Gesprächsverkehr über eMail erfolgte - War nicht wenigtenstens ein einziges Telefon-Gespräch dabei?

Ich kenne die Verfahrensweisen bei Fernweihen nicht wirklich - da kann sicherlich der/die eine oder andere hier etwas zu sagen.

Persönlich kenne ich es jedoch so, dass zumindestens einmal ein persönliches Gespräch geführt wird - und wenn es am Telefon ist, um den "Schwingungslevel" wahrnehmen zu können , als Lehrer.

Tja, wie ist dein weiterer Reiki-Werdegang:

Ich denke, du solltest in erster Linie die Energiearbeit an dir (also Chakren-Ausgleich usw.) etwas bewusster und auch energischer durchführen - meist reicht für sowas ca. 10min im Bett, vor dem Schlafen gehen - zudem ist das auch ein gutes Mittel, gut einzuschlafen *g* .

Dann solltest du dir, wenn möglich, einen Reiki-Lehrer in deiner Nähe suchen - Nur ein Lehrer könnte eintscheiden, wann du bereit bist für einen weiteren Ausbildungsgrad.

Ich musste zwischen meinem ersten MDH-Grad und meinem Meister-/Lehergrad 9 Monante warten - allerdings kenne ich auch Leute, bei denen es einige Jahre gedauert hatte, weil es gerade nicht "ihre Aufgabe" war, mit Reiki weiterzumachen.

Vielleicht stellt sich ja dann auch raus, dass Shamballa nur der Einstieg für dich ist, und für dich eigentlich eine andere Reiki-Art wesentlich hilfreicher ist!?

Also auf jeden Fall solltest du weder Kopf hängen lassen, noch deine Energiearbeit weiter vernachlässigen - letztendlich hilfst du DIR in erster Linie selbst, wenn du deine Arbeit mit Reiki intensivierst.

LG
 
Es ist einfacher, ein Atom zu zerschlagen, als ein Vorurteil !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3925
Aw: ferneinweihung
(20.01.2009 22:46)  
 


Hallo und Willkommen Tari!

Also ich selbst habe schon einige Fernweihen bekommen, zwar nicht durch Zen-Reiki, aber ich kenn die Seite auch.

Meine Einweihungen bis Usui - Reiki Meister/Lehrer habe ich direkt bekommen und ich finde auch, damit sollte man beginnen, da die Energie sanft anfängt durch Deinen Körper zui fließen, Du lernst sie in Dein Leben zu integrieren und zu steuern.

Du hast schon ganz schön was in Deinem Leben durch, deshalb ist es schön, daß Dir Reiki etwas Stabilität bringen konnte.
Deshalb wende es an, sooft es Dir möglich ist, wie Berliner schon sagte.

Gerade, wenns Dir grad schlecht geht, hilft es Dir einen Ausgleich zu schaffen, Schmerzen zu beruhigen und Blockaden aufzulösen.

Wenn man dn Reiki - Weg geht, kommen zwanglsläufig Veränderungen zustande, auch unangenehme, weil du bewusster wirst und Dich weiter entwickelst.

Wenn Du Fragen hast, findest Du hier Ansprechpartner.

Die Einweihunen in Shambala MDH und Kundalini Reiki hab ich auch per Fernweihe bekommen und es ist in der Tat gegenüber Usui Reiki energetisch enorm.

Ich find das wichtigste ist, daß man schon im Vorfeld ein gutes Vertrauensverhältnis zu seinem Lehrer aufbaut und einen guten Kontakt aufrecht erhalten kann.

@Berliner: man merkt sehr deutlich, ob es sich um eine Übertragung oder eine Weihe handelt, ich kanns Dir nicht mit Worten beschreiben, doch ich denk, Du weist, was ich meine. Diee Vertrauensbasis ist eben wichtig.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#3928
Aw: ferneinweihung
(21.01.2009 04:44)  
 


Danke für die lieben Antworten

ist es eigentlich normal dass ich im Grunde keinen Energiefluss spüre wenn ich mich an die Reiki anweisungen halte?

oder bin ich zu negativ eingestellt und denke mir nur ich würde nichts fühlen ... *nachdenklich schau* und ich muss es einfach regelmässig machen damit ich die energie vergrössere

mein derzeitiger liebeskummer vernebelt mir glaube ich meine ganze sicht

ich helfe anderen mit positiven warmen worten

auch erkenne ich dass es seinen grund hatte wieso die beziehung zuende ist - mein ex ist in der selbstfindungsphase nun - muss erstmal einiges seiner probleme regeln und sich selbst anfangen zu lieben.


2: - wie kann ich schulter nackenverspannungen lösen - wirbel im hals steht quer - mein arzt sagt das er mich zwar einrenken kann aber ich mich wieder verspannen würde da die verspannung von innen raus kommt.


liebe grüsse und sonnigen morgen
Tari
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12Weiter>Ende>>