eMail
Passwort
 
Angemeldet bleiben


Esoterik Flirt Forum


 


     
Aw: Zuviele Infos bezügl. Dualseelen-was ist richtig? (1 Leser) (1) Gast



 
Zum Ende gehen Beliebt: 24  
THEMA: Aw: Zuviele Infos bezügl. Dualseelen-was ist richtig?
#43434
Zuviele Infos bezügl. Dualseelen-was ist richtig?
(11.09.2017 19:48)  
 


Halle an Alle.
Habe mich gerade hier erst angemeldet.
 
Ich fürchte, ich stecke auch in so einer Dualseelenverbindung seit nunmehr 10 Jahren, obwohl ich einen anderen Lebenspartner habe.
 
Man sagt ja immer, man muss lernen seine Dualseele loszulassen, man muss ihm auch Grenzen setzen, damit er in die Sehnsucht kommt, usw.
Nun weiß ich nicht was richtig ist?
 
Soll man sich z.B. bei ihm bedanken für Geburtstagsgrüße per sms, wenn man sonst keinen Kontakt hat, dieser seitens der männlichen Dualseele auch nur sehr dosiert gewünscht ist und wir ansonsten derzeit eher wieder in einer langen Auszeit-Phase sind nachdem er mich mal wieder emotional verletzt hat? Unser letztes Treffen ist 1,5 Jahre her, das letzte Telefonat war im Frühjahr.
 
Ich weiß grad nicht wie ich mich verhalten soll? Ihm zeigen, dass ich offen bin für ihn oder ihn durch Nichtreaktion in die Sehnsucht bringen (in der Vergangenheit hat weder das eine, noch das andere geklappt, so dass ich jetzt völlig blockiert und gehemmt bin).
 
Mel
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#43435
Aw: Zuviele Infos bezügl. Dualseelen-was ist richtig?
(11.09.2017 21:29)  
 


Wie kommst du denn darauf, dass es sich um eine Dualseele handeln soll?
So, wie du das bis jetzt beschreibst, scheint die Anziehung ziemlich einseitig zu sein.
 
Meine zweite Frage: Wenn du jemand anders liebst, warum trennst du dich dann nicht von deinem jetztigen Lebenspartner? Auch ihm gegenüber wäre das fairer - denn wenn du ihn nicht liebst und obendrein noch heimlich in jemand anders verliebt bist, nimmst du deinem Lebenspartner die Chance, sich über diese Scheinbeziehung im Klaren zu werden und nach einer neuen Frau Ausschau zu halten, von der er geliebt wird.
 
Und was deine letzte Frage betrifft, wie du dich verhalten sollst: Überhaupt nicht! Oder willst du etwa, dass er eine Theaterrolle oder eine Taktik lieben soll?
Wenn  d u  geliebt werden willst, musst du ihm auch  e c h t  gegenübertreten - und wenn er dich als echten Menschen nicht liebt, dann macht es keinen Sinn, sich um diesen Menschen zu bemühen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen