eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Bindung trennen (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 383  
THEMA: Bindung trennen
#39557
Bindung trennen
(14.06.2013 17:40)  
 


 
 
 
hallo ihr lieben,
 
wenn man sich energetisch von einer person trennen möchte
was kann man da tun bzw vorgehen?
 
ich hab dies schon einmal gemacht
und es ist mir nach den tritten mal sehr gut gelungen.
leider weiss ich aber nicht mehr genau, wie ich dies damals gemacht hab.
 
an das, was ich mich erinnen kann ist,
 
ich habe mit einen vanilleduft meine wohnung verschönert 
um eine gute atmusfäre zu schaffen und die engel herbei zu rufen
das ich mir meditationsmusik angemacht hab.
mir eine decke auf den boden legte
mit einer kerze.
(ich weiss leider nicht mehr welche farbe es war, aber ich glaub es war weiss)
und ich die engel angerufen hab.
ich entsannte innerlich und sagte das vater unser auf.
soweit ich mich erinnern kann, hab ich erzengel michael angrufen,
da er mit seine schwert die bindung trennen kann.
nahm ein blatt papier und ein stift zur hand
und schrieb genau mein anliegen auf
mit positiven und negativen eigenschaften
und zum schluss, das was verändert werden soll
und was ich mir von herzen wünsch.
dann bedankte ich mich bei den erzengeln und engeln
und ging auf den balkon und verbrannte meinen brief 
und gab es an die erzengel, engel und den himmel ab.
 
hat jemand so ein ritual schon einmal gemacht?
kennt sich jemand damit aus
und kann dies vielelicht ergenzen,
(vor allem bei der räuchermischung bze raumduft)
damit dieses ritual gut ausgeführt werden kann
um die bindung kommplett zu durchtrennen.
 
lieben gruß
schutzengel
{#engel}
 
 
 
 

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39558
Aw: Bindung trennen
(14.06.2013 17:58)  
 


also an sowas erinnert man sich aber ^^
wenn du zum raeuchern salbei nimmst (reinigt) ist es doch perfekt.
 
ps.: ich hab auch schon so einen "trennungsfaden".
schau doch auch mal dort.
bzw dein beitrag haette gut drunter gepasst.
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39566
Aw: Bindung trennen
(14.06.2013 18:28)  
 


Hi!

Ist ein sehr schönes Ritual, den Du gemacht hast. Und genau so wie Du ihn für Dich gemacht hast, ist er absolut goldrichtig.
 
Denn ich vertrete der Ansicht, das jedes Individuum sein eigenes Ritual finden muss, was er/sie für sich persönlich als "gut" anfühlt. Das er/sie genau diese Dinge einstellt, Ort und Umgebung her richtet und Rituale tätigt und bestimmte Gebete aufsagt, welches er für sich persönlich als "wichtig" empfindet, und seiner eigenen, persönlichen Intuition folgt, was zu tun und zu sagen ist.
 
Jemand anderer könnte Dein Ritual jetzt nicht nehmen und das 1zu1 nachahmen und hoffen, den selben erfolgreichen Effekt zu erzielen, weil zum einen vielleicht noch etwas fehlt, oder etwas nicht stimmig ist, oder das Vater-Unser-Gebet nicht mag, weshalb auch immer, und zum anderen, weil es kein eigenes, persönliches, aus dem "Bauchgefühl"/aus der Intuition/Unterbewusstsein heraus erschaffenes Ritual ist...
 
Ich finde - egal, welches Ritual zu welchem Thema auch immer - die eigens erschaffene bzw. selbst er-/gefundene Rituale sind immer noch die besten. Man kann sich Ideen, Inspirationen und Elemente von andere sich gerne holen und es in eigenem integrieren oder abwandeln, aber wichtig finde ich persönlich, das man selbst das Ritual erschafft.
Es kann mit einem Anlauf prompt funktionieren, oder man benötigt mehrere male wie bei Dir, andere müssen das über Wochen und Monate tätigen...
 
Bei Ritualen geht es nicht um Perfektion oder "korrekte Ausführung" - sondern auf dem Kernpunkt gebracht, um das ausformulieren der Wünsche, um die bewusste Aussprache des Willens, und um die im Ritual manifestierte feste Absicht/Zielsetzung oder auch Entscheidung.
 
So sehe ich das jedenfalls...

LG
Aquajade
 
„Interessiere Dich für Dein Leben! Denn Du bist der einzige, der etwas daraus machen kann!“
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39567
Aw: Bindung trennen
(14.06.2013 18:29)  
 


Was mir bei solchen Ritualangaben (häufig) fehlt, ist das Bewusstsein, dass man auch etwas geben muss, wenn man etwas haben will.
 
Und wenn ich die Trennung anderen überlasse (Engeln oder einem Erzengel), ist das eine (geistige) Dienstleistung die auch diese Wesen nicht ohne Gegenleistunge vollziehen.
 
Warum nicht selber das (geistige) Schwert in die Hand und aus eigener geistiger Vollmacht trennen?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39568
Aw: Bindung trennen
(14.06.2013 18:40)  
 


hi hi Mirmir,
 
ja genau!
das mit der "dienstleistung" sehe ich auch so.
und ob micha mit nem bissi alk oder getreide "zufrieden" ist ?
 
wenn ich den ollen micha frag - ehh mach ma - kukkt der immer bloed und meint - mach selber du bist ja schon gross und stark ^^
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#39572
Aw: Bindung trennen
(14.06.2013 18:54)  
 


 
 
wie kann man sich denn erkenntlich zeigen?
und danken, für die hilfe der trennung?
ich kann mir darüber jetzt gar nichts vorstellen
also mein dankeschön sag ich ja dann auch
wenn ich das papier verbrenne
reicht ein danke schön nicht aus???
was könnte man da als danke schön tun?
jemand eine idee?
 
lieben gruss
schutzengel
{#engel}
 
 

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345678910Weiter>Ende>>