eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Gibt's noch normale Beziehungen? (1 Leser) (1) Gast


<<Anfang<Zurück1112Weiter>Ende>>

 
Zum Ende gehen Beliebt: 456  
THEMA: Aw: Gibt's noch normale Beziehungen?
#25943
Aw: Gibt's noch normale Beziehungen?
(23.03.2011 08:06)  
 


Ich danke Dir, lieber Twatlo. Ja, jetzt kann ich das besser verstehen. Auch Aqua hat sich an mich gewandt und auf ihren Blogg aufmerksam gemacht, damit mir die Möglichkeit gegeben wird, diese Thematik beser zu verstehen.
 
Das Beispiel mit dem Bett war gut. Ich quäle mich auch jeden Tag, um aufzustehen. Klar, einerseits ist es der Kreislauf und eine Schwäche, die aus permanenter Überlastung heraus entstanden ist. Aber es stimmt: Warum will ich nicht aufstehen, warum will mein Körper einfach nicht? Weil der Tag die Probleme bringt, die mir schon beim Aufwachen bewußt oder unbewußt durch den Kopf wirbeln.
Zwar sehe ich Probleme nicht als solche an, sondern als Herausforderungen, werden es aber zu viele, ist es ziemlich schwer, diese eben nicht als eine Lawine von Problemen zu sehen. Obwohl ich normalerweise eine Powerfrau bin und scheinbar unendliche Energie in mir habe, bin ich jetzt an einen Punkt angelangt, wo die Akkus leer sind. Deshalb der Wunsch einfach liegen zu bleiben. Denn ins Bett kommen die Probleme nur im Kopf, bin ich aufgestanden, muss ich mich ihnen stellen.
 
Danke für dieses Beispiel.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25956
Aw: Gibt's noch normale Beziehungen?
(23.03.2011 19:07)  
 


Hm...
 
Wie sagte schon Woody Allen - Partnerschaft (Ehe) ist der Versuch, Probleme gemeinsam zu lösen, die man allein nicht hätte...
 
Klar sprechen wir immer wieder die selben Typen an, weil wir eben so geprägt wurden und unser  Augenmerk automatisch nach Bekannten ausrichten...ob das nun positiv oder negativ ist..
Ich glaube nicht, dass Menschen, die in ihrer Jugend totale Liebe und totales Glück bekommen haben, in ihrem späteren Leben auch die Glücklichsten sind.. Denn wie muss der Partner sein, den diese Menschen kennenlernen?
 
Es ist eine Krux, dass wir Menschen immer älter werden...
Früher heiratete man mit 15 Jahren und starb mit 40.. Wenn man also Glück hatte, erlebte man die silberne Hochzeit...
Die Partner hatten fest umrissene Rollen, in denen sie sich auskannten und zurecht kamen.
Die Männer arbeiteten an sechs Tagen in der Woche vom Morgengrauen bis zum Abend und sonntags ging man zur Kirche und entspannte nachmittags, indem man sich im Dorfkrug traf oder sonstwas machte, wozu man in der Woche keine Zeit hatte.
Die Frau zog den Nachwuchs groß und kümmerte sich um das Haus..
 
Hört sich alles spießig und simpel an, der? ...und wer ist mit so einem Leben schon zufrieden? Wo bleibt da die Selbstverwirklichung?
Da gehts uns heute doch viel besser! Die Frau ist emanzipiert und hat den Mann bald erreicht - in der Statistik der Herzinfakte.
Der Mann hat endlich die 35 - 40 Std.-Woche und "samstags gehört der Papa mir!" (war mal ein Slogan der IGMetall) und weiß nicht mehr so recht, was gerade angesagt ist - das einfühlsame Weichei oder der coole Macho... Da hat er sich gerade die Brusthaare weglasern
lassen und sieht aus wie Schweinchen Dick und schon stehen wieder alle auf den südländischen Typen...
 
Ich bin der Meinung, dass die meisten Menschen zu viel von einer Partnerschaft erwarten und sie daran zerbricht... Und wenn ich jetzt jemanden sagen höre, dass er alles für seinen Partner getan hat und er trotzdem gegangen ist, dann sei ihm gesagt, dass zu einer Partnerschaft immer zwei gehören und der andere vielleicht falsche Vorstellungen hatte, die man hätte korrigieren müssen..
 
Man kann den Partner wechseln, so oft man will.... Die Probleme, die man selbst mitbringt, bleiben einem. Änderungen sollten immer bei einem selbst beginnen..
 
Im Übrigen - was normal ist, definieren in einer Partnerschaft immer nur zwei Personen.
 
Z.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25965
Aw: Gibt's noch normale Beziehungen?
(24.03.2011 06:54)  
 


der Mensch ist "sozial" als solches braucht er den Kontakt zu anderen Menschen und vor allem einen feste Pertnerschaft. Wer sagt er lebt als Singel glücklich und ihm geht es gut, der Lügt. Er rennt vor Verantwortung weg, sich in unangenehmen Situtation aus der Schlinge zu ziehen, die unweigerlich in einer Partnerschaft enthalten sind. Beruflich kann jeder kündigen, ohne vor einem Scheidungsrichter zu stehen,seine persönliche Habe mitnehmen ohne das es einen Streit gibt um das Sorgerecht des "Blumentopf".
.
Zeitreisender super Kommentar.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#25969
Aw: Gibt's noch normale Beziehungen?
(24.03.2011 11:55)  
 


Namaste Hexchen46
 
Ich habe Deinen Beitrag gelesen in dem Du erwähnst, dass Du Dich jeweils am Morgen aus dem Bett quälen musst.
 
Jahrelang war ich eine Frühaufsteherin. Spätestens um 5 Uhr morgens war ich hellwach und voller Energie. Dann änderte sich plötzlich alles. Meine Träume wurden sehr intensiv und am Morgen war ich total gerädert. Ich fing dann an, meine Träume genauer anzuschauen und stellte fest, dass meine Seele sehr oft bei anderen Menschen war um diese zu begleiten. Als dann mein Wecker los ging, war meine Seele noch gar nicht zurück in meinem Körper und ich fühlte mich total erschlagen.
 
Ich glaube, dass in der jetzigen Zeit, sehr viele Menschen in der Nacht auf Reisen gehen, damit sie andere Menschen in ihrem Prozess helfen dürfen. Aus diesem Grund sind sehr viele am Morgen auch müde und ausgelaugt.
 
Ich habe dann angefangen, wenn ich ins Bett ging, mich bewusst mit der göttlichen Energie zu verbinden und habe meine geistigen Lichtbegleiter darum gebeten, dass sie meine Seele 10 Minuten. bevor der Wecker läutet. wieder in meinen Körper begleiten. Gleichzeitig habe ich vor dem schlafen darum gebeten, dass ich mit der göttlichen Energie, während meiner Nachtarbeit, aufgeladen werde, damit ich selber keinen Energieverlust habe. Seit dem stehe ich am Morgen wieder fit und munter auf.
 
Ich wünsche Euch einen lichtvollen Tag mit viel Liebe und Sonnenschein
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen

<<Anfang<Zurück1112Weiter>Ende>>