eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Das Gesetz der Kahuna (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 295  
THEMA: Das Gesetz der Kahuna
#35605
Das Gesetz der Kahuna
(16.01.2012 19:02)  
 


Das schamanische Gesetz der Kahuna
 
 
 
 
IKE                  Die Welt , wofür wir sie halten
 
 
                        Alles ist ein Traum
                        Alle Systeme sind willkürlich
 
 
 
KALA               Es gibt keine Grenzen
                        Alles ist verbunden
                        Alles ist möglich
 
 
 
Makia              Energie folgt der Aufmerksamkeit
                        Aufmerksamkeit folgt der Energie
                        Alles ist Energie
 
 
 
Manawa         Jetzt ist der Augenblick
                       Alles ist relativ
 
 
 
ALOHA            Lieben heißt glücklich zu sein
                        Liebe nimmt zu wie das Urteilen abnimmt
                        Alles ist lebendig
 
 
 
 
 
Mana               Alle Macht kommt von innen
                        Macht kommt aus Autorität
 
 
 
 
Pono               Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
                        Es gibt immer noch einen anderen Weg
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#36641
Aw: Das Gesetz der Kahuna
(07.06.2012 16:16)  
 


Hallo Aela,
 
darf ich fragen, was dich bewogen hat, das zu posten?
 
Für mich ist das Teil einer Lebensphilosophie, die ich nicht missen möchte und in allem erkennbar ist.
 
lg Tanja
 
 
 
lieben Gruß, Tanja
>>> Wirksamkeit ist das Mass der Wahrheit <<< www.tanjas-pentagramm.de
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41183
Aw: Das Gesetz der Kahuna
(10.10.2013 21:26)  
 


Die 7Prinzipien haben auch Chakrenzuordnung und Krafttier entsprechnung
 
Manna als Beispiel ist dem Solarplexus zugeordnet, als Krafttier dem Bär.
 
Manna als Macht hat den Gegenspieler: Ohnmacht, machtlosigkeit
 
...wer also mit Machtlosigkeit...hier kann ich eh nix ausrichten...Berührung hat, kann als Besipsiel mit der Manna-atmung die Energie puschen und das defizitäre Thema angehen...
 
 
Was glaubt ihr, hat die Liebe als Gegespieler? ...na...? {#1144615453}
 
lieben Gruß, Tanja
>>> Wirksamkeit ist das Mass der Wahrheit <<< www.tanjas-pentagramm.de
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41187
Aw: Das Gesetz der Kahuna
(11.10.2013 19:25)  
 



kelchkoenigin schrieb:
 
 
Was glaubt ihr, hat die Liebe als Gegespieler? ...na...? {#1144615453}


 nichts und keinen....aber wenn jemand spielen mag !                {#1144677638}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41190
Aw: Das Gesetz der Kahuna
(12.10.2013 19:31)  
 



queenyre schrieb: nichts und keinen....aber wenn jemand spielen mag !                {#1144677638}


...das ist auch ne gängige Sichtweise {#lach2}

...ansonsten ist es die Wut. Für mich war dies zu erfahren ein Quantensprung;)
 
lieben Gruß, Tanja
>>> Wirksamkeit ist das Mass der Wahrheit <<< www.tanjas-pentagramm.de
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#41221
Aw: Das Gesetz der Kahuna
(18.10.2013 00:38)  
 


 
 
Hallo Aela,
 
danke für das Gesetz der Kahuna.  Ein  Teil dieser Punkte ist Bestandteil der Gfk = gewaltfreie Kommunikation  nach Marshall B. Rosenberg ( z.B. Manawa, Aloha und Pono ). Soeben komme ich von einer Gruppe, wo dies heute Abend das Thema war und wir uns gemeinsam eine DVD mit einem Seminar von ihm angesehen haben. Auch unter anderem Bezug kamen manche dieser Aussagen hier im Forum schon zur Sprache. Ich freue mich immer , wenn ich in verschiedenen "Systemen " gleiche oder ähnliche Überlegungen finde.
 
Hallo Kelchkönigin,
der Meinung, dass Wut das Gegenteil von Liebe ist, kann ich nicht zustimmen.
Ich denke, sie drückt eine emotionale Betroffenheit aus, die schon auch zur Liebe gehören kann. Wie man mit ihr umgeht, ist eine andere Sache. Sie nicht zur Kenntnis zu nehmen, kann krank machen. Sie einfach mit dem Etikett "Liebe" zu versehen ist doch irgendwie unaufrichtig, oder?
Die Empfindung von Wut ist nicht so schädlich wie die von Hass, man kann ihr doch als "Ärger " auch Ausdruck geben, damit kann ein anderer etwas anfangen! . Die Münze von Hass auf Liebe zu wenden halte ich für viel schwieriger.
 
liebe Grüße soul  {#smiley-smile}
 
P.s.: Angst als Gegenteil von Liebe zu sehen, leuchtet mir mehr ein: je mehr Angst ich verliere, desto größer wird der Anteil von Liebe oder, je mehr ich den einen Pol verlasse, desto näher komme ich dem anderen
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück123Weiter>Ende>>