eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Kommunikation mit Verstorbenen und Geistwesen (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 298  
THEMA: Kommunikation mit Verstorbenen und Geistwesen
#28043
Aw: Kommunikation mit Verstorbenen und Geistwesen
(24.05.2011 19:48)  
 


da kannste wirklich nur Lachen @ Aqua.
Wie oft ich mir wegen solchen und ähnlichen Dingen schon die Kante gegeben habe, unglaublich.{#1145466254}
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#28053
Aw: Kommunikation mit Verstorbenen und Geistwesen
(25.05.2011 04:30)  
 


Hier eine meiner Erfahrungen
 
In der Nacht vom 27.09.2009 auf den  28.09.2009  bin ich gegen 5 Uhr morgens wach geworden, weil es einen fürchterlichen Schlag gelassen hat. Ich wusste sofort, dass etwas passiert ist, dachte an meine Söhne. Aber ich fühlte, dass es ihnen gut ging. Das beruhigte mich. Mein  Mann und ich suchten einige Minuten, bis wir die Ursache für den Lärm fanden.  Unser Fön ist auf den  Boden gefallen.
 
3 Tage später wollte ich bei meinem Heilpraktiker, bei dem ich schon über 11 Jahre war, einen Termin  ausmachen. Doch es lief ein Band :“Wegen plötzlichen Todes von Herrn .... bleibt die Praxis bis auf weiteres geschlossen. Ich wusste sofort, dass er in dieser Nacht,zu der Zeit, als der Fön runterfiel gestorben ist. Das wurde mir auch einige Wochen später bestätigt.
 
 
Kurze Zeit darauf war ich in einer Meditationsgruppe,  die ich in unregelmäßigen Abständen besucht habe. Wir saßen in einem Stuhlkreis, waren kurz davor anzufangen. Mir gegenüber waren noch 4 Stühle frei. Plötzlich saß auf einem der freien Stühle mein Heilpraktiker und lächelte mich an. Die Tür ging auf und 3 Teilnehmer setzten sich, keiner von denen setzte  sich oder wollte sich auf den Stuhl setzen, auf dem mein Heilpraktiker saß. Plötzlich blinzelte er mir zu, winkte und war verschwunden.  Im gleichen Moment kam noch eine Teilnehmerin herein und setzte  sich auf den letzten, jetzt freien Platz.
In der folgenden Meditation mit anschließender Übung sollten wir einer ausgewählten Teilnehmerin Energie schicken. Ich spürte zwar, dass sie Energie benötigt, doch ich konnte nicht. Es ging nichts von mir aus. Plötzlich spürte ich , dass mein Heilpraktiker hinter mir stand. Er legte mir die Hand auf die Schulter, zwinkerte wieder und war verschwunden. Plötzlich schoss ein  dicker, wunderschön gelber Lichtstrahl aus meinem Bauch direkt in die Teilnehmerin.
 
Das war das erste Mal, dass ich solche Erfahrungen gemacht habe. Ich war ziemlich erschrocken und zweifelte beinahe an meinem Verstand und hatte auch ein bisschen Angst. In der Zwischenzeit habe schon mehrere solche Erfahrungen gehabt.
 
      Die Geschichte mit meinem Heilpraktiker ging noch weiter.
      Da ich ja jetzt keinen Heilpraktiker mehr hatte, war ich auf der Suche nach einem 
      neuen. Ich suchte im Telefonbuch und hatte das Gefühl, einen in der Nähe gefunden zu
      haben.
      Als ich beim ersten Termin im Wartezimmer noch etwas warten musste, bekam ich ein
     ganz beklemmendes Gefühl. Ich hatte das Gefühl, die Wände kommen auf mich zu, ich
     wollte eigentlich nicht da bleiben, doch da kamen so Gedanken wie :“Das kannst du
     doch nicht machen, du musst es doch erst mal ausprobieren.“
    Aber gleichzeitig wusste ich , dass die Chemie zwischen uns nicht stimmen würde. Ich
    schwankte zwischen Gehen und Bleiben.  In diesem Moment standen mein
    Heilpraktiker  und mein 2005 verstorbener Vater in der Zimmertür. Sie lachten mich an:
    „Na trau dich, tu was dein Bauch sagt.“ Es war so als ob sie wetteten „Na, meinst du sie traut sich?“
 
Ich beschloss zu gehen. Ich wartete bis der neue Heilpraktiker mich ins Behandlungszimmer
bat, dann sagte ich ihm : Ich möchte den Termin nicht wahrnehmen, ich fühle, dass die Chemie zwischen uns nicht stimmt und es wäre schade um die Zeit (eine erste Sitzung geht mindestens eine Stunde), da ich genau weiss, dass ich nicht wiederkommen werde.
Ich sagte ihm, das er mir gerne eine Rechnung stellen kann.
Ich war natürlich sehr aufgeregt , wie würde er reagieren, doch es sah mich nur an und meinte: „Hören Sie auf Ihren Bauch.“
Ich ging und war sehr stolz auf mich.  Eine Rechnung habe ich übrigens nie bekommen.
 
Meinen Heilpraktiker habe ich seitdem nicht mehr gesehen, meinen Vater auch nicht.
 
 
 
 
 
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#28058
Aw: Kommunikation mit Verstorbenen und Geistwesen
(25.05.2011 06:38)  
 


schon sagenhaft, was uns die Geisterwelt alles übermittelt.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#28072
Aw: Kommunikation mit Verstorbenen und Geistwesen
(25.05.2011 17:03)  
 


Ja Streuner das ist sagenhaft was krafttier schrieb, noc h vor ein paar jahren hätte ich gesagt, ist alles unsinn, doch seid ich das erste mal ein erlebniss hatte
denke ich ganz anders darürber.
Ich frage mich, zeigen die geister sich jedem oder nur den jenigen menschen die
sehr feinfühlig sind ?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#28079
Aw: Kommunikation mit Verstorbenen und Geistwesen
(25.05.2011 18:35)  
 


tipu, das ist eine sehr gute Fragen, denn die sind ja auch zeitweise überrascht, dass sie gesehen oder besser wahrgenommen werden. Man könnte sagen, hier ist irgendwo ein Fenster oder auch Tor welches sich öffnet und wer dafür empfänglich ist, sieht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#28083
Aw: Kommunikation mit Verstorbenen und Geistwesen
(25.05.2011 18:50)  
 


Ja Streuner, so in etwa könnte es sein, denn ich selbst habe ja auch schon einiges erlebt wie du weißt streuner !
Ach im übrigen, ich war heute tatsächlich wieder mal einen tag zuirück , es wurde hier  schon darüber geschrieben, war es nicht was mit *zeitsprung * das habe ich oft !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück12345Weiter>Ende>>